1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welchen Erfolg hat der Wunsch nach einer Beziehung mit diesem Mann?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Rosenrot07, 7. März 2015.

  1. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Werbung:
    Hallo @ll,

    ich habe vor Kurzem einen schrägen Traum von einem Mann gehabt, bei dem ich niemals an das Thema Bindung gedacht hätte. Dennoch war der Traum derart intensiv, dass ich wirklich ins Grübeln gekommen bin. Möglicherweise steht dieser Mensch auch nur symbolisch für etwas, dennoch würde ich gerne o.a. gern erfragen.
    Vllt mag sich jemand meiner annehmen, nur, wenn ihr mögt und Zeit habt.
    Legereihenfolge:

    2-3-4
    5-1-6
    7-8-9





    Nach Beziehung sieht hier nichts aus, ehr nach Zweifeln an mir selbst und ob Zeit zur Erneuerung wäre.
    Ich wünsche mir mehr Leichtigkeit und Halt.

    Was denkt ihr? Vielen Dank :) :o
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.606
    Ort:
    Hessen
    hallo rosenrot
    ich bin ja arg aus der übung aber mein erster impuls dazu war....eine beziehung kann ich auch nicht erkennen. aber die chance durch unbeschwerte kontakte mehr vertrauen in deine gedanken und aktivitäten zu bekommen, den positiven impulsen als weg zu folgen und zu stabilisieren.

    dem thema kommunikation und auseinandersetzung anders zu begegnen. unbefangener.
     
  3. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Rose!

    ich habe vor Kurzem einen schrägen Traum von einem Mann gehabt, bei dem ich niemals an das Thema Bindung gedacht hätte. Nein und das ist auch Dein richtiges Gefühl, verlass Dich dadrauf. Dennoch war der Traum derart intensiv, dass ich wirklich ins Grübeln gekommen bin. Glaube ich Dir. Möglicherweise steht dieser Mensch auch nur symbolisch für etwas, genau. Dieser Mann steht für eine Art Gefühl was oder welches Du gern hättest und er es unbewusst verkörpert. Das ist alles. dennoch würde ich gerne o.a. gern erfragen. Dieser Traum hat Dich nur sehr durcheinander gebracht. Versuch Dich an dieses Gefühl vom Traum zu erinnern und es festzuhalten und such es dann woanders bzw. bei jemand anderem. Der Traum wollte Dir etwas sagen.

    Nach Beziehung sieht hier nichts aus, kann ja auch nicht. ehr nach Zweifeln an mir selbst und ob Zeit zur Erneuerung wäre.

    Verdi
     
  4. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Rosenroth,

    Traumdeutung ist nicht meins, aber die Karten schaue ich mir gerne an. Ich sehe darin, dass es eigentlich um dich selbst geht. Es hat nichts mit einem Mann zu tun. Die Karten zeigen, dass es darum geht, bei dir selbst genauer hinzuschauen. Für dich Situationen wirklich zu klären. Du schaust hin, befasst dich auch mit dir selbst, aber zu oberflächlig. Wenn du merkst, es wird brenzlig, weil beispielsweise Gefühle sich melden, Ängste hochkommen, dann ziehst du dich zurück und beschäftigst dich mit anderen Dingen. Da gilt es, nicht abzuweichen, sondern wirklich zu klären, was immer da zu klären ist. Nur das bringt Stabilität in dir selbst und eröffnet dir neue Wege. Den wahren Halt findest du in dir selbst, je mehr du zu dir selbst findest, je mehr du Sachen IN dir klärst, aufräumst, anschaust, um so stabiler wirst du. Vertrau dir selbst, die Antworten liegen in dir. Schenke auch deinem Inneren Kind mehr Aufmerksamkeit. Nimm dich selbst wichtig. :)
     
    Rosenrot07 gefällt das.
  5. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113


     
  6. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Werbung:
    Das Blatt sieht nach einem körperlichen Heilungs-Verarbeitungsprozess aus. Als erste Karte hast du die Botschaft, die die aus heiterem Himmel ereilt. Unerwartet und einen gedanklichen Schnitt verursacht. Wie du mit umgehst, lässt das Blatt offen. Der Schlüssel ist dein ganzer Körper. Dein Zu Hause. Hier liegt die Basis dieser Botschaft. Es könnte sein, dass es ein Streitgespräch, bzw. eine Diskussion gegeben hat, die noch eine Wirkung bei dir hat und hier liegt der Wunsch nach einem Neuanfang im Blatt. Alles positiv im Ganzen.....positiver Geist der wirkt...du wirst aufgefordert dich nicht mehr in der Vergangenheit zu bewegen (durch Passivität), sonder aktiv zu sein. Auch mal ein Risiko einzugehen, in dem Sinne was zu wagen und dich einzulassen.
     
  7. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ihr habt alle Recht mit euren Worten.
    Ich habe meinen kompletten Halt durch den Tod meines Vaters verloren, wobei ich als Kind nie erfahren durfte, was Vertrauen und Unterstützung wirklich bedeutet. Als mein Vater in mein Leben trat, war ich bereits 8 Jahre alt.

    Nun kommen immer häufiger alte Themen in mir hoch, die ganz dringend nach Beactung schreien- und ich tue mich schwer, Gefühle als solche zu erleben. Wut kann ich gut, alles andere ängstigt mich.

    Ich denke auch, dieser Traum hat mir zeigen wollen, was es bedeutet, Halt zu erfahren und entgegen aller Eventualitäten doch anerkannt und geliebt zu werden.

    Ich danke euch. :flower2:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen