1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum ist es so schwer mit manchen Personen in Kontakt zu bleiben?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von coolem, 5. Januar 2013.

  1. coolem

    coolem Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Guten abend!

    Hoffe ich bin hier richtig.
    Hatte schon öfters Probleme mit lieben Menschen in Kontakt zu bleiben doch bei diesen fällt es mir immer besonders schwer.

    Woran liegt das? Wir hatten mehrere Anläufe. der erste war lange Zeit. Dann war länger Pause. Da wollte sie dann wieder. -> ich konnte nicht da ich mehr als Freundschaft wollte.

    Nach etwas mehr als 1 Jahr wollte ich wieder da ich bemerkt habe ich kann ihr nicht bieten was sie gerne hätte und ein Herz alleine ist ihr zu wenig. - sagt mir mein Gefühl. Sie dürfte sehr viel wert an "Materiellen" dingen haben. (Geld Wohnung/Haus, Auto usw.)

    Seit dem ich sie wieder kontaktiert habe, habe ich versucht nicht zu zeigen was ich für sie weiterhin Empfinde. Das schreiben mit ihr war weniger mit Gefühl ging nicht auf Themen so richtig ein wenn dann nur kurz und bündig.

    Wir wollten beide von Anfang an bis zum Ende von der ersten Kontaktzeit in Kontakt bleiben.

    Warum geht das dann jetzt nicht mehr? Nach Ende der "Wieder Kontaktaufnahme" war ich sehr Gefühlslos/streitsüchtig (wenn ich das jetzt so sagen kann) kann mich nur nicht mehr daran erinnern. Mir fehlt einfach der Grund dazu. Darauf ansprechen will ich sie nicht. Sonst "verkraule" ich sie mir noch mehr als jetzt schon. Wobei ich schon damit rechne das der Kontakt kurz vor der Kippe steht. - Wenn er nicht sogar schon vorbei ist. Da sie nicht mehr reagiert. - Wie am ende der ersten Kontaktzeit sie lässt mich im regen stehen.
     
  2. HeiligerGeist

    HeiligerGeist Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    400
    Ich glaube eher, du hast Angst, sie mit ernst gemeinten Worten zu verkraulen. Erstens: Diese Angst ist sinnlos, weil die Angst nur einem Gedankenkonstrukt entspringt und nicht einer realen Gegebenheit. Und zweitens: Angst ist in diesem Fall nur lähmend. Hast du Angst, sie zu verlieren, verlierst du sie auch. Und hast du keine Angst, sie zu verlieren, verlierst du sie vielleicht, aber du hattest keine Angst.
    Sprich einfach mit ihr. So schwer kann das doch nicht sein...
     
  3. johsa

    johsa Guest

    Ich schätze, das liegt daran, daß du dich für materiell orientierte Frauen
    interessierst, denen deine materiellen Verhältnisse nicht genügen.

    Ein Psychologe würde hier vielleicht sagen, daß du unbewußt das Bedürfnis
    hast, Frauen zu erniedrigen indem du sie bezahlst, daß dir nur leider das
    nötige Geld dafür fehlt.
     
  4. HeiligerGeist

    HeiligerGeist Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    400
    Ein Psychologe würde anhand eines kurzen Textes noch überhaupt nichts sagen ;)
     
  5. coolem

    coolem Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Ich denke du dürftest teilweise recht haben.
    Hatte nur nie das Gefühl das ihr Materielle Dinge wichtig sind. Als ich mit ihr viel Kontakt hatte.
    Erniedrigen will ich sicher keine Frau da wäre der Psychologe falsch gelegen.

    @HeiligerGeist

    Ich werde versuchen sie darauf anzusprechen was etwas schwer ist. Wenn ich zu "Direkt" werde oder mehr wissen will blockt sie mich wieder ab. Dies war schon paar mal der Fall.
     
  6. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    Lass einfach diesen Zwang und Druck los, die Beziehung zu Menschen so kontrollieren zu wollen.... das Leben hat seinen eigenen Rhythmus... wie das Meer auch nicht ständig gleich hohe Wellen hat, sondern es Ebbe und Flut gibt, ist es so auch in Kontakt mit den anderen.... es ändert sich auf natürliche Weise ständig, Beziehungen gehen auseinander, finden sich manchmal wieder neu...begegne dem anderen und dir selbst mit Liebe und Gelassenheit und Freude. Alles sind Lernaufgaben :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen