1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

tödliche Mischung?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Duffy, 3. Mai 2009.

  1. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich bin normaler Weise der Meinung, das wir selbst darüber bestimmen wer wir sind und was wir machen. Das nichts vorgegeben ist und wir völlig unabhängig sind. :D

    Ich bin Im Sternzeichen der Zwillinge geboren und mein Aszendent ist Widder.

    Ich kann wirklich nicht leugnen das sich bestimmte Verhaltensmuster immer Wiederholen... Wenn ich mal von etwas überzeugt bin dann packt mich eine unvergleichliche Leidenschaft und ich presche los das mich wirklich nichts und niemand abhalten kann. Das kann durchaus sehr fatal sein! Ich habe mich dadurch schon sehr oft richtig verrant. Aber ich weis auch nicht wie ich das abstellen oder daraus lernen kann.

    Liegt das wirklich an der Kombination Zwillinge/Widder, die Leidenschaft des Zwillings und die Sturheit des Widders?

    Vielen Dank im voraus!

    LG Duffy
     
  2. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Anders gefragt: Habt ihr ähliche Verhaltensweisen oder kennt ihr Menschen die immer wieder durch diese Verhaltensweisen auffallen es aber nicht lernen? :rolleyes:

    LG D.
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Kann ich beides so nicht sehen ... Zwilling tendiert als Luftzeichen wohl kaum zur Leidenschaft (die sehe ich eher beim Skorpion), und Sturheit setzt Beharrungsvermögen voraus, das dem Widder völlig abgeht. Sturheit sehe ich eher beim Stier (wenn es um das Formgebundene geht) und auch wieder beim Skorpion (wenn es um die Durchsetzung innerer Leitbilder geht); die beiden sind ja nicht umsonst Gegenpole einer Achse. Mit dem Kopf gegen die Wand rennen heißt ja nicht Sturheit, sondern der Kopfgebrauch wird da auf die Hörner reduziert, statt das Dahinter einzusetzen. Widder rennt drauf los, ohne nachzudenken. Zwilling denkt sehr wohl, allerdings eher intellektuell und/oder mechanisch. Der wird den Widder eher gedanklich auseinandernehmen, statt dass er ihn in Verhaltensweisen integriert (das wäre dann eher die Jungfrau...).

    Überflüssig zu sagen, dass das nur ganz allgemeine Zuschreibungen sind, die im konkreten Horoskop erst durch ihre vielfältigen Vernetzungen mit den anderen Elementen zu leben beginnen.

    Alles Liebe,
    Jake
     
  4. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Hi Duffy,

    ich habe Zwillinge als etwas oberflächlich kennengelernt und nicht leidenschaftlich.
    Vielleicht fehlt dir in den Situationen in denen du dich immer verrennst lediglich der Durchblick und etwas Tiefgang.
    Andererseits kann es sein,dass der widder,der oft mit dem Kopf durch die Wand geht es nicht zulässt gewisse sachen erstmal zu überdenken.
    Irgendwann,wenn es oftgenug wehgetan hat,dass Du gegen die Wand geknallt bist,wirst auch Du anfangen die Sachen erst zu überdenken um den Schaden begrenzen zu können.
     
  5. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Vielen Dank für die Aufklärung!

    Ich dachte immer Zwillinge wären Leidenschaftlich? Ich habe mal gelesen das sie sich schwer festlegen können und wenn sie es dann doch geschaft habe, ist es trotzdem nicht sicher ob sie dabei bleiben, deshalb wird ihnen Oberflächlichkeit nachgesagt. Vielleicht ja auch, weil sie alles versuchen mit ihren Verstand zu regeln, selbst, wenn es um Gefühle geht.

    Woher dann diese Leidenschaft kommt, kann ich auch nicht sagen. Jedenfalls hab ich dann das Gefühl, wenn das Ganze in Gang ist, fällt es mir nicht auf. Erst, wenn es wieder einmal zu spät ist!

    LG Duffy
     
  6. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Werbung:
    Danke Phoenix1978!

    Genau der Durchblick fehlt mir. Ich bin dann meistens zu keiner vernünftigen Entscheidung fähig. Ich brauch immer eine Zweite Meinung. Trotzdem versuche ich nach meinem Gefühl zu handeln. Nur bin ich mir über meine Gefühle dann nicht im Klaren. Es ist ein Teufelskreis. Wirklich!

    glg Duffy
     
  7. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Hallo Duffy,

    ich kenne einen Widder mit Mars im 1. Haus.
    Der ist spontan, impulsiv, agressiv und handelt oft unüberlegt
    (Jupiter im 3. Haus Opposition Pluto).

    "Achtung, Achtung! Bahn frei! Platz da, jetzt komm ich!"
    Er (72 Jahre jung) fährt ein Auto mit eingebauter Vorfahrt und
    prinzipiell auf der Überholspur.

    Aus seinen Pleiten, Pech und Pannen hat er bis heute nichts dazu gelernt -
    Schuld sind immer die Anderen, die ihm im Weg waren.

    Mein Rat für Dich: Erst denken, dann handeln.
    Im Zweifelsfall, der Zwilling hat ja 2 Seelen in seiner Brust,
    mal 1 Nacht darüber schlafen, bevor Du Dich entscheidest.

    Einsicht ist der erst Schritt zur Besserung.

    Liebe Grüße
    Christel
     
  8. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Hallöchen,

    bevor ich das Fahrzeug mit der manchmal eingebauten Vorfahrt aus der Garage hole.............also nu sind alle zwischen Kölle und Ffm vorgewarnt:D........ich kann mich dem Beitrag meiner Vorrednerin nur anschließen.;)

    Das Grundproblem des Widderzeichens dürfte darin bestehen: ERST denken........und das Problem ist einzig und allein in der "überschäumenden" Energie zu suchen:zauberer1

    Beispiel aus meinem aktuellen Leben:

    Meine Kollegin, Sternzeichen Widder, mehr weiß ich nicht. Die rannte und rannte (was mich betrifft) und erreichte nur, dass sie mit dem Kopf vor die Wand gelaufen war.

    Warum? Weil ich mit meiner "Löwentaktik" (zugegeben recht hinterlistig), meinen Vorstand mit ins Boot genommen hatte (einfach und ohne Arbeit - Löwen sind trääääge - in dem ich ihn in den Mail- Verteiler nahm).

    Das Happy End- der (Vorstand) las und griff regulierend ein; dieses Eingreifen konnte ich aus der "Entschuldigungsmail" meiner Kollegin erkennen - bezeichnenderweise begann sie mit den Worten:" Hallo Frau N., nachdem ich mein Widder- Temperament wieder eingepackt habe..............

    Ach, gucke mal da:banane:

    Viel rfolg
     
  9. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Irgendwer ist zu schnell.

    Irgendjemand ist zu langsam.

    Dann gibt es welche die sind zu perfekt.


    Aber das ist doch egal. Schließlich hat man ja immer was zu lernen.


    Und Widder/Zwillinge kann doch auch eine erfrischende Mischung sein.

    Ich zum Beispiel warte immer zu lange. Das ist auch nicht gut.



    Viele Grüße

    Jonas
     
  10. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Werbung:
    Hihi!:D

    Nein so würde ich mich nicht beschreiben. Ich suche leider die Schuld immer bei mir. Ich würde niemals rücksichtslos die Gefühle der anderen verletzen. nein niemals. Bei meiner Vorgehensweise bin ich immer nur der Leidtragende.

    Jupp ich schlafe manchmal nicht nur eine Nacht darüber. Es wird dann trotzdem nichts klarer. Als ob ich fest stecken würde. Dann entscheide ich mich immer falsch.

    LG Duffy
     

Diese Seite empfehlen