1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wieder sowas

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von DNEB, 29. März 2009.

  1. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    Guten morgen forumsleute
    Mir geht mal wieder etwas durch den kopf, jetzt da ich den fehler gemacht habe wieder in diesem forum rumzustöbern :sabber:

    Also, ihr, oder besser wir nehmen uns zu wichtig, allgemein wie auch speziell.
    Fangen wir mal groß an: Die Erde! Groß, relativ rund, meistens blau von oben gesehn...
    Dazu im verhältnis: Wir! klein...
    ok ok, wir bewegen wie ich gehört habe mehr material als die erde selbst, wir blasen sehr viel co2 in die luft, vergiften das wasser und das land usw... aber mal ehrlich, die erde hat schon schlimmeres gesehen, und vor allem ihre bewohner haben schon schlimmeres erlebt, und das leben überlebt ;)
    Im vergleich scheint es sehr überheblich zu behaupten, wir würden sie und DAS leben in irgendeiner form gefärden können.
    (Jetzt bitte mal alle Kreationisten weghören) und bei dem alter der erde sind wir nicht wirklich relevant.


    ...es geht noch weiter, nach der nächsten maus....

    :hamster: (hab keine maus gefunden)
     
  2. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    So, jetzt machen wir mal klein weiter...
    Das leben: Natürlich kann, oder sollte einem DAS LEBEN im speziellen wichtig sein (was wahrscheinlich bei keinem der fall ist, aus überlebensgründen), interessant ist die grenze die jeder setzt, also einer der tötet keine tiere, andere wollen nichtmal dafür verantwortlich sein, wieder andere morden wild durch die gegend... aber da ich nun schon das verhältnis Erde/Mensch(-enwerk) dargelgt hab, spare ich mir weitere erklärungen über sinn und unsinn...
    Was nicht bedeutet, das ich morden würde, ausser aus überlebenswillen/-instinkt, weil mir die wesen einfach zu leidtuen würden ;)


    ...weiter geht es nach der nächsten maus (wenn mir noch waseinfällt)...

    :hamster:
     
  3. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Dann gibt es noch DAS UNIVERSUM: ok, da würde nichtmal das fehlen der erde auffallen :D


    ...:hamster:...
     
  4. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Dann kommen wir zu dem punkt zu dem ich wollte, die vorstellung wie wichtig euer tun und glaube ist:
    Ok, was auch immer ihr in eurer welt seid oder könnt, es ist nur euch wichtig, und es hat nur für euch eine bedeutung, bis auf die leute die ihr damit nervt (wie ich hier anschaulich verdeutliche :D)




    Danke fürs lesen, und hey, KEINE PANIK, es ist nur wichtig ob ihr glaubt das ihr wichtig seid, nicht das es wirklich so ist :p



    PS.: Gott habe ich mal weggelassen, da gott als Homophile person oder prinzip keine rolle spielen wird im "großen und ganzen", und wenn Gott kein interesse am menschen hat ist er nicht wichtig für uns oder unser leben. Der glaube das beides zutrifft zeugt schon vom menschlichen größenwahn :D
     
  5. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    ...
    Also ich antworte mir nur selbst, da mir grad nach schreiben ist, und ich würde mir sagen wenn mir nach selbstkritik wäre: DNEB, gehts dir noch gut?
    Worauf ich antworten würde: ja, aber die frage ist keine kritik, weil sie nichts aussagt!
    Worauf ich wiederum entgegnen würde: Stimmt, gehen wir zum einkaufen? die limo ist alle!
    Meine hypothetische antwort: Hab keine lust, trinken wir leitungswasser?!
    Entgenung wäre: neee, limo ist besser!
    ...

    Was darin endet das ich nach langer diskussion nicht gehe, oder doch gehe, vollkommen egal, beides wäre gut, das hin und her davor ist das problem, bzw wäre das problem...
     
  6. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    Entschuldigung, es müsste heißen: "...vorstellung wie wichtig UNSER tun und glaube ist: Ok, was auch immer WIR in UNSERER welt...usw"
     
  7. Seeley

    Seeley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    24
    Ort:
    daheim
    Hehe *beifallklatsche* - ein philosphisch kritischer Sketptiker....

    Was einem so alles im Hirn rumgeht wenn man nicht pennen kann?!

    .... Was mich dann mal wieder auf den folgenden Punkt bringt, warum wir eigentlich so ein riesiges Hirn benötigen, wenn Insekten es schaffen mit einem Nervenknoten(!!!) durchs Leben zu kommen.... und was wir damit alles anstellen..... was ursprünglich dazu vorgesehen war um unsere mangelnde physische Ausstattung und Defizite auszugleichen wird heut zu Tage zu sooooo viel Mist misbraucht - oder einfach verrotten gelassen......

    Jajaja, als Mensch hat man es doch echt schwer.... ich glaub ich werde in nächtsten Leben ein Gänseblümchen (mit der Hoffnung, dass ich nicht allzu früh den tragischen Tod erleide von einem hungrigen Tier gefressen zu werden...)

    ..... oh mann ich sollte echt mal schlafen!..... wenn ich doch nur könnte.....

    ... ja mir geht es gut - ich leide nur an Schlafmangel/-störungen und bin völlig übermüdet....


    :blume:
     
  8. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    ja ne, was soll man dazu sagen... :)
    Auch gut ist die frage, warum unser oberer nervenknoten ein bewußtsein hat ö.Ö
     
  9. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Achja, ich meinte den obernen nervenknoten (gehirn) im verhältnis zum unteren (Darm), nicht was manch ein junggebliebener denken mag :D

    Hmm, oder hat der darm doch ein eigenes bewusstsein? er hat ja leider keinen mund, sonst könnte man ihn fragen...Dann wäre noch die frage nach der seele...wenn er denn ein bewusstsein hat, und wenn die seele was mit bewusstsein zu tun hat...

    was für ein müll :tomate:
     
  10. Seeley

    Seeley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    24
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Das würde wiederrum erklären warum Menschen die Dinge so unterschiedlich wahrnem - die einen sind eher hinrlastig die Anderen eher darmlastig und mache vielleicht beides?!?

    ...:eek:wobei dann aber der Ausdruck "Ich scheiß drauf!" ne ganz andere Bedeutung bekommen würde :klo:.....

    Jetzt müssen wir nur noch sehen wo wir die ganzen microbiologischen Organismen wie die Pantoffeltierchen oder Bakterien oder die ganzen anderen Einzeller bzw. Zellaufen histecken..... denn die bestehen ja lediglich aus DNS und ner Verpackung drumherum......

    Vorschläge???


    :blume:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen