1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

woher kommen die Probleme mit meinem Partner?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von pluto, 2. April 2007.

  1. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo miteinander,

    heute früh hat mich meine Tochter gefragt, ob für sie mal in den Karten nachschauen könnte, woher die Probleme mit ihrem Freund kommen und was sie tun könnte, damit sie aufhören.

    Folgendes Bild ergab sich:

    Sarg / Mäuse / Berg / Sterne / Turm / Mond / Buch / Brief / Blumen
    Ruten / Fuchs / Kind / Herz / Ring / Kreuz / Park / Klee / Schlüssel
    Reiter / Hund / Herr / Bär / Schlange / Schiff / Wolken / Sonne / Dame
    Vögel / Sense / Fische / Lilien / Baum / Haus / Wege / Anker / Storch

    Würdet ihr bitte mal nachschauen, was euch auffällt?

    Liebe Grüße pluto
     
  2. franka1

    franka1 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    397
    Hallo pluto,

    hast du mit der blauen Eule gelegt?

    lg
    franka
     
  3. Gaia

    Gaia Guest

    Hallo liebe pluto,

    grüße dich.

    Auf den ersten Blick sieht es so aus, als würde der Herr sich eingeengt fühlen in seiner Beziehung. Fühlt sich unter Druck, eingeschlossen, das macht ihn unzufrieden und er möchte ausbrechen, fühlst sich blockiert in der Beziehung.

    Denke er vertuscht eventuell auch bissl sein Gefühle und unterdrückt diese. Deine Tochter könnte dieses unterbewusst wahrnehmen, sprich anhand ihrer Intuition und das blockiert ihn dann vermutlich noch mehr, wenn sie dann daraufhin nach hackt und ihn drauf anspricht, entsteht nur unnötiger Streit und es kommt erst Recht nicht zur Harmonie....

    Jeder sollte dem anderen seinen Freiräume zu gestehen und auch verstehen, das man sich ab und zu nun mal zurück zieht und sich selbst erstmal klar im Kopf werden will, bevor man eventuell darüber reden möchte. Eine gewisse Akzeptanz auch in einer Beziehung entwickeln, ist jetzt nur meine persönliche Meinung und empfinde ich als sehr wichtig für den Fortbestand jeder zwischenmenschlichen Verbindung!

    LG
    Gaia

    PS: Würde noch nicht unbedingt über die Karten oder allgemein über die Spiritualität mit ihm reden, er ist noch nicht so weit und das überfordert ihn nur. Er kann damit noch nichts anfangen und will es auch nicht hören. Aber es scheint ihn noch mehr zu beschäftigen momentan. Das Kind über ihn, dann das Herz daneben, hmm in Verbindung mit den Eulen/Berg/Schiff, sieht nach Veränderungen aus, die er nicht sehen will. Hat aber anscheinend alles mit ihm selbst zu tun. Inwiefern kann er mit dieser Thematik etwas anfangen?
     
  4. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Franka,

    es wurden die Piatnik-Karten gelegt. Spielt das eine Rolle?

    Liebe Grüße pluto
     
  5. franka1

    franka1 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    397
    Hallo Pluto,

    ich habe gefragt, mit welchen Karten du legst, wegen des Fuchses. Die Blickrichtung hängt vom Deck ab, und da der Fuchs neben dem Herrn liegt...

    Wenn du mit Piatnik gelegt hast, guckt der Fuchs auf den Herrn, d.h. er ist unehrlich. Er liegt im Haus Berg, er ist irgendwie blockiert. Vor ihm könnte auch eine Trennung liegen (Herz, Turm, Ring), oder zumindest eine Zeit, in der er sich einsam fühlt. Ich glaube, er ist auch eifersüchtig (Bär, Herz, Schlange vor ihm).

    Mehr kann ich im Moment nicht sagen .

    lg
    franka
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:

    Hallo Gaia,

    ihm seinen Freiraum zugestehen ist für meine Tochter ein schwieriges Thema, da sie evtl. ein bisschen arg klammert anstatt ihn lässt. Das mit den unterdrückten Gefühlen könnte auch stimmen (so wie ich ihn kenne), aber meine Tochter fühlt auch nichts, schon länger nichts und damit kommt sie nicht klar. Ob er sich blockiert fühlt, könnte sein. - Alles, was du über ihn geschrieben hast, könnte richtig sein (so wie ich beide wahrnehme).

    Dass meine Tochter und ich Karten legen, weiß er, von Anfang an.

    Du bist jetzt ausführlich auf den Freund eingegangen. Was hat meine Tochter getan, dass es so weit gekommen ist? Was kann sie ändern?

    Liebe Grüße pluto
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo franka,

    der Hund liegt neben dem Herrn, der Fuchs liegt über dem Hund.

    Woher kommt seine Blockade?

    Liebe Grüße pluto
     
  8. franka1

    franka1 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    397
    Hallo pluto,

    er liegt im Haus Berg, entweder ist er blockiert oder stur (oder frustriert?). Ausserdem liegt der Berg über ihm, in seinen Gedanken. Er blockiert sich psychisch, was auch durch Berg - Sterne klar wird.
    Unter ihm Sense - Fische, verletzte Gefühle?

    Leider bin ich nicht so gut .... ich hoffe, dass du trotzdem etwas damit anfangen kannst.
    lg
    franka
     
  9. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo pluto!

    Ich hab mal das Blatt angesehen, bin aber in der 9er Legung nicht so fit.

    Hund-Fuchs ist mir als erstes aufgefallen - könnten falsche Freunde sein...:confused: (die vielleicht Einfluss auf die Beziehung haben). Weiters liegt Unehrlichkeit im Bild (Fuchs im Haus der Ruten), die Beziehung läuft falsch (Ring im Haus Fuchs). Deine Tochter und ihr Freund scheinen im Moment keinen "festen Boden unter den Füßen" zu haben, sind nicht sehr stabil - dürften beide nicht genau wissen, wie sie beim jeweiligen Partner dran sind. Sie scheinen sich ihrer Gefühle zueinander nicht (mehr) sicher zu sein (Mond im Haus Wolke). Er ist vielleicht genervt/gestresst. Reagiert deine Tochter vielleicht impulsiv/aggressiv auf ihn (Sense im Haus Dame). Mit Turm-Ring dürfte das Thema Trennung eventuell aktuell sein/werden bzw. wurde daran schon gedacht.

    Wichtig wäre eine ruhige ehrliche Aussprache zwischen den beiden. Was er/sie in der Beziehung vermisst, welche Vorstellungen beide von ihrer Beziehung haben, was sie gemeinsam verbessern/verändern können, etc...

    Das war mal mein Eindruck vom Kartenbild.

    LG Widderfrau
     
  10. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Deine Tochter: zum einen scheint sie ihn mit ihren Sehnsüchten nicht zu erreichen. Da macht er dicht und deine Tochter ist bemüht, ihm Honig im den Bart zu schmieren, "auf Schön-Wetter machen", andererseits neigt sie zu hektischen, unüberlegten Handlungen, die zu "falscher" Kommunikation führen, das führt zu den Unklarheiten im Gefühlsleben und in der Beziehung.
    Sarg Reiter zeigt, dass es um Umbruch geht, Transformation Ende-Anfang, Anfang-Ende. Das mal so von mir dazu.
    Liebe Grüße
    L.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen