1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hierarchie der Engel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von ayin, 6. November 2003.

  1. ayin

    ayin Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Ich kopiere mal die Hierarchie wie ich sie auf meiner Seite habe hier herein:

    1 Engel: verkünden den Menschen die Botschaft Gottes, Schutzengel

    2. Erzengel: Verkünden den Engel die Erleuchtung Gottes, stehen den Engeln vor. Herrschen über eine Stadt.
    Anführer: Michael

    3 Fürstentümer: Befehlsgewalt über Engel und Erzengel. Sie wachen über die Herrscher der Menschen und tragen Szepter und Kreuze. Herrschen über ein ganzes Land und ein Volk. (Waren als Geister der Persönlichkeit früher einmal ebenfalls Menschen.)
    Anführer: Zadkiel

    4 Herrschaften: von unbeugsamer und erhabener Kraft. Rechtmäßige Autoritäten sie tragen flammende Schwerter, um die Menschheit zu schützen. Die Seele der Menschen ist ihnen unterworfen. Sie versöhnen Gegensätze, stiften Frieden. Sie erschaffen die Formen.
    Anführer: Haniel

    5 Kräfte: eifern unermüdlich dem göttlichen Vorbild nach. Sie verkörpern den Willen Gottes, sie tragen die Werkzeuge der Passion Christi. Leben im Gebiet der Gnade, der Vergebung. Sie verleihen Intelligenz (Neigen einer Pflanze zur Sonne).
    Anführer: Chamael

    6 Gewalten: wenden ihre gewaltige Stärke stets vernünftig an. Sie streben wahre Meisterschaft an, sie tragen Szepter und Schwert, was die göttliche Macht über die gesamte Schöpfung symbolisiert. Sie vertreiben Hindernisse, liefern den 'second wind'. Sie kämpfen mit dem Menschen den Glauben in schwersten Zeiten nicht zu verlieren, denn in diesem Kampf gewinnt man inneren Raum. Sie erzeugen Bewegung (vom Samen zur Pflanze).
    Anführer: Raphael

    7 Ophanim: sitzen neben Gott, makellos rein. Sie werden als Feuerräder gezeigt, ihre Schlichtheit wurde durch Läuterung gewonnen. Sie sind die Träger von Gottes Thron und verkörpern göttliche Majestät. Sie wohnen in einem Gebiet des ersten Ansatzes zur Materie. Raum und Zeit treten erst hier auf.
    Anführer: Japhkiel
    7.1 Galgalim: 8 Diener des Feuers, Gesang
    Anführer Rikbiel
    7.2 Sinanim: Zorntruppen
    7.3 Chasmallim: Himmelskinder

    8 Cherubim: verströmen höchste Erkenntnis und Weisheit. Sie haben die Kraft der Allwissenheit, sie werden mit vieläugigen Pfauenfedern dargestellt, die ihre Wissenskraft symbolisieren. Sie haben Menschengestalt, ein jeder hat vier Gesichter und vier Flügel. Ihre Füße stehen gerade (Symbol der Reinheit), und ihre Fußsohlen glichen der Fußsohlen eines Kalbes. Ihre Gesichter: vorn ein Menschengesicht, rechts ein Löwengesicht, links ein Stiergesicht, hinten ein Adlergesicht. (Das sind die vier Punkte des festen Kreuzes des Tierkreises). Sie sind sich aller Details der Schöpfung bewusst. Sie rufen 'Heilig, heilig, heilig ist Gott, der Herr, der Allmächtige'. Ihr Gesang bedeutet Weisheit, Bewusstsein. Es ist das Wort, enthaltend die Milde der Liebe. Bewachen in den Urzeitgeschichten vieler Völker den Zugang zu unerlaubten Orten.
    'nimmer schlafend'
    Anführer: Jophiel
    8.1 Sehagim: 300 Bewahrer des Paradieses

    9 Seraphim: ihre läuternde Kraft gleicht dem Blitz; verbrennen die Anklageschriften der 3 Teufel (täglich verfasst). Reinigende und lichtspendende Kräfte. Sie singen fortwährend und unablässlich 'Heilig, heilig, heilig ist der Herr Zebaoth'. Sie sind die ersten, die die von Gott stammende Schöpfungswelle in einer Linse bündeln und in den Raum schicken. Ihr Gesang bedeutet wahre, selbstlose Liebe. Sie besitzen 3 Flügelpaare. Mit einem bedecken sie ihr Gesicht, mit einem anderen ihre Füße und mit einem flogen sie. 3 Flügelpaare für 3 Himmel. Sie bilden den Hofstaat Gottes. Sie werden als Mischwesen mit Schlangengestalt, Gesicht, Händen und Flügeln vorgestellt.
    Saraph - 'brennen', 'feurige Schlange'
    Anführer: Uriel

    10 Phönire: Leben im 6.ten oder 7.ten Himmel

    11 24.Ältesten: Beraten mit Gott; tragen weiße Kleider und goldene Kronen.
    Senat; Haben ihre Gewänder im Blut des Lammes weiß gemacht. Sitzen um den Thron Gottes.

    2.1 Erzengel:
    Sataniel war als Ersterschaffener der Führer der sieben Erzengel. ('Fürst der Welt'). Nach seinem Fall nahm Michael seine Rolle ein.

    1. Raphael: Heiler, himmlischer Arzt; Anführer der Mächte; Intellekt, Neugierde, Morgendämmerung, Frühling; Heilt die Erde und durch ihn wird die Erde zur Wohnstatt der Menschen, die er ebenfalls heilt; Unterweisung in den Wissenschaften; Bewahrer und Schatzmeister kreativer Talente; helle Grünschattierungen und alle Blautöne

    2. Michael: himmlischer Vizekönig, Anführer himmlischer Heerscharen, König der Sonne und des Blitzes, sieghaft; Führer der Erzengel; Der Herr des Weges; Herrscher des 4.Himmels; Mittags; Sommer; Sonntag; Süden; Sonne; rote Kerze; Mut; starke Verteidigung; göttlicher Schutz; Schild und Schwert; 'Wer ist Gott' hebr; Sein Name ist ein Schlachtruf; Drachentöter; Hüter heiliger Stätten; Oft mit dem Heiligen Geist gleichgesetzt; bekannt als Engel, der Menschen, Gruppen und Orte von Zwietracht und vom Bösen reinigt; verkörpert das Richtige, das getan werden sollte; Meister der Gleichgewichtsenergie; Feuer, Reinigung, Vollkommenheit; Tiefgrün, lebhafte Blautöne, Gold und Rosenrot; Helfer gegen alle Widrigkeiten, wenn man einen starken Verteidiger braucht: Erfolg

    3. Gabriel: Herrscher des Paradieses, sitzt zur linken Gottes, Saphir ('der Schöne'); Gnade; Wahrheit; Liebe; Verkündigung; Wiederauferstehung; Kraft Gottes; Westen; Montag; Herbst; überbringt Botschaften; führt Veränderungen herbei; kündigt Jesus durch den Propheten Daniel an; überbringt gute Nachrichten und führt Veränderungen herbei; Zeugung und Wiederauferstehung; später Nachmittag; friedliche Schwingung; fließende Aktivität, Wasser; Lohfarben, Brauntöne, dunkle Grüntöne; Schutzengel der Propheten Mohammed. Gabriel steht an der Nordseite des Tempels. (Nordseite=Körperseite)

    4. Uriel: =Phanuel, Suriel; Prophetie; starker Genosse;
    Feuer Gottes; Anführer der Seraphim; September; Notfälle; Urteilsvermögen; Schriftrolle; inspiriert Schriftsteller und Lehrer; Engel der Schriftauslegung und der Rettung; der Alchimist, der hilft, durch Wandlungsideen Ziele zu erreichen. Wird mit den Künsten in Verbindung gebracht, insbesondere der Musik

    5. Haniel: Kraft gegen böses; Ruhm oder Gnade Gottes; Alle Kraft der Liebe; Dezember; Beherrscher der Venus

    6. Metatron: König der Engel, himmlischer Kanzler, erhaltet die Menschheit; Prinz des göttlichen Antlitzes (Wenn er gerufen wird, kann er als Feuersäule erscheinen, und sein Gesicht leuchtet heller als die Sonne) Bindeglied Mensch - Gott; Größter Engel im Himmel; lebt im 7.Himmel (Aufenthaltsort Gottes); eigener Thron am Tor der siebten Halle; höchste Macht und Fülle; Fürst und Regent über alle Königstumfürsten; Repräsentant für Engel und Menschen; offenbarte Moses die Buchstaben des 'Schwures' (Die 12 Gebote?); verkündigte die Sintflut; war früher Henoch;

    7. Raziel: Geheimnis Gottes, Engel der Mysterien; Chokmah (Reich der Vorstellung); Wissen; Hüter des Schöpferischen

    8. Auriel: Engel der Nacht; wird mit der Erde in Verbindung gebracht; Winter: Er ist die kreative Kraft der kargen Jahreszeit. Der Samen ist in der Erde, und alles ist dunkel. Hilft uns über die Zukunft nachzudenken. Schwarz, Braun, Grau

    1.1 7 Apokalyptische Engel: Regierungsdauer 354 Jahre und 4 Monate
    1. Orifiel: 13.März 0 Engel des Saturn
    2. Anael: 24.Juni 354 Engel der Venus
    3. Zachariel: 26.Oktober 708 Engel des Jupiter
    4. Raphael: 24.Februar 1063 Engel des Merkur
    5. Samael: 26.Juni 1417 Engel des Mars
    6. Gabriel: 28.März 1771 Engel des Mondes
    7. Michael 24.Februar 2126 Engel der Sonne
    Cajela: verkündete die Empfängnis der Maria

    1.2 4 Urengel: Thronengel, befinden sich im ersten Himmelskreis, heiliges Quadrat der 4, begruben Adam und Abel, sind von höherer 'Qualität' als die Engel im allgemeinen (Erzengel?); sitzen neben Gott;

    1. Michael: Vertrauter Gottes; hat den Schlüssel des Himmels; was Christus tut, spiegelt sich im Wirken Michaels; Todeshelfer, der die Seelen ins andere Leben geleitet; Spiegel des Lichts und des Willen Gottes; Westen; Wasser, Eis, Winter, Blau; 29.September; der Barmherzige und Langmütige; bekämpfte Semchasai und dessen Genossen; tilgte die Gewalttat; verhinderte die Opferung Isaak durch Abraham; verkündete Adam Seths Geburt (Seth kam anstelle von Abel)

    2. Gabriel: Osten; Montag, Rot, Mond, Feuer; steht den Cherubim und des Seraphim vor; Stellung als Präpositus; links; 24.März; Engel des Lebens; Hüter des Paradieses (Wächter des Garten Eden?); steht allen Kräften vor; machte Kriege unter den bösen Menschen zu deren Vernichtung

    3. Raphael: Heiler; bezwingt und bestraft Asmodäus (Entzweier oder Mörder der Liebenden); bestraft auch Azazel und deren Scharen; Engelfreund; warf Dämon Azazel in ein Loch der Wüste von Dudael; legte scharfe, spitze Steine unter ihn und bedeckte ihn mit Finsternis;

    4. Uriel: 'Gott ist Licht', 'Urlicht Gottes'; Führer der Himmelslichter; Mitwirkung beim Weltgericht, öffnet die Tore der Unterwelt und ruft alle Geschöpfe vor den Richterstuhl; Sonntag; 15.Juli; Gerufen zur Beschwörung von Krankheitsdämonen; über Buße und Hoffnung der Erben des ewigen Leben gesetzt; verkündete Noah die Sintflut;

    1.3 Die 7 Ersterschaffenen:
    1. Uriel: steht über Welt und Abgrund (Tartarus), exakte Form:
    Sariel; Nordseite; vor Gott; Wächter zum Zugang des Lebensbaumen; Fürbitter und Vermittler; Wächter der Erde und Tartarus; Führer, Schreiber, Begleiter; Interpret astronomischer Angaben; von Gott über alle Leuchten des Himmels und der Erde gesetzt;

    2. Raphael: steht Menschengeistern vor

    3. Raguel: wacht über die Lichtwelt; 'Hirt Gottes';

    4. Michael: wacht über Chaos; steht über dem besten Teil des Menschen; sein höchstes Geheimnis ist der verborgene Name; Thron Gottes; in der Schöpfung hinter dem Feuergebirge, auf 7 Bergen; ist als einziger in alle Geheimnisse Gottes eingeweiht; Spannte im Süden mit Gabriel das Himmelszelt;

    5. Sariel: =Sarakael, wacht über den Teufel und Geister, die zur Sünde veranlassen

    6. Gabriel: steht Paradies, Cherubim, Seraphim vor; Ostseite; vernichtete die Giganten; spannte das Himmelszelt;

    7. Remiel: =Jeremiel, Auferstehungsengel, steht über den Abgrund und der Unterwelt; 'Gott ist erhaben'

    1.4 Die 4 Jahresregenten:
    4 Toparchen: 1. Melkiel: Frühjahr
    2. Elimelek: Sommer
    3. Meljael: Herbst
    4. Narel: Winter
    12 Taxiarchen
    364 Chiliarchen

    1.5 Die 7 Planetenengel:
    Saturn: Aratron
    Jupiter: Bethor
    Mars: Phaleg
    Sonne: Och
    Venus: Hagith
    Merkur: Ophiel
    Mond: Phul

    1.6 Elementarengel:
    Gabriel: Feuer Ruchiel: Wind
    Baradiel: Hagel Baragiel: Blitz
    Zacamiel: Zorn Zigiel: Donner
    Zi'iel: Schnee Za'aphiel: Regen
    Ra'miel: Tag Ra'asiel: Nacht
    Salgiel: Sonne Matariel: Mond
    Simsiel: Planeten Lailiel: Tierkreis

    1.7 Die 4 Siderischen Engel:
    Galgalliel: Sonne 96 Engel
    Ophanniel: Monde 88 Engel
    Rahatiel: Tierkreiszeichen 72 Engel
    Kokbiel: Planeten 365000 Myriaden Engel

    2.2 7 Erzengel in 7 Himmel (je 496000 Myriaden Engel)
    1. Michael Araboth (Himmel)
    2. Gabriel Makon
    3. Shadqiel Ma'on
    4. Shachaqiel Zebul
    5. Bakariel Shechqim
    6. Badariel Raqia
    7. Pachriel Shamajm

    1.8 Erzengelgebet:
    Zu meiner Rechten steht Michael
    zu meiner Linken Gabriel
    vor mir Uriel
    hinter mir Raphael
    über meinem Haupte aber die Schechina
    Schechina = Gottesbraut weiblicher Gottesherrlichkeit

    1.09 Andere Engel, deren Aufgaben mir unbekannt sind:

    Aphiel, Barachiel, Cashiel, Inias, Jehudiel, Madiel, Sabaoth, Sehaltiel, Simiel, Tubuas, Tubuel, Zahariel

    1.11 Schemhamphorasch: Die 72 Engel der Genesis
    M J H L A H K A L M Gh S J V
    B Z H A L Z H K L H L J L H
    H L Gh V D J Th A H Sh M T J V
    Sh J H N Ch M J N P L K L H H
    A R A Th H L J L H V L A Q R
    H A A H V H J K L V J V M J
    M H J R Ch A M K L J V L A R
    J H J H Gh N N V H Ch Sh K V J
    K H Z Gh M J D Q Ch V R B M J
    N P M N N Gh H D V M Gh Gh S J V
    M V B J N M Ch N H J Sh R A L V
    M J H Th A M Sh J V H L J L H L
    M H J R Ch A M D M Gh J V M H J
    V J B A B J N M Ch N H M S R J
    M J M H V Gh Q B J V H B R Ch L

    1.12 Die 7 Himmel und 7 Hallen
    2 ÄÂÄ 2 2 Irin (Wächter) + 2 Qaddisin (Heilige)
    ³
    1 1 Radueril (Buchhalter)
    ³
    4 4+1 Seraphim (+1 Führer)
    ³
    4 4+1 Ophanim
    ³
    4 4 Cherubim
    ³
    4 Chajoth
    ³
    2x4 Galgallim (Gesang)
    ÄÄÄÄÄÄÄÅÄÄÄÄÄÄÄ Merkaba Engel (Engel in der Nähe Gottes)
    1 1 1+1 Sopheriel
    ³
    1 1 Azbuga
    ³
    3 Gericht
    ³
    2 Israel / Welt
    ³
    2 Thora
    ³
    3 Stärke, Kraft Macht
    ³
    4 Schatzmeister
    ³
    3 TBH (=Tag'as, Barattiel, Hamon)
    ³
    4 gr Fd(S) (4 groáe Fürsten der Schechina)
    ÄÄÄÄÄÄþÄÄÄÄÄ Thron Metatrons
    ³
    ³ 1.-7. Halle
    ³
    ÄÄÄÄÄÄÅÄÄÄÄÄ
    ³ 1.-7. Himmel: Araboth, Makon, MA'on, Zebul,
    Sechaqim, Ragir, Samajim


    1.13 24 hohe Engelfürsten der 7.Halle in 6 Gruppen

    1.13.1.1 Engelfürsten der Q'dussa 7

    1.13.1.2 4 groáe Fürsten der 4 Lager der Sekina
    Michael
    Gabriel
    Uriel
    Raphael

    1.13.1.3 Tag'as: gros, mit Gesang geehrt
    Barattiel: Fürst mit 3 Finger
    Hamon: furchtbar und ehrwürdig

    1.13.2 Himmlische Schatzmeister 4
    Tutrosiel
    Atrugiel
    Naáaririel
    Sasnigiel

    1.13.3 Repräsentanten von göttlicher Stärke, Macht, Kraft 3
    Zazriel
    Geburatiel
    Araphiel

    1.13.4 Fürsten der Tora der allgemeinen und esoterischen Instruktion 2
    Asrujlu: Kopf aller himmlischer Studenten
    Gallisur: Offenbarung aller Geheimnisse des Gesetztes

    1.13.5 Fürsten der Obsorge für Israel und die Welt 2
    Zakzakiel: bestimmt die Verdienste Israels aufzuschreiben
    Anaphiel: mit den Schlüsseln der himmlischen Hallen

    1.13.6 Diener beim Gericht 6
    Sother: gesetzt über die 4 Feuerfluten
    Asiel: gesetzt über due 4 Wasserfluten
    Soqed Chozi: mächtig, furchtbarm ehrwürdig, wiegt die Verdienste
    Zehanpurju: Advokat, weist Feuerflammen zurück
    Sopheriel: Töter und Lebengeber, Buch des Todes und des Leben
     
  2. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Und was soll mir das sagen??????????
     
  3. horseman

    horseman Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    64
    Ort:
    1030 Wien
    hi!
    das was du da reinkopiert hast ist sehr verwirrend und vorallem mit vielen kriegerischen elementen durchflutet. hast du das aus einem mittelalterlichen archiv? engel kämpfen nicht, sie arbeiten mit licht und liebe.

    mich interessiert nur eins: warum ist sataniel gefallen? wie kann ein engel fallen und ein anderer seine rolle übernehmen?

    viel spass noch!
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.450
    Ort:
    Wien
    Also wenn ich mir das so durchlese hab ich das Gefühl es herrscht Krieg im Himmel.
    Da gibts Autoritäten, Beherrscher und Anführer die bekämpfen, beherrschen, verbrennen, unterwerfen, Befehlsgewalt ausüben......

    Irgendwo hab ich gelesen, dass es sogar einen Kanzler gibt :D

    Ich weiß net, aber ich stell mir die Engel ein bisschen friedlichr vor - etwa so :angel2: :D :D :D

    love
    Mandy
     
  5. andrea b.

    andrea b. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    wien
    ....hierarchien im engel-land...
    nein danke
    wo wir doch grad dabei sind, die unsrigen aufzulösen..;)

    a.
     
  6. Klaudinka

    Klaudinka Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2003
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Hamburg / Schnelsen
    Werbung:
    ggf..... ähm.... das wir besser hier bleiben.... versuchen den körperlichen Tot zu überwinden / überlisten .... Verjüngungskuren betreiben.... um nur nicht dort anzugelangen?? hm....wo würden wir stehen wenn wir uns von unserem Körper verabschieden? Holla.... ist hier nicht Hierachie genug? Ist es dort so?

    Kann es tatsächlich sein, dass ich von Idealen geträumt habe? Sie gesehen habe und es mir vorgegaukelt wurde oder ich es mir selber vorgaukel??

    Definitiv, dieses wurde von Menschenhand geschrieben..... WAS sagen die ENGEL? Wie würden sie ihre unterschiedlichen Energien darstellen? Wirklich so???

    Kann und will ich nicht glauben..........
     
  7. ayin

    ayin Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Graz
    dass es eine hierarchie gibt ist unumstritten.
    es klingt nicht nach krieg, es gab den krieg im himmel.
    das kann man aus fast jeder religion herauslesen, insbesondere im alten testament.

    natürlich sind engel friedlich, blos gott erteilt ihnen den auftrag. wenn wir von gottes wirken auf erden hören, dann macht das nicht gott höchstpersönlich sondern wird durch einen engel ausgeführt.

    den kanzler den du meinst ist metatron.
     
  8. vulnerable

    vulnerable Guest

    metadon?
     
  9. Juppi

    Juppi Guest

    Hallo Ayin,

    ich bin Neuling auf dem Gebiet, was Engel angeht.Wärst Du so freundlich mir irgendeinen zu beschreiben, vielleicht noch, wie Du Dir Gott vorstellst. Schon mal Danke im Voraus,

    Juppi :angel2:
     
  10. andrea b.

    andrea b. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    wien
    Werbung:
    @vul

    yap
    eine sucht löst die andre ab..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen