1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unbewußt Seelenverwandt ?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Naddel, 15. April 2004.

  1. Naddel

    Naddel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Nordsee
    Werbung:
    Hallo alle miteinander... Ich habe da mal eine Frage und zwar :" Glaubt Ihr , daß man seelenverwandt sein kann und nur Du merkst das , aber Dein Gegenüber merkt es nicht ?"
    Der Grund für meine Frage ist folgender :
    Vor etwa 3 Jahren lernte ich einen Mann kennen. Meine eigene Beziehung lief zu diesem Zeitpunkt nicht besonders gut und ich fühlte mich irgendwie zu meinem Gegenüber hingezogen. Umgekehrt war das übrigend auch so. Nach geraumer Zeit fingen wir ein sogenanntes Techtelmechtel an , was mir vorher noch niemals in meinem ganzen Leben passiert ist.- Trotzdem bin ich bei meinem Lebensgefährten geblieben , der Kinder zuliebe ( sie brauchen eine Familie ) und das ging sogar so weit , daß ich vom Ruhrgebiet bis nach Ostfriesland gezogen bin , um diesen Mann zu vergessen.
    Das hat natürlich nicht geklappt und ich litt wie ein reudiger Hund.
    Das komische an meinem Techtelmechtel war , daß er immer spührte wenn es mir schlecht ging und das ist heute noch so... Geht´s mir schlecht , dann kommt aus heiterem Himmel eine sms und er muntert mich auf.
    Es ist auch so , daß wir beide eigentlich gar keinen Kontakt mehr zueinander wollten , aber trotzdem ist es so , daß einer von uns sich immer nach einer gewissen Zeit meldet.- Wir kommen niemals zusammen , aber auch nicht voneinander los !
    Ich habe das Gefühl , daß wir uns aus einem anderen Leben kennen und das wir in diesem Leben eigentlich gar nicht aufeinander treffen wollten ... Trotzdem ist das passiert und deshalb finden wir nicht zueinander. Glaubt Ihr so etwas gibt es ?
    Ich beschäftige mich viel mit Reinkarnation , er aber nicht ( er steht mit beiden Beinen im Leben )... Vielleicht finden wir nicht zueinander , weil er diese " Blockade " hat ?
    Bitte helft mir. Es ist sehr wichtig für mich.
    Vielen Dank.
    Eure
    Naddel
     
  2. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Ja, sowas ist moeglich. Es kann sein, dass ihr in vorigen Leben miteinander zu tun hattet, vielleicht ein Paar wart, oder in einem eng verwandschaftlichen Verhaeltnis. Aber es tut zum jetzigen Leben nichts zur Sache. Fuer dieses Leben habt ihr wohl eher andere Aufgaben, sonst wuerde es euch zusammenfuehren. Lass Dich nicht durcheinanderbringen. Freu Dich, dass es da ist, aber erwarte nicht.

    lg
    Chris
     
  3. calidad

    calidad Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    10
    Hallo,Ich komme aus Deiner Gegend und kann der jemanden nennen der dir da weiterhilft wenn Du magst.
    LG,calidad
     
  4. Naddel

    Naddel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Nordsee

    Oh , hallo...
    Woher kommst Du denn ? Gibt´s hier bei uns jemanden der mir da weiterhelfen kann ?
    Ich würde es ganz super finden , wenn Du mir dabei helfen könntest jemanden zu finden.
    Alles Liebe
    Naddel
     
  5. Naddel

    Naddel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Nordsee

    Hallo Seelenflügel ,

    was meinst Du mit es und wieso soll ich mich nicht durcheinanderbringen lassen ? Umgekehrt landet er ja auch immer wieder bei mir , indem er sich meldet... Ich melde mich nicht und zack schon sucht er wieder den Kontakt!!!
    Das ist das verwirrende
     
  6. Naddel

    Naddel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Nordsee
    Werbung:
    Entschuldige , ich bin vorhin unterbrochen worden, daher hörte sich das etwas schnippisch an... Nur verstehst Du , ich suche halt nach dem Sinn für dieses ewige hin und her , weil ich es halt nicht verstehe und weil ich mir das eben nur mit der Seelenverwandtschaft vorstellen kann.
    Wenn wir nicht zusammen kommen können , wieso in Gottes Namen kommt man auch nicht voneinander los ? Sollen wir eventuell doch was voneinander lernen ?
    Das sind alles Dinge die tief in mein Innerstes gehen und die mich wirklich sehr beschäftigen.- Es ist als läge ein Fluch über uns ...
    Warte auf Antworten.
    Deine
    Naddel
     
  7. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis

    Ihr koenntet Eure Art der Begegnung in Gespraechen klaeren. Klare Linien schaffen und entsprechende Konsequenzen leben. Das heisst: ihr macht klar, ob ihr Euch als Paar begegnen wollt; dann trennt Euch von Euren Partnern. Ihr koennt Euch aber auch in Freundschaft begegnen, wobei ihr die unteren Chakren aus dem Spiel laesst und begegnet Euch als Mensch, statt als Mann und Frau. Oder ihr brecht Euren Kontakt ganz ab, wenn Euch erstere Moeglichkeiten zu unmoeglich erscheinen. Egal wie ihr Euch entscheidet, ihr werdert lernen ;)

    lg
    Chris
     
  8. Naddel

    Naddel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Nordsee
    Liebe Seelenflügel,
    das mit dem Kontakt ganz abbrechen haben wir ja schon versucht. Aber es klappt nicht.
    Er findet sich immer wieder bei mir ein... Das mit dem Zusammenleben ist gar nicht verkehrt , aber da sind wir wieder bei den irdischen Dingen ... Ich trage die Verantwortung für zwei Kinder und ich habe Angst sie würden damit nicht klarkommen , wenn ihre heile Welt auseianderbricht.
    Was ist , wenn ich den falschen Entschluß treffe ?
    Das ist nicht so einfach , wenn Du Dir nicht sicher bist , was überhaupt los ist.
    Naja , daß hat nix mit Esoterik zu tun jetzt , sondern eher mit Liebeskummer. Da ist man hier im Forum , glaube ich , falsch...
    Danke aber für Deine Hilfe.
    Alles liebe.
    Naddel
     
  9. calidad

    calidad Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    10
    Hallo Naddel,Du sagtest Du bist nach Ostfriesland gezogen,ich komme aus Friesland.Wenn Du mir ne email adresse gibts kann ich Dir privat ne mail schreiben.Ich glaube wirklich das ich Dir da weiterhelfen kann.
    LG,calidad
     
  10. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Werbung:
    Hallo Naddel

    hier sagst Du einen zentralen Satz. Du kannst Deine Kinder nicht vor der Welt retten, du kannst ihnen nur den Weg in diese Welt zeigem und das am Besten mit Wahrheit. Eine heile Welt vorzugaugeln ist eine Taeuschung, dei Du den Kindern mit gibst. Die Kinder einer ungluecklichen Mutter sind nicht unbedingt glücklicher als die Mutter.

    Die Kinder haben bewusst Dich samt Deinem Leben ausgesucht. Es ist ihre Aufgabe, mit den gebotenen Aspekten klar zu kommen.

    Nein. ich moechte dich nicht zu irgendwelchen unbedachten Schritten bewegen; lediglich Impuls zum Nachdenken. Entscheiden musst Du Dich, denn nur Du kannst ueber Dein Leben bestimmen.


    lg
    Chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen