1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume über den Tod

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lolle.vomDienst, 22. Juli 2004.

  1. Werbung:
    Hallo zusammen .... vielleicht könnt ihr mir ja sagen wie ich so manchen Traum deuten soll.

    Also vor kurzem hatte eine Arbeitskollegin eine OP am Unterleib wegen einer Zyste ..... die OP hat sie gut überstanden, doch sie musste nochmal zur Nachuntersuchung ob es vielleicht noch was bösartiges gibt oder eben was gutartiges. Daraufhin habe ich geträumt das meine Kollegin zu mir kommt und mir sagt das sie genau nur noch ein Jahr zu leben hat und dann sterben wird. Nächsten morgen als ich aufgewacht bin hatte ich ganz dolle Angst das die Ärtze zu ihr sagen das sie nun was bösartiges hat und bald sterben wird, doch dies ist nicht geschehen. Zum Glück war alles gutartig.

    Eine Nacht später habe ich von meiner damaligen besten Freundin (mit der ich 13 Jahre befreundet war und es dann aus verschiedenen Gründen auseiander ging) geträumt. Ich habe ihre Schwester in einem Laden getroffen und die hat mir dann gesagt das meine damalige Freundin schon seit 6 Jahren tod sei. Wie soll ich so einen Traum deuten?? Kann es vielleicht daran liegen das mir die Freundschaft immer sehr wichtig war und ich vielleicht immernoch nicht darüber hinweg bin das ich sie als Freundin verloren habe. Denn mittlerweile reden wir seit 4 Jahren nicht mehr miteinander und ab und an weiß ich nich was ich für sie fühle - ob ich sie dafür hassen soll was sie getan hat oder ob ich sie einfach aus meinem Leben streichen soll??

    Naja danach die Nacht hatte ich auch wieder von Toten geträumt - kann mich aber zum Glück nicht mehr so genau erinnern was das genau für ein traum war.

    Muss dazu sagen das ich jede Nacht Träume und mich fast immer an die Träume erinnere, könnte Bücher darüber schreiben.

    Einmal habe ich geträumt das mein Freund auf einer Brücke steht und eine Frau mit einem Schwert auf ihn los geht und ihn zerteilt und er ins Wasser fällt und ich seh ihn dann von der Brücke aus dort lins Wasser fallen und wie er sagt das er mich liebt und dann stirbt .....

    Ich finde manche Träume sind echt schon ganz schön schlimm und manchesmal gehen sie mir gar nicht mehr aus dem Kopf......
     
  2. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    Tod im Traum bedeutet immer das Ende von etwas und gleichzeitig der Anfang von etwas neuem. Dieses Ende bezieht sich auf etwas in dir selbst, auf etwas von deinem inneren ich, deiner Psyche. Und der Tod schafft stets Raum für etwas neues, für Entwicklung.

    Alles Liebe von Yojo
     
  3. Werbung:
    Danke für deine Antwort, bin in der Traumdeutung noch nicht wirklich erfahren und da ich sehr viel Träume und ich mehr darüber wissen möchte, habe ich einfachmal geschrieben, habe das noch nicht so gesehen das es quasi das Ende von etwas ist und auch zugleich ein neuer Anfang. Muss ich mir mal noch mehr Gedanken drüber machen.

    Danke dir und liebe Grüße zurück :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen