1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

und ich liebe ihn immer noch

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von mysticeagle, 13. Oktober 2010.

  1. mysticeagle

    mysticeagle Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    336
    Ort:
    salzburg
    Werbung:
    tja mir ist einfach danach es hier reinzuschreiben - egal ob etwas darauf geantwortet wird oder nicht...
    ich hatte 2008 bis märz 2009 über acht monate eine fernbeziehung mit meiner ds - im märz wurde es ihm zu heftig und wir trennten uns...
    ich bin seit dieser zeit durch sehr sehr tiefe täler geschritten und hatte auch mal höhen - doch was und wie ich es auch anstellte - er ging und geht mir nicht aus dem kopf...
    anfangs versuchte ich alles mögliche um endlich diese verbindung zu lösen, denn es war offensichtlich, er wollte mich nicht (mehr) - das tat anfangs verdammt weh, wobei auch viel verletzter stolz und eifersucht vorhanden waren...
    ich wusste jedoch, diese verbindung kann man nur durch bedingungslose liebe lösen - entweder man wird ein paar oder man trennt sich in freundschaft - bei uns war keines von beiden der fall, obwoh ich wirklich sehr hart daran gearbeitet habe...
    auch habe ich die zeit danach immer und immer wieder den hass, den ich von ihm spürte in liebe gewandelt - hm aber von seiner seite null reaktion...

    ich versuchte dann später mein herz neu zu verschenken - doch jedesmal, wenn ich nur den gedanken hatte es mal zuzulassen, tat mir mein herz sooo weh, der schmerz war wieder da und ja er war in meinem kopf und gab gut acht, dass ich ja nix falsch mache...

    nun nach eineinhalb jahren - danke ich ihm, da ich soooo viel über mich gelernt habe, das hätte ich ohne ihn wahrscheinlich nie geschafft, doch er ist immer noch in meinem kopf und ich fühle ihn auch immer noch, so wie damals... ja und ich liebe ihn, dafür, dass es ihn einfach gibt...

    alles liebe mystic​
     
  2. Siobhan

    Siobhan Guest

    Es ist sehr schwer, zu Deiner Geschichte etwas zu schreiben, aber ich möchte sie dennoch nicht unbeantwortet so stehen lassen.

    Ich finde es sehr schön, dass Du nach all dem Leid den tieferen Sinn Eurer Begegnung begriffen hast und dankbar bist. Dadurch kannst Du nicht nur Deinen Frieden finden, sondern das Gelernte wird Dir auch bei Deiner weiteren Entwicklung hilfreich sein.

    Natürlich ist die Liebe noch da, warum auch nicht? Wir Menschen haben ein großes Herz, in dem für viele geliebte Menschen Platz ist. Wichtig ist, dass man sich an diese Menschen mit einem Lächeln erinnert. Dann ist alles gut.
     
  3. mysticeagle

    mysticeagle Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    336
    Ort:
    salzburg
    schon irgendwie arg, denn das waren seine abschiedsworte damals in seinem brief - ich werde immer mit einem lächeln auf den lippen an dich zurückdenken... so und nun heul ich mal wieder -wie üblich...
    und dass alles gut ist - das ist auch sein spruch...
    und genau das zu lesen reisst immer wieder sowas auf, ich finde die erfahrungen gut - doch ich hänge an ihm, wie an einem band ​
     
  4. mysticeagle

    mysticeagle Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    336
    Ort:
    salzburg
    und nun les ich mir nochmal die alten sachen von ihm durch - nicht um mich zu quälen, sondern um noch etwas zu erkennen, dass ich vielleicht übersehen hab...​
     
  5. Siobhan

    Siobhan Guest

    Es tut mir leid, dass ich Dich traurig gemacht habe. Eigentlich sollten es tröstende Worte sein. Konnte ja nicht ahnen, dass er genau das zu Dir gesagt hat.
     
  6. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Werbung:
    Ich nicht, schon lange nicht mehr. Offensichtlich war es auch nie wirkliche 'Liebe'. Fällt mir hier gerade ein. ;)

    Das hast du schön geschrieben. Und ich denke auch, wenn er deine DS ist, wird diese Liebe immer bestehen bleiben, unauflösbar sein.

    Alles Liebe und Gute für dich, für und auf deinem weiteren Weg. Viel Kraft und gutes Erkennen weiterhin sozusagen.
     
  7. Sevilla

    Sevilla Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    136
    Ort:
    in Austria
    nun nach eineinhalb jahren - danke ich ihm, da ich soooo viel über mich gelernt habe, das hätte ich ohne ihn wahrscheinlich nie geschafft, ...

    ***
    Hallo,
    den obigen Teil nur möchte ich aufgreifen.
    Ich vermute, dass man solches oder ähnliches erleben muss, eben weil es einem hilft, sich selbst zu finden.
    man ist plötzlich auf sich selbst zurückgeworfen, will auch keine andere Beziehung haben, und hier beginnt ...
    die Arbeit, nach dem tieferen Sinn zu suchen, erkennen und verstehen zu wollen, wieder Mut aufzubauen und Stärke - für ein Leben in absoluter Freiheit.

    GLG Sevilla
     
  8. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Ich denke auch, dass es so ist. Finde das schön ge-/beschrieben. Jedoch, warum liest man hier von so vielen, die ihrer DS begegnet sind, wie sie schreiben, vermuten, glauben, hoffen oder auch wissen - aber dennoch in einer Beziehung leben o. sogar verheiratet sind - oft liest es sich, als würden einige zweigleisig fahren.

    Ich kann's nicht so wirklich nachvollziehen, wenn man so etwas erlebt, wie das dann noch möglich ist, möglich sein kann oder soll.

    Aber das ist wohl mein Bier, sozusagen. Auch wenn ich keines trinke.
     
  9. Sevilla

    Sevilla Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    136
    Ort:
    in Austria
    hey,
    also für Zweigleisiges hab ich auch nicht viel Verständnis. es gibt da ein sehr schönes Buch, das heißt "Dualseelen und die Kostbarkeit ihrer Energie für das Jahr 2012" (von Lusinia Anne Rose, i glaub von Amazon hab ich das) da wird einem schon nahegelegt, dass man alles hinschmeißt für die wahre Dualseele.
    ... aber ich bin ehrlich gesagt auch noch auf einem Stand, wo ich jeden in den ich mich verliebe, erstmal für meine Dualseele halte ;-).
    man hat´s nicht immer leicht ... (zum Glück verliebe ich mich aber nicht so oft, das wäre schwerer Psychostress).
    GLG
    Sevilla
     
  10. mysticeagle

    mysticeagle Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    336
    Ort:
    salzburg
    Werbung:
    ist schon ok - ist eben alles abgespeichert in mir - aber es sind schöne worte ich liebe sie :umarmen: ich komm klar damit - danke :)

    auch euch beiden danke ich sevilla und apfelbaum - ich hab früher viel und oft darüber nachgedacht ob man nicht mehrere menschen zur gleichen zeit lieben kann - ja lieben schon, doch partnerschaft nur mit einem menschen, denn wenn es die wahre liebe ist, dann braucht man sowieso niemanden anderen mehr dazu... dann gibt einem der andere genau das, was man auch in sich trägt und verdoppelt es sozusagen...
    ich wollte mich auch in neue beziehungen stürzen um zu vergessen - rauszukommen, doch es funktioniert einfach nicht - und nun hab ich beschlossen einfach mein leben zu leben... ich liebe ihn trotzdem oder gerade deswegen, weil ich mir durch ihn bewusst geworden bin, dass das körperliche ja nur eine draufgabe ist, wenn man liebt...
    doch einfach sex ohne liebe - nein das bringt nichts - denn dazu sind wir nicht hier auf dieser erde und auch nicht um zig partner zu teilen - jedem wie er will, doch ich bin der meinung diese menschen haben angst vor zuviel nähe, deswegen teilen sie ihre zuneigung mit mehreren menschen und haben dann auch noch eine passende ausrede, wenn es zu eng werden sollte...

    sevilla und apfelbaum ich wünsche euch auch viel kraft und alles liebe und ich war nicht auf der suche nach meiner ds - mir ist es einfach passiert - ich wollte zu dem zeitpunkt nichts bestimmtes, doch ich konnte nichts gegen meine gefühle machen - sie waren und sind einfach da - ja ich liebe ihn:banane: könnte ich jeden tag ind ie welt hinausrufen... und in gedanken schicke ich es ihm - immer und immer wieder, vielleicht heilen so seine offenen wunden eines tages...
    alles liebe mystic
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen