1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was ist Reiki überhaupt?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von sonnenhauch, 4. Juli 2003.

  1. sonnenhauch

    sonnenhauch Guest

    Werbung:
    Hallo ihr da draußen.

    ich intressiere mich für Esoterik da bin ich auf dieses Forum gekommen aber ich weiß überhaupt nichts über Reiki.

    kann mir jemand etwas darüber erzählen?
     
  2. Janeway

    Janeway Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hallo Sonnenhauch,
    den Text hab ich neulich für ein online Lexikon geschrieben... Kurz und knapp aber hoffentlich verständlich:

    Der Begriff Reiki entstammt dem Japanischen und bedeutet in der Übersetzung „Universelle Lebensenergie“. Dies ist reine kosmische Energie, ist die Kraft, die für alle Wesen auf dieser Erde die Grundlage des Lebens ist. In Indien nennt man diese Energie Prana, in China ist es das Chi, bei uns nennt man sie manchmal auch Orgon.

    Es ist praktisch jedem Menschen möglich durch Handauflegen diese Lebensenergie zu kanalisieren und abzugeben. Bei vielen Menschen scheint die Fähigkeit die Lebensenergie weiterzugeben erschöpft zu sein: Sie sind sich noch nicht einmal bewusst, dass sie diese Fähigkeit besitzen. Ein Reiki-Seminar ist eine Möglichkeit, sich bewusst mit dieser lebendigen Kraft auseinanderzusetzen, so dass der Kanal sich wieder öffnen kann. Über die rituelle Energieübertragung, die man auch als Einweihung bezeichnen kann, wird dieser Vorgang maßgeblich unterstützt. Nach einem Reiki-Seminar ist man in der Lage sich selbst und jedes andere Lebewesen mit dieser Energie „aufzuladen“. Diese Lebensenergie wirkt ganzheitlich: Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte, löst energetische Blockaden auf, entgiftet Körper und Gemüt.

    Der Japaner Dr. Mikao Usui (1865-1926) gilt als der Wiederentdecker dieser uralten Heilmethode. Er gründete in Tokio eine Reiki-Heilungs-Gesellschaft und bildete Lehrer aus, die seine Erkenntnisse weitergaben. Über Amerika (Hawaii) kam die Lehre schließlich auch in den 80er Jahren nach Deutschland. Die klassische Reiki-Ausbildung gliedert sich in drei aufeinander aufbauende Grade und schließt mit dem so genannten Meister/Lehrergrad ab. Jeder Grad ist in sich abgeschlossen. Bereits mit dem ersten Seminar ist man in der Lage, sich selber und anderen heilsam die Hände aufzulegen. Diese Fähigkeit bleibt bei regelmäßiger Ausübung ein Leben lang erhalten.

    alles Liebe
    Janeway:winken5:
     
  3. Rita

    Rita Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2002
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Janeway,

    ich muß leicht widersprechen, aber nur leicht.

    Die Fähigkeit bleibt auf jeden Fall ein Leben lang erhalten, auch wenn ich zwischendurch Reiki nicht ausübe. Ich brauche nur wieder etwas Zeit, eben Übung.

    Schließlich könnten wir sowieso Energie weitergeben, wenn wir es nicht vergessen hätten, wenn wir nicht so rational denken würden.

    Liebe Grüße
    Rita:winken5:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen