1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welcher Engel kann helfen bei...

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von hope24, 3. Dezember 2008.

  1. hope24

    hope24 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    H a a r a u s f a l l ???

    Hallo,
    ich frage dies eigentlich für meine Tochter. Sie ist erst Anfang 20 und hat wahrscheinlich schon diesen androgenen Haarausfall (= erblich bedingter HA).

    Sie will und kann sich damit nicht abfinden und ich denke sie muss auch nicht!
    Sie betet ständig zu Gott, dass er ihre Haare wieder wachsen lässt, aber es tut sich nichts!

    Nun habe ich ihr geraten ihre Schutzengel zu rufen und sie sagte: "Welchen? Der vor Selbstmord schützt!"
    Ich war total geschockt!!! Wer weiß Rat?? Oder gibt es eine andere Möglichkeit (Räucherstäbchen etc.) das zu vertreiben was da nicht hingehört!!?? :cry2:

    Wäre dankbar für Hilfe!!!

    LG
    hope24
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Was möchtest du denn VERTREIBEN?Ich glaube deine Tochter ist krank,es gib viele verschiedene Ursachen für HAARAUSFALL.Man könnte es event.mit Handauflegen probieren,das werde dann aber nur etwas ABGESCHWÄCHT. Du kannst nicht und niemanden vertreiben,der nicht getan hat,es ist SCHICKSAL und wie möchtest du diesen VERTREIBEN?
    LG
    Eisfee62:flower2:
     
  3. pair13

    pair13 Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2008
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    Liebe hope24,

    Engel zu Hilfe rufen ist sicherlich immer gut, jedoch bei erblich bedingten Ursachen, denk ich gibt es andere Möglichkeiten diesen herr zu werden.

    Mit Metabolicbalance - einer Ernährungsmethode kann man vieles in den Griff bekommen. Ich selbst hatte Stoffwechselprobleme und damit verbunden Hautprobleme, die sich in einer Art Schuppenflechte zeigte. Nach ca 5 monaten hatte ich diese im griff und jetzt nach einem jahr ist diese wieder verschwunden. Selbst meine haare sind nicht mehr stumpf und sehen voller und gesund aus.
    Vielleicht ist es eine Methode die dich bzw. deine Tochter interessiert. Du kannst mir gerne eine PN schreiben, wenn du mehr wissen möchtest.
     
  4. JunaJuna

    JunaJuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.650
    Ort:
    Deutschland, ländlich
    ...habt ihr schon Hormone untersuchen lassen usw???

    JUna
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    ich hatte Hormontabletten verschrieben bekommen vom Frauenarzt und das hat sich dann gebessert, aber es hat ca. 4 Monate gedauert und zuerst hatte es sich verschlechtert. Die helfen wirklich. Der Nachteil ist, dass sie ein Leben lang eingenommen werden müssen. Die nennen sich "Androgyn". Und es gibt auch Clorhexamol oder so ähnlich (Namen vergessen, ich kann aber nachschauen), die sind noch besser.

    Erblich bedingt heißt, du hast es wahrscheinlich auch, oder der Vater.

    Dennoch, ich bin lieber für Ursachenforschung als für Schulmedizin (Hormone). Seit dem ich es kenne.
    Und ich kann manchmal Ideen zur Ursachenforschung bei Traumsymbolen finden, schaut mal beide, was auf euch zutrifft: http://www.traumdeuter.ch/texte/2210.htm
    und
    http://www.traumdeuter.ch/texte/3600.htm
    Da findet ihr sicher einige Ideen.

    Ursachenforschung ist ein schwieriger Weg, aber durch solchen Weg kann man Heilung erhalten!!

    Nicht auf ein Wunder, Engel o.a. hoffen. Man muß da selbst durch, einen kürzeren Weg gibts leider nicht.

    Es gibt noch einen anderen Weg: über Jesus, den Heiler, WENN es ein Erbfluch ist:
    (sowas gibts ja!)

    sage laut und deutlich und kräftig: IM NAMEN JESUS HIERMIT BEFEHLE ICH JEDEN DÄMONEN JEDEN GEIST JEDEN ERBFLUCH ZU VERSCHWINDEN!!! - RAUS AUS DEM KÖRPER, DU HAST HIER NICHTS ZU MEHR SUCHEN; VERLASSE DIESEN KÖRPER! - IM NAMEN JESU. Amen, so sei es!

    UND: VERTRAUEN!!!!
    Lasse los und überlasse das Problem einfach IHM.
    das geht eigentlich ganz leicht.

    Einfach versuchen bzw. machen, es kostet ja nun nichts, du hast nichts zu verlieren und das Problem wird durch Gottes Hand gelöst.

    Du kannst ja mal berichten hier. :)
     
  6. hope24

    hope24 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo und danke für die lieben Antworten. Bin jetzt gerade in der Arbeit und muss mich kurz fassen!
    Werde aber die einzelnen Tipps zuhause noch durchgehen! Danke!

    Mit einem anlagenbedingter Haarausfall kann sie sich nicht abfinden, da ich (und meine ganze Verwandtschaft) sehr dickes, volles Haar haben (meine Eltern sogar noch über 80 Jahre!)
    Von Vaterseite aus könnte es schon eher kommen, allerdings hat auch er keine Glatze sondern nur etwas dünnes Haar (allerdings dessen Vater/also ihr Opa väterlicherseits neigte zur Glatzenbildung).

    Ich denke aber, dass bei ihr der Hase wo anders begraben ist, da meine Tochter ein sehr zartes Pflänzchen ist, sehr schüchtern und zu nah am Wasser gebaut! Dummerweise studiert sie auch noch Lehramt und macht demnächst ihr Staatsexamen und ich glaube, sie führt einen inneren Kampf mit sich, weil sie – jetzt wo es sich dem Ende hinneigt – vielleicht nicht mehr sicher ist, ob das der richtige Beruf für sie ist (nebenbei hatte sie natürlich auch großen Lernstress die letzten Monate).

    Noch kurze Antwort auf einige Fragen: Sie ist in Behandlung bei einem Hautarzt. Es wurden die Hormone getestet – alles in Ordnung nur der Vitaminspeicher war etwas leer! Vor kurzem war sich noch bei einem Heilpraktiker, welcher feststellte, dass sie durch eine Übersäuerung zu wenig Vitamine/Mineralien speichern kann. Sollte aber angeblich durch die Therapie nach 3 Wochen behoben sein, was aber leider nicht der Fall ist!

    Ich glaube ja fest, dass ihre Probleme psychischer Natur sind und ich bin am überlegen, ob ich ihr raten sollte zu einem esoterischen Heiler (Geistheiler) zu gehen. Da wüsste ich nämlich jemanden!


    Was meint Ihr????

    LG
    hope24
     
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Hope,

    von Engeln halte ich sehr viel, dennoch sehe ich in diesem Problem keine Domäne für Engel. Ich selbst leide jetzt zwar nicht an Haarausfall, jedoch habe ich sehr dünnes graues Haar und bin gerade dabei einen Weg zur Kräftigung zu suchen.

    An anderer Stelle hatte ich dazu einen Hinweis zur Einnahme von Folsäure gefunden und hab das mal für ein paar Wochen eingenommen. Obwohl nun wieder einzelne Haare dunkler werden, blieben sie jedoch recht dünn.

    Auf der Suche nach weiteren Lösungen bin ich auf Kieselerde gestoßen, das insbesonders auf die Haare wirken soll. Leider habe ich erst vor einigen Tagen mit einer Kur begonnen und kann dir da im Augenblick noch nichts zur tatsächlichen Wirkung sagen.

    Da die herkömmliche Medizin nicht weiterhelfen kann, würde ich in jedem Fall auch einmal einen anderen Weg einschlagen – kann ja nichts schaden. Du solltest dir dazu aber genau anschauen, um was für einen Heiler es sich dabei handelt.

    Im Fernsehen kahm zu diesem Thema eine sehr gute Dokumentation, die schon mehrfach gesendet wurde. Du kannst sie dir auf der Homepage des HR-Fernsehens nochmals ansehen:
    http://www.hr-online.de/website/fern...ument_33826822

    Unabhängig davon sind die Zweifel deiner Tochter in Sachen Lehramt durchaus begründet – wer hier nicht in sich ruht, wird immer große Probleme haben. Es macht jetzt aber keinen Sinn kurz vor dem Ziel alles hinzuwerfen, jedoch sollte sie sich sehr gut überlegen, welche Stelle sie dann antreten möchte.


    Eine Fünkchen Hoffnung für deine Seele :zauberer2
    Merlin
     
  8. hope24

    hope24 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    14
    Hallo Merlin!

    Danke für die Antwort - der Link funktioniert aber im Moment nicht, werde es später nochmals versuchen!

    Passt zwar jetzt nicht mehr ins Thread, aber wie kann man denn zu sich selbst finden und seine inneren Ängste überwinden?

    Wie wird ein scheuer, ängstlicher Mensch selbstbewußt und taff!!!???

    Wie wird ein sich ständig sorgender Mensch plötzlich gelassen und (auf Gott) vertrauend??

    Ich weiß, durch Gebete immer und immer wieder und absoluter Glaube! Aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass trotzdem Zweifel kommen, wenn nach langer Zeit des Hoffens und Betens nicht einmal ein klitzekleines Zeichen ersichtlich ist, dass es sich lohnt zu hoffen und zu warten!!!

    Wie ist euere Meinung: passt es zusammen wenn man einerseits sehr gläubig ist aber andererseits die Hilfe von Geistheilern in Anspruch nehmen will?? Muss man nicht sogar den Zorn Gottes fürchten???

    LG
    hope24
     
  9. Astrid47

    Astrid47 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    M-V
    Hallo Hope,

    die Idee mit dem Geistheiler finde ich sehr gut,spreche aus Erfahrung.

    Ich kann Dir aber auch Reiki sehr empfehlen,ich habe mit beiden Dingen,

    wirklich gute Erfolge erlebt.Suche Dir aber jemanden,der einen guten Ruf

    hat,denn es gibt genug selbsternannte Heiler,die nur aufs Geld aus sind.

    Wünsche Deiner Tochter alles gute.

    lg Astrid
     
  10. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo Hope,

    versuche es einmal mit nachstehendem Link:
    http://www.hr-online.de/website/fer...v&jm=1&mediakey=fs/allgemein/20070104_heilung

    Zu deinen anderen Fragen mache ich mir morgen noch ein paar Gedanken.
    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen