1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was ist Channeln?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Serlex, 1. Februar 2009.

  1. Serlex

    Serlex Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1.197
    Werbung:
    Channeln? was ist das eig.?
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Channeln ist Selbstbetrug, der vor sich selber versteckt, dass es Betrug ist
     
  3. bluebody

    bluebody Guest

    Channeln ist ein Prozeß, in dem Informationen aus einer anderen Quelle - als dem gewöhnlichen Bewußtsein und der Erinnerung von jemanden (also in diesem Fall dem Channel) - empfangen und ausgesprochen wird.

    Es gibt da verschiedene Bewußtseinsstufen:

    Manche Channel sind hellwach hören eine Stimme, die zu ihnen spricht, was sie dann weitervermitteln. In diesem Zustand können sie manchmal Fragen an die Wesen stellen, die sie channeln.

    Dann gibt es Channel, diesich in einen lösgelösten Zustand geben und kommunizieren z.B. durch automatisches Schreiben.
    Dabei bewegen sich ihre Hände ohne Kontrolle (beim Schreiben), doch sie selber können dabei völlig bewußt sein.

    Dann gibt es eine tiefere Ebene - den man als leichten Trancezustand bezeichnen kann und obwohl sie wach und bewußt sind erlauben sie den gechanneltem Wesen direkt durch sie zu antworten ohne sich dazwischen zu schalten.

    Die nächste Steigerung ist, daß man in einen vollen Trancezustand geht. Diese Channel geben die Kontrolle über ihren Körper an die gechannelten Wesen ab - obwohl sie dabei bei Bewußtsein bleiben...
    Das ist schon ziemlich interessant, denn ihr Bewußtsein kann in ihren Köpfen sein, etwas außerhalb ihres Körpers - dahinter oder darüber - oder auch völlig entfernt sein. Es gibt Channel, die später berichteten, daß sie die Sitzung von einem anderen Punkt im Raum beobachtet haben - aber manchmal wird ihr Bewußtsein auch weit weggebracht, wo sie Instruktionen von anderen Wesenheiten erhielten...
    Manche sind auch bewußtlos.

    Allerdings bezeichne ich diese Leute lieber als Medium, denn -

    richtig reine Channel gibt es nur sehr selten. Sie sind in dem Zustand völliger Bewußtlosigkeit und erlauben dem Wesen ihren Körper zu benutzen, bzw. sie überlassen dem Wesen die Kontrolle über ihren gesamten Körper - daher werden sie auch "Gesamtkörper-Channel" genannt.
    Sie sitzen also nicht nur auf einem Stuhl, während sie Sprechen, sondern bewegen sich, wie ein normaler Mensch.
    Das gechannelte Wesen kann sich also ganz normal bewegen - und man sieht die Veränderung im Gesichtsausdruck, in der Stimmlage, in der Körperhaltung und in der Bewegung - im Gegensatz zu seinem rechtmäßigen Besitzer.
    Die Seele und der Geist des Channels haben in diesem Falle den Körper vollständig für die Zeit des Channelns verlassen.
    Hinterher können sie sich an nichts mehr erinnern - es fehlt ihnen sozusagen Lebenszeit...


    So - das war ein kleiner Überblick....
    es ist ja auch schon eine Menge darüber geschrieben worden im Laufe der Zeit....:)


    LG blue
     
  4. bluebody

    bluebody Guest

    Das ist so nicht richtig , lieber Fist.

    Allerdings stimme ich Dir zu, daß es viele sogenannte Channel gibt, die betrügen.....:D...bewußt oder unbewußt...
     
  5. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Und wie kann ich rausfinden, welche Methode für mich richtig ist? Angeblich kann ich das....hab es aber noch nicht bewusst wahrgenommen.....


    lg Felice
     
  6. bluebody

    bluebody Guest

    Werbung:
    Hallo Felice,

    Ich bin der Meinung, daß man sich das nicht so aussuchen kann, wie:
    welchen Kursus besuche ich denn jetzt mal?....

    Was meinst Du, mit "angeblich kannst Du das"?
    Wer sagt das?
    denn
    angeblich kann das jeder, der sich darauf einläßt.....sag ich :D

    da wir aber voller Begrenzungen sind, müßte man erst einmal sehr viel an sich arbeiten, um dafür bereit zu sein...

    Ahnungen, inneres Wissen ect. haben doch sehr viele - aber nur wenige sind sich in dem Punkt ganz sicher und und können z.B. eine Vorahnung als solche so akzeptieren, daß sie Konsequenzen ziehen würden...
    hinterher sagen - das hab ich doch gleich gewußt, gilt nicht ! :D

    Ich - z.B. würde mich zu der 2. Kategorie zählen...
    Wenn ich mit Tieren kommuniziere - besonders bei fremden, wenn mir von den Besitzern mehrere Fragen gestellt werden, bediene mich des automatischen Schreibens... damit könnte ich sozusagen mit jeder Wesenheit Kontakt aufnehmen - ob Tier, Engel, aufgestiegene Meister ect. spielt dabei keine Rolle....sofern sie der Meinung sind, es lohnt sich, mit mir Kontakt haben zu wollen....:)

    Doch würde ich mich niemals selber als Channel bezeichnen - evtl. als Tierkommunikatorin - wobei der Begriff sehr in die Irre führt...
    eher als hellhörig, hellfühlig - als jemand, der Telepathie beherrscht - medial veranlagt.....

    ein Channel ist für mich persönlich tatsächlich nur die letzte Form - das Gesamtkörper-Channel - wobei der rechtmäßige Besitzer des Körpers vollständig aus dem selben verschwindet, um einer völlig anderen Wesenheit den Körper für eine Weile zu überlassen.....
    so etwas kann man dann auch nachzuweisen, mit EKG`s, EEG`s , anhand der Körpertemperatur ect.
    Doch das gibt es in der Tat nur ganz selten - anscheinend muß derjenige sich mehrere Leben darauf vorbereiten, weil es nicht so einfach ist und die meisten von uns wohl verrückt werden würden, wenn sie jedesmal wieder sterben würden innerhalb von Sekunden, ihren Körper verlassen und einige Stunden später in den Körper wieder hineingeboren werden würden und ihnen dann außerdem noch ein beachtlicher Teil Lebenszeit fehlen würde...

    Ich habe das jetzt zwar etwas krass ausgedrückt - aber im Grunde genommen ist das so...


    Jedenfalls ist alles andere für mich medial - in welcher Form auch immer...
    aber das Wort Channel hört sich natürlich viel interessanter an, als mediale Veranlagung...:rolleyes: - doch das ist nur meine persönliche Meinung.

    Also noch mal zu Deiner Frage - wie Du das herausfinden kannst...

    Du kannst doch nur selber beurteilen, wozu Du in der Lage bist....
    Du sagst, Du hast es noch nicht bewußt wahrgenommen.....- ja - das müßtest Du dann aber.....*lach* ....sonst wirst Du es nie herausfinden...
    was sollst Du denn der Meinung der anderen nach können? :D

    LG blue
     
  7. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Hallo Blue!


    Das ist ja das Problem...ich bin hellfühlig, hellhörig....schon als Kind sah und hörte ich Sachen, die nur ich wahrnahm....doch wurde es nie ernst genommen. Klar doch, wer nimmt ein Kind ernst?

    In meinem jungen Erwachsensein dachte ich oft, ich ticke nicht richtig...rede mir Dinge ein, die es nicht gibt....wenn ich gefühlt habe, was mein Gegenüber denkt, verdrengte ich es.....tja....weil ich spinne ja.....

    So habe ich alles lange Zeit verdrängt...hatte dadurch schlimme Gefühle, die sich in mir breit machten...Gefühle von nicht zulassen....

    Erst seit ca. einem halben Jahr lasse ich es zu...der Auslöser waren Visionen, die ich hatte....ich sah Bilder, die sich dann tatsächlich ereignet haben. Und Situationen, die echt passiert sind.... Stimmen hörte ich, Hilferufe....auch von meiner Tochter, der sich als wahr herausstellte. Habe sie darauf angesprochen und sie hat es mir bestätigt....

    Ich träume auch sehr intensiv und hatte immer das Gefühl, dass mir meine Träume Informationen geben....nur diese zu deuten ist nicht leicht....zu viele Symbole...was bedeuten sie?

    Schon vor Jahren sprach mich mal eine Dame auf der Straße an...sie meinte, ich bin ein starkes Medium....ich solle es zulassen...ich war damals verwundert...., weil sie einfach weiterging....

    Und auch zwei Wahrsagerinnen sagten mir das...... und nun auch hier im Forum hat es mir eine hellfühlige Dame gesagt.

    Die letzte Wahrsagerin, auf die ich sehr viel halte, weil sie ein wahres Medium ist, machte eine Bemerkung übers Channeln...und auch die Dame hier im Forum sah was in diese Richtung....

    Da meine Gabe manchmal stärker, manchmal schwächer, manchmal ganz weg ist....habe ich Probleme damit...ich denke, dass ich sie noch nicht ganz rauslasse...warum auch immer....

    Hat sie mir doch jahrelang Angst gemacht, bzw. mich glauben lassen, dass was nicht stimmt mit mir.....

    Ausserdem geht sie in so viele Richtungen, dass sie mich verwirrt...ich sehe...ich höre...ich träume...ich fühle...ich ahne... Info bekomme ich über Träume....über Visionen...über Fotos...über Gedanken...über den Geruch...über Bilder, die nicht da sind....

    Gestern zB. waren wir mit Freunden in einem Lokal...es saß mir eine Dame gegenüber und ich sah sie in einem Rollstuhl....aber als ich genauer hinsah, saß sie normal auf einer Bank????

    Ich war verwirrt und verwundert...warum seh ich das????

    Nun möchte ich es einfach wissen, was in mir ist....ich soll angeblich eine große Gabe haben, die Menschen hilft....und ich will sie endlich zulassen.....


    lg Felice
     
  8. bluebody

    bluebody Guest

    Liebe Felice,

    Ich werde Dir jetzt so gut ich kann, antworten - allerdings habe ich eine Schule anderer Art hinter mir, als die meisten hier - nein falsch ausgedrückt - ich bin immer noch dabei und werde es wohl auch immer sein...:)
    Daher bin ich nicht so sicher, ob Du das so annehmen kannst - aber -
    Versuch macht klug...:D


     
  9. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    ***au ja - toll ...!!!!***
    andere menschen abhängnig machen von instanzen deren einfluss sie nicht einmal erahnen und deren wirklichkeit sie nur den suggestionen entnehmen die sie zugespielt bekommen

    ist schon was tolles....

    prima!!

    "licht und liebe" ... ???





    fist hat es kurz, bündig und klar beschrieben
    wir können das ganze auch etwas breiter auswalzen - aber dann wirds unappetitlich
     
  10. bluebody

    bluebody Guest

    Werbung:
    Peterle - von Licht und Liebe habe ich nicht gesprochen.....- ganz im Gegenteil - eher vom Chaos...:D
    anscheinend hast Du so gar nichts verstanden.....
    wenn Du die Bösartigkeit aus Deinen Beiträgen herausnimmst, dann würde ich es Dir gerne noch mal erklären.

    Nur das am Rande.....Du kannst das auch - es ist aber nicht schlimm, wenn Du es nicht willst.....:D:kiss4:

    blue
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen