1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer von Euch hat Beweise für die Existenz ausserirdischen Lebens? II

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von gono38, 6. Oktober 2010.

  1. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    Werbung:
    So, hab jetzt einen neuen thread aufgemacht. Ich bitte nun auch im Sinne der meisten hier, persönliche Beleidugungen usw. einfach wegzulassen,
    um uns wirklich diesem Thema widmen zu können.

    LG, Gono38
     
  2. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    OK, dann schließe ich mich aus dem alten Faden mit an:

    Wer sagt das ?
     
  3. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    Aus dem Wikipedia:
    "Einige Schätzungen gehen davon aus, dass man für ein Wurmloch mit einem Meter Durchmesser exotische Materie äquivalent einer Jupitermasse brauchen würde.
    Zu bemerken ist aber, dass diese Darstellung von Wurmlöchern in der Science-Fiction wenig mit der oben beschriebenen Theorie gemein hat. So wird zum Beispiel das Wurmloch häufig als ein zweidimensionales „Loch“ dargestellt, in das Personen ein- und austreten. Laut der Theorie der Wurmlöcher ist die Öffnung eines Wurmlochs allerdings kugelförmig. Auch scheinen die von der Theorie vorhergesagten enormen Gezeitenkräfte den meisten Autoren wenig Sorge zu bereiten. Der wissenschaftliche Gehalt solcher Fantasien sollte daher nicht überschätzt werden."

    LG, Gono38
     
  4. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Aus dem gleichen Wikipedia: "Forscher der Universität von Victoria (Wellington) gehen jedoch davon aus, dass auch sehr kleine Mengen exotischer Materie zur Erzeugung von Wurmlöchern ausreichen."
     
  5. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Nachtrag: aus dem Wikipedia.org:
    The first type of wormhole solution discovered was the Schwarzschild wormhole which would be present in the Schwarzschild metric describing an eternal black hole, but it was found that this type of wormhole would collapse too quickly for anything to cross from one end to the other. Wormholes which could actually be crossed, known as traversable wormholes, would only be possible if exotic matter with negative energy density could be used to stabilize them (many physicists such as Stephen Hawking,[1] Kip Thorne,[2] and others[3][4][5] believe that the Casimir effect is evidence that negative energy densities are possible in nature).
     
  6. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    Werbung:

    Zur Zeit sind das alles zwar noch Theorien, die in den Kinderschuhen stecken,
    doch wenn man bedenkt, dass z.b. ein schwarzes Loch erst dann entstehet, wenn ein grosser Stern stirbt(explodiert), kann man sich vorstellen, dass ohne grossen Energieaufwand nichts dergleichen passieren wird. An Beispiel in Cern hat man ja auch gesehen, welche Energie von Nöten ist, um ein winziges Teilchen auf nahezu Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen. Die dafür erforderlichen Magnete sind höher als 10Meter......
    Um jetzt ein Wurmloch zu produzieren, in dem ein Mensch reinpasst,
    wird logischerweise eine gigantische Energie von Nöten sein.
    Logisch, für mich zumindest, denn um Raum und Zeit zu trotzen, wird das nicht anders gehen......Aber Du kannst das auch gerne anders sehen.
    Die Frage ist wie??
    LG, Gono38
     
  7. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Kannst Du beweisen, dass ein SL identisch ist mit einem Wurmloch und dass beide nur durch sterbende Sterne entstehen ?
    Wer sagt denn, dass man erst Lichtgeschwindigkeit anstreben muß, bevor ein Wurmloch entsteht ?
    Klar, CERN braucht viel Energie und ein Wurmloch noch viel mehr,
    aber nicht unendlich viel, wie die herrschende Lehrmeinung glaubt zur Erreichung der Lichtgeschwindigkeit zu benötigen.
    Viel Energie ja, Energiequelle der Menschheit unbekannt.
    Du glaubst doch nicht im Ernst, dass ich das HIER verrate ? :D
     
  8. McCoy

    McCoy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    Köln
    Hallo

    Ich erlaube mir an dieser Stelle mal einen kleinen Programmtipp:

    Heute, Donnerstag den 7.10. um 22:10 Uhr, läuft auf arte

    Kubrick, Nixon und der Mann im Mond

    Es geht dabei zwar um die Mondlandung bzw. deren Fälschung und trifft damit nicht ganz das Thema dieses Threads. Ich wusste aber nicht so recht, wo ich mit meiner TV-Empfehlung sonst hin soll. Jedenfalls sehr sehenswert wie ich finde. Mit überraschenden Aussagen von Leuten wie Henry Kissinger, Donald Rumsfeld oder Edwin "Buzz" Aldrin, dem zweiten Mann auf dem Mond.


    Gruß
    McCoy
     
  9. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    Danke für den Tipp......Guck ich an!
    LG, Gono38
     
  10. Todeskraut

    Todeskraut Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    632
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Ein gutes Beispiel für Manipulation ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen