1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welchen Sinn haben Astralreisen eigentlich, weiß das wer?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Johanna24, 30. März 2009.

  1. Johanna24

    Johanna24 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Mich würde wirklich interessieren, welchen Sinn Astralreisen haben? Wenn Träume dazu da sind - erlebtes besser zu verarbeiten - sind dann Astralreisen die Fortgeschrittenen-Version?

    Ist es gut für den Körper? Oder für die Seele eine Erholung vom Körper?
     
  2. Mantodea

    Mantodea Guest

    ich hab keine Ahnung,kann mir aber vorstellen,dass das Sterben dann mal wenns kommt leichter wird,weil man/frau dann schon weiss wies geht den Körper zu verlassen :)
     
  3. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    Astralreisen ist so ne Sache für sich....

    viele treschen vor um tolle Erfahrungen zu machen... ohne dass sie sich in dieser Welt erstmal zurecht finden....

    ohne dass sie ihren Verstand und ihre Erkenntnis in dieser Welt festigen und klären wollen sie schon alles los werden.... Sensationsgeilheit nennt sich sowas... und Lebensflucht...

    natürlich nicht immer und überall... wie mit allen Dingen eben...

    Aber die Dinge sind heilsam wenn sie langsam oder auch schnell... aber mehr oder weniger von alleine kommen... alles andere ist Unfug... und auch dann wenn etwas von alleine kommt heisst es noch lang nichts Gutes....

    Astralreisen sind in dem Sinne auf eine Art und Weise gefährlich weil der Mensch, der sich nicht hier in dieser Welt nicht geklärt hat... gefestigt hat... der ist dort verloren... an die Wahrnehmungen... Eindrücke etc.
    da herrschen andere Gesetze... andere Erklärungen...
    da kann Gut manchmal Übel sein und Übel Gut...
    da muss man einen sehr scharfen Verstand und scharfes Bewusstsein haben....

    Es ist eine Bilderwelt... und was sind Bilder wenn nicht das was vor den Gedanken steht.... also ist die astrale Welt... eine Gedankenwelt in Bildform...

    ich denke es ist heilsam an die Astralität durch Gedanken hinein zu kommen... sich mit Gedanken und Denken befassen.... als in irgendwelche Meditationen sich zu stürzen und den Körper zu verlassen... und in irgendwelchen Welten rumzuirren ohne dass man eine Ahnung hat was es alles ist....

    Hinter jedem Gedanken steht ein Bild... das was wir denken sind erstmal Bilder... und danach kommen die Begriffe... der Mensch kann an sich sein Denken kaum so steuern dass er an die Bilder heran kommt... und DAS wäre aber eben die heilsame annäherung an die astrale Welt....

    denn dann ist es sinnvoll für denn Alltag... denn man schärft die Wahrnehmung... das Denken... die Vorstellung... die Klarheit des Erkennens... man sieht hinter die Dinge mehr als davor...

    in den Welten rumzureisen... das ist oft übler als es etwas gutes bringen soll.

    wer die Erfahrung machen will und macht... das kann gut für denjenigen sein... doch letztendlich wird auch er/sie feststellen, dass es nicht darum geht... früher oder später...

    so viel dazu.

    lg
     
  4. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.293
    Ort:
    Coburg
    Eine gute Frage.

    Nur: Fast kaum ein Mensch hat schon einmal eine Astralreise gemacht.

    Deshalb erübrigt sich eigentlich die Antwort.

    - - -

    Welchen Sinn hat dann eine Antwort ?
     
  5. AKES

    AKES Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    6
    Für mich es ist immer wieder ein Antwort ... :))
     
  6. Xonolil

    Xonolil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    675
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Welchen Sinn hat das Existieren an sich?

    Ich stelle mir die Astralreisen so vor, dass alles intensiver und lebendiger ist.
    Also macht es doch wohl Sinn in einer höheren Existenzform (als Astralkörper) zu existieren.

    Allerdings denke ich auch, dass man vorher alle Erfahrungen gemacht haben sollte, die es in der "realen" äußerlichen Welt gibt.
     
  7. Johanna24

    Johanna24 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    42
    Welchen Sinn hat das Existieren an sich - find ich eine gute Gegenfrage! Denn darauf ist meine persönliche Antwort: sich selbst zu erkennen - Erfahrungen zu machen - an Weisheit gewinnen. Das trifft dann vielleicht auch auf Astralreisen zu - nur auf eine andere - vielleicht sogar intensivere Weise!

    Vielen Dank für die vielen guten Antworten und Denkanstöße!
     
  8. Issun

    Issun Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Schweiz,AG
    hallo zusammen

    zu dem thema würde ich empfehlen, das ihr euch mal das interview mit R.Monroes anschaut.;) ich denke das könnte euch weiterhelfen.

    #1 Monroe's Out-of-Body (OBE) Paranormal Transformation of Human Consciousness ( das interview ist in 7 teile aufgeteilt!)



    lg
    Issun
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  9. Fenrir93

    Fenrir93 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    179
    NIcht alles muss einen Sinn haben.
    Ist es sinnvoll am pc zu sitzen?
    ÜBerhaupt zu EXistiren?
    Wer weis .
    Kennst du deinen Zweck?
    Ich meinen nicht.
    Astralreisen sind ein noch recht dunkeles kapitel.
    Ich kenne keine Forscher die sich je mit dem thema beschäftigt haben
    Kennt ihr welche?
    gruß Fenrir:D
     
  10. McTonga

    McTonga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2009
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    astralreise oder astralsein überhaupt wird von über ich geschaffen. ein lebhaftes seinszustand, traumwelt.

    wogegen ausserkörperliche erfahrung (ake oder oobe) eine reale trennung vom physichen körper bedeutet.hier beginnt die reise in die jenseitige oder parallele welten.

    sie können sich, wenn sie sehr geübt sind in dieser thematik mit ihrer zweiten body-körper durch denken intuition in sehr verschiedene orte begebenheiten versetzen.

    dabei müssen sie im klaren sein dass sie oder die die das vollbringen nie alleine sind.

    immer sind erfahrbare wesen in ihrer naehe die sie auf ihrer wanderschaft in der nahen und fernen reisen insgeheim begleiten.

    dieser helfer sind auch diesseits taetig im taeglichen leben .die vielfalt ist unfassbar gross ein jeder hat sehr viele begleiter um sich.sie auch...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen