1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welcher Edelsteine bei Neurodermitis?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Distel4, 25. Juli 2009.

  1. Distel4

    Distel4 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo

    ich weiß nicht ob das hier drunter fällt meine Frage.
    Ich leide unter Asthma und Neurodermitis und wüsste gerne welcher Edelstein da passt ??
    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Distel
     
  2. Etceterah

    Etceterah Guest

    Das tolle an Steinen ist ja, dass es meist der ist, der dich spontan anspricht.

    Ansonsten steht Asthma dafür, dass Leben nicht annehmen zu können wie es ist (man kann nicht frei atmen). Neurodermitis zeigt, dass dein Innenleben sich nicht wohl fühlt mit gewissen Umständen.
    Vielleicht als kleiner Anstoss nach Aspekten für Steine zu suchen.

    Empfehle dir aber spontan deinen Stein zu entdecken, sei es in einem Geschäft oder draussen in der Natur.

    Vielleicht kommt es irgendwann soweit, dass du in deinem Leben Dinge änderst, die dir nicht gut tun (falscher Beruf oder Partner, andere "Zwänge" die dich unglücklich machen). So ein Stein und andere Energien können dir dabei helfen.

    Ist jetzt weit ausgeholt, kam mir aber gerade so in den Sinn :)

    Alles Gute!
     
  3. Distel4

    Distel4 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Danke für deine Antwort :)

    Ohje das ist so schwer für mich - ich dreh praktisch jeden Stein rum und komme nicht ohne die Tasche mit steinen,steichchen oder irgendwelchen anderem kleinkram voll zu haben nach Hause.
    selbst schöne Blätter muss ich mitnehmen ^^ :lachen:
    Und in Idar-Oberstein da gibts so ein Laden da steht eine Riiiiiiiesen Truhe mit kleinen Steinchen drinne :) ein tolles Gefühl wenn man da rein greift.
    jedenfalls hab ich ewig lange vor der Kiste gesessen und mir einen Stein ausgesucht. Es sollte genau dieser sein.
    Aber die Verkäuferin meinte dann, das sei Quatsch und es gäbe extra steine für jeweilige Sachen. Aber genau weiterhelfen konnte sie dann auch nicht -.-
    Hätte ich den Stein doch besser mitgenommen -.-

    Ja du hast recht , es gibt Sachen die sollte ich ändern/verarbeiten etc..

    Grüße nachdenkende Distel
     
  4. Etceterah

    Etceterah Guest

    Es kommt eben drauf an, wie du mit den Steinen "arbeiten" willst.

    ein Beispiel:
    Ich würde dir einen schwarzen Obsidian empfehlen, der deckt deine Schattenseiten auf und macht dir deine Ängste und deren Ursachen klar. Immer schön bei dir tragen und für Hautkontakt sorgen.
    Dazu einen Pyrit, er deckt ebenfalls Schattenseiten auf und erweitert dein Bewusstsein.
    Dazu ein Rosenquarz immer gut tut, verstärkt die eigenen Bedürfnisse und den Drang sie zu erfüllen und harmonisiert dein Empfinden.

    :blume:
     
  5. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Rutilquarz soll auch bei Atembeschwerden helfen.

    Schöne weiche Haut soll gefördert werden durch Amethyst, vor allem Amethystwasser.
     
  6. AngelGabi

    AngelGabi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Halo
    ich würde dir Rhodonit empfehlen (dunkelrosa mit schwarz; opak.)
    dieser Stein veranlasst die Lungen mehr Sauerstoff aufzunehmen und schützt die
    Luftwege.
    Man sollte ihn im Herzbereich auflegen oder ihn als Kette tragen!

    Für die Neurodermitis würde ich dir folgendes natürliches Mittel empfehlen,
    welche sich bei meinem Schwager der auch Neurotermitis hat erfolgreich
    bewährt hat!

    La Volta Shea Naturcreme Soft (100% Sheabutter Natur) keine Chemie keine Zusatzstoffe,
    gibt es als Creme oder als Duschöl, das hilft dir bestimmt!

    Liebe, Licht und Heil
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen