1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

neue Erkenntnisse

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Jtofing, 16. Dezember 2006.

  1. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    Werbung:
    wer sich noch erinnert, da gab es einen Mann, der mich seit 7 Jahren nicht loslässt und immer wieder in meinem Kopf oder auch real erscheint.
    Erst hatte ich es als Schwärmerei abgetan, denn er ist Musiker und Sänger einer Band (und ich bin ja weder Teenie noch Groupie ;) ) ...okay, trotzdem glaubte ich, vom ersten Augenblick an, als ich ihn sah, eine Verbindung zwischen uns wahrzunehmen. Ich bin recht emphatisch veranlagt und auch sehr feinfühlig.

    Im Herbst dachte ich dann, so kann es nicht weitergehen. Ich suchte also den Kontakt zu ihm und alles funktionierte auch wunderbar. Wir chatteten oft und trafen uns auch persönlich. Wobei ich niemals erwähnte, warum ich seine Nähe suchte, außer, dass ich ihm sagte Ich will wissen, wer er wirklich ist.. Nun, als ich ihn persönlich traf, redeten wir zusammen und er schaute mich so an, wie ich es ein paar Nächte vorher geträumt hatte ... prüfend, durchdringend ... und mir war, als brennen sich seine Augen direkt in mich hinein.
    Alles in allem war es eine seltsame Begegnung. Zumindest kann ich sagen, dass es von meiner Seite aus NICHT Verliebtheit war. Aber da WAR ETWAS, ich habe es sehr gut wahrnehmen können und ich denke er auch, aber da er sich gern selbst belügt und nur am Spaß im Leben interessiert ist, wird er versucht haben es zu verdrängen.
    Wir haben auch nur über unwichtige Dinge gesprochen und ehrlich gesagt bin ich dann feige weggelaufen :( , als ich dachte, ich muss mich ihm jetzt offenbaren.
    Danach haben wir uns noch öfter im Chat getroffen und er war durchaus sehr an mir interessiert. Da es aber im Grunde für uns in keiner Weise eine Zukunft gibt, habe ich dann den Kontakt abgebrochen, weil es einfach zu schmerzhaft wurde.
    Ich habe ihn fast komplett aus meiner Realität verbannt und zum Glück wohnt er weit weg, so dass ich ihm sicher nicht über den Weg laufe (und er mir).
    Manchmal kommt er aber immer noch in meine Träume und letztens bei einer Art Fanatsiereise kam ich dazu, völlig ungewollt, ihm das Gefühl der vollkommenen Liebe entgegen zu bringen (obwohl ich mittlerweile weiß, dass er der absolute Dreckskerl ist, der lügt, betrügt, Frauen schlägt usw. ...ich muss nicht mehr sagen oder?).

    Anfangs tat es weh "Abschied" zu nehmen, aber jetzt fühle ich mich besser :) Und trotzdem: dieses Gefühl, es gibt eine Verbindung ist immer noch da und stärker als vorher. Leider kann ich das nicht abstellen und ich würde zu gern wissen, welche Art von Verbindung es ist.
    Eine karmische Verbindung schließe ich aus, genauso eine Seelenverwandtschaft. Aber ich glaube, er ist mein Spiegelbild, meine Dualseele, weil er doch so viele Eigenschaften hat, die ich auch besitze.
    Aber wozu dient es, das ich weiß, wer er ist. Soll ich mich in ihm selbst erkennen und mich so ändern?


    Ich weiß einfach nicht, wie ich ihn endgültig loswerden soll, wenn ich diese Verbindung nicht trennen kann, denn dazu müsste ich genau wissen, welche Art die Verbindung ist.

    Helft mir doch bitte mal ein wenig auf die Sprünge, ja?

    Beste GRüße, Merope von den Sternen :)
     
  2. vittella

    vittella Guest

     
  3. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    danke Vittella für deine Buchtips!

    "Ich kann ohne dich nicht leben" hat mir sehr viel geholfen, zu verstehen und auch zu ändern ... danke dafür :lipstick:
     
  4. vittella

    vittella Guest

    Bitte,gern geschehen....hattest Du das Buch den schon..?
    Der Spruch bei Dir ist gut: "es ist Zeit zu leben"....denn Du hast nur das Hier und Jetzt....
     
  5. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    Ja Vittella ... habe mir das buch ganz schnell gekauft und gelesen, weil ich endlich an der Situation was ändern muss :)

    ja, der Spruch ist wahr .... :)
     
  6. vittella

    vittella Guest

    Werbung:
    komisches Gefühl wenn jemand einfach so darauf hört was ich sage :)
    naja,auf jeden Fall freut es mich für Dich wenn Du eine Lösung findest,vergiss dabei einfach nie,dass man/frau viel versuchen kann,aber wenig klappt wenn wir Gott aus den Augen verlieren....gesegnete Weihnachtszeit.!
    lg...vittella
     

Diese Seite empfehlen