1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

traum vom kind

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von kleene30, 10. Mai 2004.

  1. kleene30

    kleene30 Guest

    Werbung:
    Hallo
    ich träume seit wochen von meinem Kind. Die Träume fingen an mit der Zeugung des Kindes im nächsten traum war die Geburt dann kam das säugling das ganze zog sich über wochen hin bis es ca. 14 Jahre alt war. Ich war jedesmal nur zu schauer und der "Traumvater" kümmert sich um das kind spielte mit ihm und machte alles. Das einzigste mal wo ich das kind aufdem Arm hatte war im KH bei der Geburt. Nach dem die Träume aufhörten war erstmal wochenlang ruhe jetzt seit ein paar Tagen träume ich wieder von meinem Kind allerdings es bleibt klein. Es kommen diese Träume auch ncih tmehr sporadisch sondern jedesmal wenn ich mich hinlege und einschlafe sind sie da. Allerdings ist der "vater" nicht mehr zu erkennen er ist da aber man sieht ihn nicht mehr.
    Kann mir einer sagen was das eventuell zu bedeuten hat.
    Ichmuß dazu sagen ich habe keine Kinder und bin solo.
    Vielen Lieben dank euch :kiss3:
     
  2. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Hallo Kleene

    Kinder oder Babies in Traum sind meisst Hinweise auf neue Aspekte, die in Dein Leben treten.

    Um was es sich bei diesem Aspekt handelt, kann ich Dir so nicht sagen.

    Ist irgend etwas bei Dir am Veraendern?

    lg
    Chris
     
  3. kleene30

    kleene30 Guest

    Hallo

    eine Bewußteveränderung kann ich jetzt nicht sagen. Eigentlich ist alles wie immer. Das einzigste was war ich hab vor ein paar Monaten mein Job verloren. Aber ansonsten nichts aussergewöhnliches.

    Gruß

    Kleene
     
  4. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis

    hm...vielleicht ein neuer Lebensabschnitt?

    Sorry, ich kann Dir darauf nichts Genaueres sagen. Manchmal verstehen wir Traeume erst rueckwirken, manchml auch gar nicht, aber das ist nicht weiter tragisch. Vielleicht hat hier ja noch jemand ne Idee...


    lg
    Chris
     
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Du schreibst, du hast kein Kind. Ja, wünschst du dir denn Kinder?
     
  6. kleene30

    kleene30 Guest

    Werbung:
    Hallo
    ja ich wünsch mir kinder. Am liebsten ein ganzen stall voll *gg*

    Gruß

    Kleene
     
  7. Alraune27

    Alraune27 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    erstmal Guten Morgen,

    als erstes ich bin keine Traumdeuterin,es ist nur meine Inspiration und meine Meinung dazu !
    kann es sein das du den Wunsch nach einer festen Familiären Bindung hast ?
    in Jedem Traum spiegelt man einen Teil von sich selber wieder,eine Art Seelenspiegel du zeigt ein neues Leben,der neue Anfang (das kind) der Vater der sich liebevoll kümmert (eine beziehung oder etwas was dir gefehlt hat ?) eine Wunschvorstellung ?
    oder einfach das Bedürfniss nach einer Veränderung in deinem Leben ?
    einer neuen Aufgabe ?
    das du den Traum Öfters hast,zeigt das du dich intensiv mit dem Beschäftigst,mit der Veränderung.Vieleicht sind es auch Signale,jeder Traum möchte uns etwas vom unterbewustsein ins Bewustsein befördern,es kann sein das du dir dessen noch nicht Bewust bist was dir der Traum sagen möchte.

    so würde ich das sehen, als leihe.....aber nun abwarten was die Profies dazu sagen ?
     
  8. Selket

    Selket Guest

    hallo kleene,

    mir wurde mal gesagt, der Traum von Kindern kann auch bedeuten, dass man sich verstärkt um sein inneres Kind kümmern soll. Vielleicht hast du dein inneres Kind noch nicht erlöst?! All diese Bedürfnisse, die du in deiner Kindheit nicht befriedigt bekommen hast, kommen vielleicht jetzt an die Oberfläche und verlangen von dir, dass du dafür sorgst, dass sie befriedigt werden. Mußt du selbst herausfinden, ob das zutreffend ist.
    Liebe und Licht
    Selket
     
  9. Traumbaum

    Traumbaum Guest

    In meiner Art der Traumanalyse sind Kinder und Babies die ursprüngliche Persönlichkeit, das Innere Kind. Dazu muss gesagt werden, dass sie in den meisten Fällen durch die Erziehung ins Unbewusste abgeschoben wird, und dann formt sich eine sekundäre Persönlichkeit, die dazu da ist, um die Erwartungen unserer Eltern und der Gesellschaft zu befriedigen.

    Durch die Traumarbeit ist es möglich, das innere Kind wieder zurückzuholen und unsere ursprüngliche Persönlichkeit wiederzugewinnen. Deine Träume scheinen mir der erste Schritt dazu zu sein.

    Doch funktioniert das nur, wenn die sekundäre Persönlichkeit verschwindet. In vielen Traditionen wird dies als der Tod des Ego und dessen Wiedergeburt in neuer Gestalt bezeichnet. (Also Tod der sekundären und Wiedergeburt der ursprünglichen Persönlichkeit.)

    Wenn du willst, kann ich dir noch andere Träume deuten. Es gibt da unheimlich viel, was mit diesem Thema zusammenhängt.
     
  10. Traumbaum

    Traumbaum Guest

    Werbung:
    Deine Traumserie hängt möglicherweise damit zusammen, dass sich das innere Kind bis zu deinem 14. Lebensjahr zumindest teilweise im Bewusstsein halten konnte. (Ich weiß jetzt nicht, ob das ungewöhnlich oder normal ist, bei mir zum Beispiel ging es schon viel früher verloren, wurde unterdrückt durch die Anweisungen meiner Eltern.)

    Und dann träumtest du wieder davon, allerdings bleibt es klein, was bedeuten könnte, dass damit sein jetziger Zustand gemeint ist. Weil im Erwachsenen kann es nur dann wieder hervorkommen und weiterwachsen, wenn wir es mit unserem Bewusstsein nähren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen