1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

traeume

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von samsara, 20. Oktober 2001.

  1. samsara

    samsara Guest

    Werbung:
    hallo leute,

    ich dachte ich mach mal den anfang in diesem bereich.
    ich muss sagen das mich meine traeume immer sehr beschaetigen, leider habe ich kein gutes buch oder informationen drueber die traeume zu deuten. was die traeume mir sagen wollen..... da ich ja hier in lakeland florida wohne ,ist es fuer mich unmoeglich gute traum deutungs buecher und infomationen zu bekommen. leider gibt (oder weiss nicht wo) es hier kein esoterischer buch laden oder sonstiges in der art. ich habe die erfahrung gemacht hier das mann nicht mit jedem ueber eso reden kann,denn die meisten halten dich fuer seltsam. das finde ich schade,so habe ich keinen hier der sich in diesen bereich interessiert. vielleicht hat einer von euch intresse oder informationen ?
     
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.199
    Ort:
    Oberösterreich
    Ja, vielen Dank, ich dachte schon keiner von euch träumt :)

    Und wie siehts mit Online-Buchhändlern aus, Amazon zum Beispiel? Vielleicht hat jemand anderer einen Tip wo man online Esoterik-Bücher bestellen kann?

    Das dürfte in Europa teilweise nicht anders sein - oder ist es in Amerika ärger?
     
  3. Andrea

    Andrea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Samsara !
    Also ein Profi bin ich ja auch nicht in der Traumdeutung - ich hab da 2 Bücher, die mir immer ein bischen helfen.
    Ich weiß aber, daß es ganz gut ist, ein Traumtagebuch zu führen und dieses dann immer wieder mal durchzublättern. Wenn Du dir vielleicht nicht gleich einen Reim auf einen traum machenkannst, dann klappt es vielleicht ein bischen später - oft kommt man durch andere folgende Träume dann dahinter, was damit gemeint sein könnte. Und ganz wichtig dabei ist natürlich dein eigenes Gefühl - sprich Intuition - das ist meistens das beste. Auch beratschlage ich mich ganz gerne mit anderen, die sich auch mit ihren Träumen beschäftigen und auch da hab ich schon so manche Hilfe erhalten.
    Es gibt auch einige Seiten im Net, wo Hilfen zur Traumdeutung angeboten werden www.traumdeutung.de oder ähnliches - versuchs einfach mal !
    Liebe Grüße und viel Licht und Liebe
    Andrea:)
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.199
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Andrea, nur so eine Frage weil Du "Traumtagebuch" erwähnt hast:
    Ich kann mich nur in absoluten Ausnahmefällen an meine Träume erinnern, meist weiss ich in der Früh nicht einmal dass ich geträumt habe - gibts da irgendeinen Trick? Würde mich nämlich schon öfters interessieren was ich so zusammenträum'...
     
  5. Andrea

    Andrea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Oberösterreich
    Lieber Walter !
    tja, da bist Du nicht alleine - ich kann mich auch nur selten an meine Träume erinnern, aber wenn dann sehr intensiv. Aber es ist sehr hilfreich, wenn Du Dir jeden Abend, bevor du vor hast zu schlafen immer wieder laut oder in Gedanken vorsagst, daß du dich an deine Träume erinnern willst. Es kann ein bischen dauern, bis das klappt, aber ich hab es auch schon versucht und es hat bei mir schon funktioniert. Momentan bin ich da wieder ein bischen lax. Und was auch noch gut ist, neben das Bett einen Notitzblock und einen Schreiber legen und sofort beim Munterwerden aufschreiben. Es genügen schon ein paar Stichworte - die den Inhalt so in etwa erzählen und dann kannst du auch getrost wieder weiterschlafen, denn wenn du am morgen das liest, kannst du dich wieder schön langsam an deinen Traum erinnern, den du sonst mit großer Wahrscheinlichkeit vergessen hättest. Also das hat bei mir ganz gut geklappt, solange ich es gemacht habe, aber wie gesagt, ich bin da in letzter Zeit etwas faul und somit habe ich auch eher wenig Träume zum analysieren.
    Ich hoffe, du hast damit auch Erfolg - es kann ein bischen dauern - bei mir war es nicht ganz eine Woche, bis ich mich wenigstens jeden 2. Tag an einen oder sogar mehrere Träume erinnern konnte.
    Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg damit und laß es mich doch wissen, wenn es geklappt hat !
    Liebe Grüße Andrea:)
     
  6. samsara

    samsara Guest

    Werbung:
    hallo lieber walter,danke fuer deine antwortschreibung.
    und danke fuer dein vorschlag nach gute traumdeutungs buecher im net zu kucken. das werde ich mal versuchen.
    ja doch diese erfahrung habe ich hier in lakeland /florida leider oft gemacht. leider habe ich kleinen hier mit dem ich mich darueber austauschen kann. wahrscheinlich bin ich immer nur an die falschen leute geraten die an diese sachen nicht glauben und wenn du es denen offenbarst das du es tust halten die dich fuer verrueckt. und das finde ich schade. so bin ich froh euch gefunden zuhaben.

    seht ihr bei mir ist es gerade das gegenteil. ich traueme zu intensiv,kann mich immer an meine traeume erinnern. ich sehe im traum und fuehle auch alles genau, manchmal so stark,das ich am naechsten morgen schwierigkeiten habe meine traumwelt von der realitaet zu unterscheiden.dieses mich meistens fast den ganzen tag begleitet. oder ich befinde mich oder erinnere mich in bestimmten situartion was passiert um mich herum, wie es in mein traum gesehen oder gespuerht hab. meistens traeume die ich vor monate oder jahren traemte. auch traeume ich die selben
    wieder. ich hoffe ihr haltet mich jetzt auch nicht fuer verrueckt?!
    deshalb bin ich vorsichtig wem ich was erzaehle hier in lakeland.....
     
  7. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.199
    Ort:
    Oberösterreich
    Danke, Andrea, werd' ich mal probieren!
     
  8. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.199
    Ort:
    Oberösterreich
    Wenn jeder verrückt wäre der träumt wären wir alle verrückt. :)
     
  9. samsara

    samsara Guest

    hallo walter,


    da bin ich ja beruhigt, das du mich nicht fuer verrueckt haeltst.....
    ja das stimmt,dann waeren wir alle verrueclkt,ha,ha,ha,hi,hi,hi
     
  10. Bastet

    Bastet Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2001
    Beiträge:
    150
    Werbung:
    Hallo Samsara,

    meiner Erfahrung nach sind die Traumdeutungsbücher auch nicht das non plus ultra. Am besten (zumindest für mich) ist es immernoch, mir zu überlegen, was die einzelnen Traumsymbole für mich bedeuten. Wenn ich z. B. von Spinnen träume ist das was ganz anderes, als wenn andere von Spinnen träumen, je nachdem wie man dazu steht, verstehst du was ich meine, oder hab ich mich blöd ausgedrückt?
    Die Symbole, die jeder in seinen eigenen Träumen verwendet sind absolut individuell und genauso sollten sie auch gedeutet werden.
    Aber wenn du dich trotzdem für Traumdeutungsbücher interessieren solltest, schließe ich mich dem Vorschlag von Walter an - amazon
    Liebe Grüße
    Bastet :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen