1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Frau würde astrologisch zu mir passen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von dreamer1, 28. März 2008.

  1. dreamer1

    dreamer1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Hallo, ich männlich, geb. am 26.03.1969 um 18:45 in amstetten, niederösterreich, österreich. Welche Frau würde astrologisch zu mir gut passen?

    Bin gespannt welche antworten folgen. Danke

    lg dreamer1
     
  2. paula marx

    paula marx Guest

    Dreamer, eine Feuer Frau, Schütze-Widder-Typ mit Löweneinfluß - Frau, feurig, leidenschaftlich, aktiv. Und wenn Du sie kennenlernst, muß das Gefühl haben, SIE paßt, stimmt. Es müssen Funken überspringen. Keine gefühlsdüselige, keine allzu bodenständige Frau, eine mit der das Leben prickelnd, nicht langweilig und doch harmonisch verläuft. Deine persönliche Traumfrau eben.
     
  3. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    erfahrungsgemäß findet man stets eine gute Ergänzung in jemande(m), welche genau das Element im Horoskop hat, das einem selbst fehlt. Das wäre bei dir Erde. Du suchst nach dieser Erde, weil dir diese Eigenschaften unvertraut sind. Man fühlt sich in dieser Weise mit dem anderen , der viel Erde hat, der Ganzheit näher gebracht. Die Neugierde auf das Element wird gestillt. Gewöhnlich setzt man sich gerne mit dem Element auseinander, das einem fehlt obwohl der Umgang nicht immer sehr vertraut ist. Zum Beispiel könnte man keine besonderen Gaben besitzen, etwas zu realisieren, was Bestand hat, oder es fehlt einem der geregette Tagesablauf (besonders, wenn man bei fehlender Erde gleichzeitig viel Feuer und Widderbetonung hat), was man immer erst durch Lernzeiten hindurch erringen muss.

    Wenn man über viel Feuer verfügt, so glaube ich dass es darauf ankommt, wie man dann mit anderen "Feuerbetonten" harmonisiert . Weil du auch den Mars in 3 hast, der Ausdruck eines Teils deines Feuers wird damit in die konkrete alltägliche Situation und die sozial-kommunikative Begegnung (3. Haus) gebracht. Da kommts eben drauf an, ob die Frau mit ebenso viel Feuer da "mit macht", und ihr eigener Impuls sich nicht mit dem deinen "verhakt".

    Die Venus in Widder ist vermutlich ein Zeichen für das Interesse an einer Frau, die in irgendeiner Weise etwas pionierhaftes, ritterliches an sich hat, die spontan sein kann, vielleicht mal ohne zu fragen auf dich zugeht und Küsse oder Umarmungen verteilt, oder dazu einlädt selber welche zu verteilen.
    Eine solche Frau , deren Nähe willkommen ist, würde vielleicht auch den Druck von dem Saturn nehmen, der in Konjunktion mit Venus steht (Heilung).
    Saturn finde ich (was meine Fähigkeiten angeht) in deinem Radix schwer zu deuten, es kann sein, dass eine Frau ernsthaftes Interesse an dir haben muss (sonst fühlst du dich nicht sehr sicher), und/oder aber dass du eine Frau suchst, die etwas älter bzw. reifer ist und ein bisschen Ausstrahlung von Lebensweisheit hat. Aber ist nur ne Vermutung.
    Rückläufige Venus: vielleicht sollte die Frau eine besondere Haltung zu gewissen Werten haben (es ist dein Eindruck,worauf es ankommt), bzw. sie hat gewisse Ansichten, die nicht mit dem Main-Stream der Ansichten zu tun haben und sehr auf sie selbst bezogen, also vielleicht authentische Werte sind.


    LG
    Stefan
     
  4. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo dreamer,

    astrologisch eine Frau zu suchen kann ein Weg sein, nur ist man dann nicht vor Überraschungen gefeit: da passt ein Horoskop wunderbar, nur gibt es einen Haken: ihr beide könnt überhaupt nichts miteinander anfangen. Warum nicht? Weil jeder von euch sog. "Päckchen" mit sich rumträgt, d.h. Wunden, Verletzungen, Demütigungen aus früheren Partnerschaften und Beziehungen. Und solange die Angst vor den Schmerzen und Verlusten noch da sind, besteht auch die Angst vor einem Ideal-Partner und nur welche mit gleich großen Päckchen werden in die nähere Auswahl zugelassen.

    Welche Partner du nach deinem Horoskop anziehst, dazu bräuchte ich dein Horoskop hier im Forum. Wäre es möglich, dass ein User hier, dies hier reinstellt? (Es interessieren mich: Sonne-MOnd; Venus-Mars; 7. und 8. Haus, auch Merkur, ob ihr und wie ihr miteinander kommuniziert).

    Liebe Grüße pluto
     
  5. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi Pluto,

    voilá:

    [​IMG]

    Placidus

    weisse Aspektfarbe:
    direkter Spiegelpunkt (Spiegelung auf Sonne/Widder 6° - Pluto/Jungfrau 24°; Orbis: -0.6°)

    Grüße!
    Stefan
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo Stefan,

    du bist ein Schatz. Danke dir. :liebe1:

    @ dreamer,

    mit Mars in H 3 in Schütze bist du ein Mensch, der gerne reist, unter Menschen ist, sich weiter bildet, liest, oder auch sich für die Gesundheit bzw. Heilwerden interessiert.

    die Venus in H 7 in Widder ist dem nicht abgeneigt. Sie ist ihrer Zeit voraus und setzt gerne Dinge in Bewegung. Mit Saturn gleich daneben hat sie den Weitblick nur Dinge in Angriff zu nehmen, die eine Basis haben und dann auch von Bestand sind. Saturn kann auch ein melancholischer Einschlag sein, der nicht zu den aggressiven und handelnden Seiten passt. Nach außen hin zeigt sie möglicherweise eine Frau, die recht konservativ wirkt und dann bei näherem Kennenlernen zu jemanden wird, der modische Strömungen wahrnimmt und auch schon mal mit dem Kopf durch die Wand will.

    Mit Sonne in Widder in H 6 hast du einen Vater, der den Beschreibungen der Venus ähnelt. Eine Kämpfernatur, im positiven wie im negativen. Mit dem Chiron gleich nebendran könnte er ein körperliches Leiden gehabt haben, eine chronische Erkrankung, die ihn sein ganzes Leben begleitet hat: ein Kopfleiden, etwas mit den Zähnen, seiner Beweglichkeit (Rheuma o.a.), eine immer wieder auftauchende Entzündung) oder dass er gedroht hat mit etwaigen Erkrankungen. All dies vergleichst du unbewusst mit einer Frau, für die du dich interessierst. Das löst dann Angst in dir aus und beim ersten Anzeichen solcher Allüren, wirst du misstrauisch.

    Der Mond, der dein innerstes Empfinden repräsentiert, steht direkt am MC und in Krebs. Eine Frau, die nach außen hin ihre Familie darstellte. Die das Ansehen genoss, das dem Vater dann nicht zuteil wurde, evtl. auch dass sie immer arbeitete oder ein Familienunternehmen vererbt bekam.

    Die Verbindung deiner Eltern war immer von Streit und Auseinandersetzungen geprägt. Es können auch die subtilen Tritte gewesen sein, über die nicht gesprochen werden durfte, weil die Mutter sonst hätte verletzt sein können. (Dabei war sie stärker, als sie vorgab.) Diesen Alptraum hast du gewissermaßen als "Vorbild" in dir.

    Dabei ist eine Beziehung zu einer Frau ganz harmonisch angezeigt: Mars und Venus stehen beide in Feuerzeichen. Auf den ersten Blick mag dies der Beziehung deiner Eltern ähneln, auf den zweiten ist es mehr ein Gleich, ein Nebeneinander. Auch ein Verstehen ohne große Worte, ein Ahnen oder Wissen, was der andere gerade braucht.

    Ca. 2001 lief Pluto(t) über den Mars(r). Kam es da zu einer Scheidung oder einem Arbeitsplatzwechsel, der dich sehr mitgenommen hat und du deswegen Angst vor einer neuen Beziehung hast?

    Liebe Grüße Pluto
     
  7. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi, Stefan!


    Bitte was ist da die Spiegelung?
     
  8. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo hi2U.

    Habe auch mal nachgesehen.

    Es ist wohl eine Spiegelpunkt-Opposition.
    Besagt zumindest das Astroprogramm.

    Etwas mit Spiegelpunkt ist da wohl schon da.


    Wie geht ihr eigentlich vor, um zu sehen welcher Typ zu einen passen würde?

    Habt ihr da so einfache Punkte, die ihr da abklappert?


    Viele Grüße

    Jonas
     
  9. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Jonas,

    im eigenen Horoskop schaue ich nach Mars und Sonne im männlichen Horoskop als den eigenen Anteil an der Partnerschaft und nach Venus und Mond als Ergänzung (den weiblichen Part). Mars und Venus jeweils Haus und Zeichen; Sonne und Mond jeweils das Zeichen.

    Danach brauche ich erstmal Rückmeldung vom HE.

    Liebe Grüße Pluto
     
  10. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    DA ist die Spiegelung , meiner Meinung nach auf dem Grad 6° Widder (sonne als massgeblicher Faktor) mit 24° Jungfrau (Pluto).
    Die realen Positionen auf 23.28° (Pluto) und 5°54 (Sonne) ergeben den herrlichen Orbis von 0.6°, wobei ich keine Ahnung habe , warum der Astroplus Ingenieur die 0.6° als Dezimal macht, ja, also das sind 60 von 100. Also ein guter halber Grad (0.5° oder 30 Minuten) sind ungefähr 60 von 100. Alles fit?

    Es ist direkt laut meinem Programm, nicht indirekt. Ich berücksichtige nur die direkten Spiegelpunkte.
    Die Tierkreisgrade spiegeln sich, die Theorie kann ich noch nicht erklären, bin ich jetzt zu besoffen für. Werder Bremen verkackt (was ist denn da los gegen Duisburg???) und Schalke auch nur lasch, so ein Mist. Wenigstens Bayern verliert anscheinend, erneut gegen einern Abstiegskandidaten, Nürnberg Debakel nach Cottbus, hehehe.

    Wer will die Spiegelpunkte erklären?
    Ich weiss zumindest, dass diese hintergründige Motivationen anzeigen. Durchaus interessante, manchmal auch wichtige zusätzliche Informationen. Pluto mit Sonne als Spiegelpunkt kann man vielleicht interpretieren als ...
    Ach weiss ich jetzt nicht, ich bin besoffen. Auf meiner Homepage, wer will, unter Astrologie/Horoskopdeutung/Spiegelpunkte, aber eh alles grottenschlecht da. Wenigstens gewinnt Bochum gegen Dortmund, mein Gott nochmal. Ob Hamburg die Bayern einholen wird? Man mir wird schlöcht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen