1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Synästhesie

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Chaos-Angel, 6. Februar 2006.

  1. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    Werbung:
    Hi leute...
    Auch im falle das es dieses Thema schon gab, möchte ich es doch gerne nocheinmal besprechen, was ihr davon haltet...
    Ich hab da was feines gefunden unter dem Thema ,,Synästhesie".
    Ich zitiere
    [​IMG]
    "Man schätzt, dass sich bei jedem 2000. Menschen die Sinne überschneiden: Sie riechen, wenn sie etwas ansehen, oder sie hören, wenn sie eigentlich sehen ("Farbenhören"). Das Wort Synästhesie ist abgeleitet von den altgriechischen Wörtern syn und aisthesis, laut Duden die "Miterregung eines Sinnesorgans bei Reizung eines anderen". Synästhesie ist ein zusätzlicher Kanal der Wahrnehmung. Manche Synästhetiker können Buchstaben fühlen, andere können Töne in bunten Farben sehen. Die meisten sehen Texte und Zahlen in Farbe. Manchen erscheint die zusätzliche Information wie auf einem Bildschirm vor Augen, bei anderen findet sie im Kopf statt. Besonders aufschlussreich ist der Fall des russischen Komponisten Alexandr Skrjabin, der schon um die Jahrhundertwende versuchte, seine synästhetischen Erfahrungen dem Publikum zu vermitteln. Seine Symphonie "Prométhée" enthält eine Partitur für ein so genanntes Lichtklavier, das Töne in Farben und Formen übersetzen sollte.

    Das Gehirn interpretiert
    Das Gehirn bildet die Außenwelt nicht einfach ab, wie das ein Fotoapparat oder ein Tonbandgerät tut. Es interpretiert die Signale von außen und setzt daraus eine ganz persönliche Welt zusammen. Aus den Signalen der Außenwelt wird also eine Innenwelt geschaffen, und sehr oft haben beide Dinge nur wenig miteinander zu tun. Unsere Nervenzellen erschaffen nicht nur ein Abbild, sondern bewerten es auch. So kann das Bild einer roten Rose unwillkürlich den Duft der Blume in uns aufsteigen lassen, vielleicht auch die zärtliche Erinnerung an eine große Liebe. All das geschieht, ohne dass davon etwas in unser Bewusstsein dringt. Der amerikanische Neurophysiologe Benjamin Libet fand heraus, dass das Bewusstsein etwa eine halbe Sekunde hinter den Aktivitäten des Gehirns hinterherhinkt. Wenn unser Bewusstsein glaubt, eine Entscheidung zu fällen, hat unser Gehirn schon längst alle Informationen der Außenwelt analysiert, bewertet und sich zurechtgelegt, was es mit diesen Informationen anfangen will. All das, was wir davon nicht merken sollen, wird vom Gehirn herausgefiltert.

    Erklärungen zur Synästhesie
    Es kann sein, dass bei Synästhetikern die Informations- und Wahrnehmungsfilter durchlässiger sind als bei der Mehrzahl der Menschen. Doch diese These ist umstritten, die Ergebnisse eines Tierexperiments scheinen sie jedoch eher zu stützen: Werden Nervenbahnen nämlich in einer frühen Entwicklungsphase falsch verschaltet, so kann ein Tier sogar mit dem Hörzentrum des Gehirns sehen. Mriganka Sur und seine Arbeitsgruppe vom MIT leiteten bei neugeborenen Frettchen die vom Auge kommenden Nerven in das Hörzentrum um. Unter dem Einfluss der vom Auge kommenden Reize bildeten sich Nervenzellen aus, die in typischer Weise optische Eindrücke verarbeiten. Allein die Qualität des einlaufenden Signals, so folgern die Forscher, entscheidet über die Funktion eines speziellen Hirnteils.
    Der britische Neurologe Simon Baron-Cohen glaubt, dass im Gehirn von Synästhetikern eine ungewöhnliche Verdrahtung existiert.


    Kernspin-Aufnahme während einer synästhetischen Wahrnehmung
    Aktuelle PET und fMRI Studien zeigen, dass Synästhetiker auch eine aktive Sehrinde haben, wenn sie etwas hören. Manches spricht dafür, dass Synästhesie genetische Ursachen hat. Von 26 Synästhetikern, die an der Universtität Cambridge untersucht wurden, hatten die Mehrzahl nahe Verwandte, bei denen das Phänomen ebenfalls auftrat. Auffällig ist auch: Über achtzig Prozent aller Synästhetiker sind Frauen; der Anteil homosexueller Männer und Frauen scheint überproportional hoch zu sein. Allerdings leiden alle Studien darunter, dass bisher vergleichsweise wenige Menschen untersucht werden konnten. Auch "normale" Menschen können unter Drogen synästhetische Erlebnisse haben.

    Angela Bode
    [​IMG]
    "
    Also ich finde es total hammer... seit dem ich diese Erkenntnis habe seh ich doch alles noch viel lustiger oder was meint ihr :foto:
     
  2. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Also ich denke die Sinne arbeiten bei jedem Menschen mehr oder weniger zusammen.

    zB setzt man Dinge mit Farben gleich, also man ordnet zB jedem Wochentag unterbewusst eine Farbe zu.
    Für mich hat Montag rot, Dienstag gelb, Mittwoch orange, Do. blau, Fr. grün, Sa. rosa und Sonntag schwarz *fg*

    Oder sieht man einen attraktiven Menschen, denkt man im gleichen Moment daran dass er/sie gut riecht; ein tolles Parfum oben hat...usw
     
  3. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    hallo,

    ich meine dass das so nicht ganz stimmen kann. denn handelt es sich da nicht um eine wahrnehmungsverlagerung bzw. -verschiebung ? es ist ja nicht so, dass ein neuer kanal entsteht... sondern ein kanal der z.b. für das visuelle bestimmt ist... bekommt nun töne. das alles hat m.e. etwas damit zu tun, weil das gehirn so eine plastizität aufweisst.

    cu
     
  4. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    ich finde es einfach nur absolut unmöglich, daß schon wieder Frettchen herhalten müssen für diesen ganzen Sch.....!

    lg

    Morgenwind
     
  5. silberstern

    silberstern Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    146
    Hey JoyeuX!!

    Du kannst das auch???? Das ist nämlich bei mir auch so.
    Ich sehe Buchstaben und Zahlen als Farben.

    Außerdem sehe ich Geschmacksrichtungen in Form von graphischen Mustern.

    :stickout2
     
  6. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Werbung:
    hm...wie wäre nun der unterschied zu erkennen...zwischen synästhenie und üblichen verbindungen unserer eindrücke ?
    ich meine, von der wahrnehmung her...und nicht von untersuchungen her...

    musik z.b. spüre ich..wie viele...
    in mir tauchen dazu auch oft bildliche vorstellungen auf...

    bei bildern widerum können mir klangmuster einfallen....und zu diesen wieder die vorstellung, wie das tänzerisch aussehen könnte....

    farben wieder verbinden viele (auch ich) mit gefühlen....

    und...könnten diese "verdrahtungen" , die eigenständige nervenzellen bilden können ...genutzt werden, um menschen mit sinnesbehinderungen zu helfen ?
     
  7. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim

    Hi

    Naja, ich "sehe" es nicht, ich setzte es aber damit gleich...
    Also Montag interpretiere ich automatisch mit der Farbe rot...

    Ist doch normal, macht jeder oder irre ich mich da??

    LG
     
  8. speary

    speary Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    NRW
    hallöchen ihr lieben..

    jetzt hole ich das thema mal von unten wieder hoch ;)
    ich habe das wort synästhesie erst vor kurzem gehört..
    und zwar erzählte ich nebenbei, das ich in einer supervision ein
    bild gemalt habe, mit beziehungen zu anderen menschen..
    diese menschen sehen dann beispielsweise auf meinem bild aus
    wie eine orangene spirale.. der nächste ist grünes gewucher und so weiter
    und für mich war ganz klar, das genau DIESER mensch nur
    DIESE form und farbe haben kann...
    bei zahlen und texten ist es bei mir weniger intensiv, aber ein bissl schon...

    nuja und daraufhin erfuhr ich, das es da wirklcih nen namen zu gibt und das das antscheinend NICHT alle menschen haben.. was mich sehr verwunderte.. ich dachte, das wäre wie riechen, schmecken, fühlen, usw...
    und wie ich rausgefunden habe, sogar foren im internet.
    ich frag mich nur, wozu ist das gut..
    es ist halt einfach da... weder positiv noch negativ, für mich bis jetzt.
    ich frag mich grad, was manche da für n riesenspiel raus machen.. WOW ich bin synästhetiker *lach*

    mal sehen was ich noch so herausfinde..

    liebe grüße
    speary
     
  9. magnolia

    magnolia Guest

    Heute hab ich mich mal damit auseinander gesetzt warum ich Links und Rechts nicht auseinander halten kann. Und dabei kam das Wort Synästhesie zum Vorschein. Offensichtlich hat mein Hirn das auch. Zahlen haben Farben und Zeit hat Raum.
    Für mich ist es spannend, mich genauer mit diesen Wahrnehmungen auseinander zu setzen. Ich beginne auch zu verstehen, warum ich in manchen Dingen eine ziemlich gute Begabung habe.
     
  10. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.111
    Werbung:

    Ich finde das auch spannend und immer wieder faszinierend!

    Kürzlich kam in einer Fernsehsendung ein Mann, der innert Sekundenbruchteilen einen ihm vorgesagten Satz (der allerdings nicht zu lang sein durfte) rückwärts aussprechen konnte - Buchstabe für Buchstabe rückwärts! Da fragt man sich auch, wie das gehen soll, und ich würde sagen, es ist auch eine Form von Synästhesie - er hat aber nicht erklärt, wie das bei ihm genau funktioniert (es war leider nur eine kurze Showeinlage).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. cristallfan
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    634

Diese Seite empfehlen