1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was versteht ihr unter esoterisch, spirituell??

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Seraphir, 4. September 2008.

  1. Seraphir

    Seraphir Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Horn
    Werbung:
    hy!

    würde mich mal interessieren!also das meine mutter ne ausserirdische ist, ich mir den kopf darüber zerbrech was ein brot zu bedeuten hat das vor meiner türe liegt, sex mit geistern, ich könnte die liste wohl ellenlang fortsetzen hat für mich rein gar nichts mit esoterik zu tun. spirituell ist das bei weitem auch nicht. sorry aber das ist krank. ich lass ja jedem seinen glauben, ja mei vielleicht glaubt einer an ein sprechendes kaninchen, aber es schockiert mich ehrlich das solche sachen als normal angesehen werden, zumindest zun teil.
     
  2. usagi

    usagi Guest

    Hi Seraphir!

    Auch wenn ich selbst zur Zeit keinen Sex mit Geistern habe, mein Brot im Brotkasten aufbewahre und selten mit Kaninchen spreche, bin ich durchaus der Meinung das alles möglich ist.

    Einiges klingt auch für mich als Hardcore-Eso absurd, aber ich möchte lieber nicht beurteilen, was Esoterik zu sein hat, und was nicht. Das habe ich nicht zu entscheiden.

    Mir sind, seid ich mich mit Esoterik beschäftige, immer wieder Dinge passiert, die ich früher als "krank" beschrieben hätte. Und es kann noch vieles folgen, das ich heute nicht für möglich halte.

    Das ist ja das Schöne an der Spiritualität, dass sie (soweit ich das einschätze) keine Grenzen kennt.

    Wenn jemand glücklich ist mit dem Gedanken, vom Jupiter zu stammen, dann bitte, soll zu dieser Jahreszeit recht angenehm sein :D

    Spiritualität ist alles, was sich für mich gut anfühlt. Ob jemand denkt, das sei falsch oder gar "krank", ist mir relativ schnurz.

    Mal sehen, was hier noch für Beiträge kommen, bin gespannt :banane:

    Lg, Mala
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    die exoterik läuft übers köpfchen und die esoterik hat zum fundament mehr das gefühl -das innere also
    alhw
     
  4. bluebody

    bluebody Guest

    :lachen: - sieh es nicht so eng...
    hier gibt es jede Menge unterschiedlicher Leute - die mußt Du nicht alle ändern.
    Ja, mit Esoterik und Spiritualität hat vieles in der Tat nicht zu tun, aber Esoterik ist ja auch sehr breit gefächert.
    Spiritualität muß auch nicht unbedingt etwas mit Esoterik zu tun haben *grins*

    Das, was Dir nicht gefällt, überlies einfach - es gibt bestimmt das eine oder andere Thema, über das Du auch schreiben kannst - oder?

    Laß die Menschen so, wie sie sind - auch das ist spirituell....................
     
  5. SammyJo

    SammyJo Guest



    Mittlerweile gar nichts mehr. Oder anders ausgedrückt, ich mache keine Unterschiede mehr.


    1. Habe ich nunmehr festgestellt, daß es keine gibt.

    2. Gibt es nichts, was nicht nicht spirituell oder außerhalb des Spirit ist.

    3. Spirit = aus dem Geist geboren, dem Geist entsprungen o.ä.


    Somit sind selbst die größten Hardcore-Esoteriker oder auch die größten Mainstream-Wissenschaftler sowie alles dazwischen hochgradig spirituell!


    [​IMG]
     
  6. Allegrah

    Allegrah Guest

    Werbung:
    Das wird hier seit so langen Jahren diskutiert. Mein Favorit war dabei Lazpel. Shit, er schreibt nicht mehr. :rolleyes:

    Fast Food Esoterik nannte er diese neue und komische Linie. Fand ich unheimlich erfrischend. :D

    Hey Lazpel!
    Wenn du mitliest: :umarmen:
     
  7. Seraphir

    Seraphir Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Horn
    ich finde schon das es auch in diesem bereich grenzen gibt. die grenze zwischen "wirklichkeit" und "wahn"!
     
  8. Seraphir

    Seraphir Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Horn
    ich lies soetwas recht gerne, bringt mich immer total zum lachen (sorry)! und die menschen so lassen wie sie sind, hmm, zumindest bei leuten die ich persönlich kenne könnte ich das nicht, weil es doch dinge gibt, die einfach nicht mehr real sind und wo der mensch behandelt gehört.
     
  9. Seraphir

    Seraphir Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Horn

    ja ich habs mir gerade durchgelesen. wieso schreibt er nicht mehr?
     
  10. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Werbung:
    Kommt es nicht immer drauf an, was man draus macht? Was wäre Dir wichtig? (Klingt jetzt rethorisch, könnte aber ein wichtiger Faktor sein)...

    Gruß
    Lightning
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen