1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

stress

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von snakebite, 3. Juni 2004.

  1. snakebite

    snakebite Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo Leutz,
    ich möchte euch mal erzählen, was so bei mir los ist.
    Vielleicht habt ihr ähnliches schon erlebt und wisst, wie ich aus dieser Situation herauskommen kann.
    Seit einem Jahr habe ich meine Schule als Mode-Designerin abgeschlossen. Diese Ausbildung hat mir meine letzte Kraft genommen. Zusätzlich bin ich dann direkt nach Abschluss nach Berlin gezogen, was mich völlig aus der Bahn geschmissen hat.
    Energie gleich null. Komplette Veränderung meines Lebens.
    Seit einem Jahr wohne ich hier, bin arbeitslos und ziemlich ziellos.
    Meine Beziehung leidet darunter und ich an der bröckelnden Liebe.
    Gesundheitlich habe ich Probleme, ich bin derzeit in Behandlung in chinesischer Heilkunde.
    Mein Energie-Glas ist sooo leergepumpt, dass ich es zwischen den ständig aufkommenden Stresssituationen nicht wieder auffüllen kann.
    Der kleinste Streit, die kleinste Anstrengung, kostet mich so viel Kraft, dass ich wieder leergefegt bin.
    Wenn ich Streit habe mit meinem Freund, was in letzter Zeit häufig vorkommt, dann spüre ich sofort in meinem Körper völlige Unruhe.
    Das wirkt sich so aus, dass ich das Gefühl bekomme, als wenn meine komplette Hülle volllgestopft mit Ameisen ist, und diese wuseln hin und her, unaufhörlich.
    Mein ganzer Körper kribbelt und tut und macht.
    Es fühlt sich so schrecklich an, dass ich bald die Nerven verliere.

    Ich habe kaum für etwas kraft und verliere immer mehr Mut.
    Ich habe hier von Fernreiki gelesen. Könnte mir so etwas helfen?
    Ich würde auch gerne zu einem Kinesologen gehen, da ich der Meinung bin, dass in mir nichts mehr richtig fliessen kann. Leider kann ich mir absolut nichts leisten. Die TCM-Behandlung kostet mich schon mehr, als ich eigentlich tragen kann.
    Die Diagnose von ihr lautet ein sogenanntes "Milzmuster"
    Hat von euch jemand schon davon gehört?
    Langsam gehen mir echt die Ideen aus, wie ich mich wieder in den Griff bekomme. Ich mache eine Verwandlung durch, so scheint mir, welche so extrem ist, dass ich mich im Augenblick bzw. seit einiger Zeit einfach nicht mehr kenne. Es ist alles so anders und komisch. Und auch nicht wirklich greifbar.
    Hat jemand eine super-tolle Idee, wie ich meinen Energie-Becher wieder steigen lassen kann, ohne dass er wieder leergepumpt wird?
    Bin wirklich ratlos langsam.
    Sirius mag mal bei mir sowas wie Reiki ausprobieren. Ich hoffe, es hilft mir ein bisschen.
    Vielen Dank fürs Lesen...snake
     
  2. sberka

    sberka Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Deutschland
    hi du!

    habe nur kurz zeit:
    schließ doch einfach eine krankenzusatzversicherung für heilpraktiker und ärzte, die alternativverfahren anwenden, ab. die barmenia zahlt sogar kinesiologie (von einem arzt oder heilpraktiker durchgeführt), man zahlt monatlich ca. 11 euro beitrag und sie übernehmen bis zu 80% und 1000 euro im jahr.
     
  3. snakebite

    snakebite Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Berlin
    Hallo Du,
    hm, ich hatte mich mal vor Jahren erkundigt und habe keine solche günstige gefunden.
    Hoffentlich finde ich die im Internet.
    Aber diese Zusatzversicherung gilt bestimmt auch erst nach ca 3 Monaten, oder?
    Vielen Dank erstmal, snakebite
     
  4. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Hallo snakebite,
    stecke in einer ähnlich klingenden Situation. Habe mich da aber selber reinkatapultiert. Super Job an den Nagel gehängt, in einem anderen Ort Fuß gefaßt, ging super, super Job, Privat leider nicht so sehr, also verließ ich diesen Ort wieder und ging in meinen Heimatort retour. Dort hatte ich einen Kurzzeitjob, dann begann ich meine Ausbildung in Astrologie, da ich mich in einem normalen Job nicht mehr wohl fühlte. Lt. der Astrologie laufe ich in die richtige Richtung. Habe mein Elternproblem in eine Familienaufstellung eingebracht und bin bei einer Kinesiologin in Behandlung (echt sensationell), aber seit ca. 2 Wochen dreht mein Körper durch. Lt. der Kinesiologin fahre ich ein Thema und dieses kommt in den verschiedensten Erscheinungen ans Tageslicht. Wenn man dann das Buch der Hay oder des Dahlkes liest, sind diese mittlerweile 4 Krankheitserscheinungen 1 einziges Thema, auch lt. meiner Kinesiologin. Diese meint, höchstwahrscheinlich z.Zt. ein Reinigungsprozess des Körpers.
    Lt. der Astrologie und Kinesiologie habe ich das Thema "keine Lebensberechtigung" mitbekommen, dieses Thema haben viele Leute umgeschnallt, habe ich auch an mein Kind (wenn ich es auflöse, dann ist es vorbei!) weitergegeben, u.a. fährt es auch sein Vater und ein paar Freundinnen. Dies heißt, daß es mir nicht gut gehen darf, wenn es mir gut geht, drehe ich das Thema um. Jetzt kommt dieses Thema exessiv zum Ausbruch, denn ich frage mich "Was tue ich eigentlich auf diesem Erdball, was ist meine Aufgabe"! Dein Thema klingt mir auch danach, den Sinn im Leben zu finden.
    Hoffe dir ein bißchen geholfen zu haben
    lg vom Durchfall befallenen Tiderl
     
  5. snakebite

    snakebite Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Berlin
    Hallo Tiderl,
    erstmal danke für Deinen Beitrag.
    Ich habe Deinen post leider schwer zu lesen gehabt und habe da noch Fragen...

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Heisst das jetzt, dass Du 4 Krankheitsbilder wahrnimmst, es aber in Wirklichkeit nur eine Krankheit ist?
    Bei mir denke ich schon auch, dass alle Anzeichen, die meine Seele und mein Körper zu Tage bringt, ein und das selbe Thema sind.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich denke, dass ich andere Dinge umgschnallt bekommen habe, mit denen ich zu kämpfen habe. Aber mit dem Sinn des Lebens magst Du vielleicht sogar Recht haben...aber nicht nur. Es ist einfach die Frage, wo ist mein Platz hier auf der Erde im Hier und jetzt? Wer bin ich? Was tut mir gut und was ist schlecht? usw. ich weiss gerade sehr wenig.
    Wie genau körperlich wirkt sich das bei Dir aus? Oder hast Du überhaupt körperliche Erscheinungen? Spielt es sich nur seelisch ab?
    Was hast Du seelisch bei Dir bemerkt, was sich verändert hat?
    Ich habe neue Charakterzüge entdeckt an mir, die mir garnicht gefallen. Zum Beispiel bemerke ich immer wieder, dass ich schnell so eine Art kolerische Züge inzwischen habe. Ich schmeisse in der Wut/Verzweiflung Gegenstände und möchte immer gerne was treten und kaputt machen. Das gefällt mir ganz und garnicht :cry2:
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    :flush2: armes tiderl, wünsch Dir viel Glück bei, dass Du den schnell losbekommst....
     
  6. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Werbung:
    Die 4 Krankheitsbilder sind: Allergie, Asthma, Zahnfleischbluten und Durchfall = 1 Thema und dieses heißt Angst (z.B. Existenzangst, .... etc.), dieses Thema ist aber noch dazu nicht meines = sondern dies von meiner Mutter, habe ich in der Schwangerschaft übernommen, kam auch in der Familienaufstellung raus! Meine Psyche dreht total durch, bin aber für meine Verhältnisse zu schwach, obwohl es kein anderer Mensch merkt. Denn ich bin jetzt auch noch stark, sagen zumindest die anderen. Tage drauf nach der Familienaufstellung habe ich gemerkt wie viel Kraft wirklich in mir steckt und dies ist brutal!!!! Also wenn ich wieder voll da bin, na servas!!!!

    Zum Thema "keine Lebensberechtigung", dies passt schon was du da schreibst, das ist es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich bade meine Füße z.Zt. in Rubin, hilft dir den Boden unter den Füßen wieder zu bekommen und stärkt zusätzlich erheblich. Ein Flascherl mit 10 ml kostet in Österreich € 14,--! Die Wutanfälle sind sicher in deinem Horoskop verankert, steht dein Mars höchstwahrscheinlich schlecht, dies musst du lernen!!!!!!
    lg Tiderl, danke für dein Genesungswünsche!
     
  7. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Was mir gerade noch zum Thema Wutanfälle einfällt; da gibts Bach- oder Buschblüten mit denen könntest es in den Griff bekommen!
    lg Tiderl
     
  8. snakebite

    snakebite Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Berlin
    Hallo Tiderl,
    danke für die tollen Tips, die ich mir aber nicht, und zwar wirklich absolut nicht leisten kann.
    Noch so ein leidiges Thema in meiner momentanen Sammlung*heul*
    Also Füsse auf den Boden bekommen hört sich schon mal gut an. Meine Wut in den Griff bekommen muß ich auch lernen. Aber ich muß da eher kostengünstiger an die Sache ran gehen (Sozialhilfe übernimmt leider keine Rubin-Einkäufe*ggg*)
    Was ich versuche, ist eine völlige Neuanordnung meiner SElbst, oder wie ich das auch immer bezeichnen soll...
    Von meiner Mutter hab ich auch so einiges übernommen. Z.B. das fehlende Urvertrauen...wie kann sie mir sowas weitergeben, wenn sie sowas nie erlebt hat? Sie weiss ja garnicht wie es sich anfühlt...und genauso geht es mir auch...keine Ahnung!
    Ich habe kein Urvertrauen in die Welt, obwohl ich mir größte Mühe gebe.
    Soviel noch dazu...snakebite
     
  9. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Liebe Snakebite,

    wenn Du in einem Energieloch hängst, solltest Du mal sehen, was gibt mir Energie. Vielleicht ein ruhiger Waldspaziergang, ein schönes Buch, schöne Musik ... Suche Dir irgendetwas, was Dir Kraft gibt. Das ist oft eine der Möglichkeiten um sich nach und nach wieder aufzuladen.

    Nicht herum grübeln, mache Dich nicht fertig, weil Du keine Energie hast, fühle Dich nicht schuldig, wenn Du herum hängst, sondern lasse es Dir gut gehen und bemuttere Dich.

    Oft geht die ganze Energie verloren, wenn Du nicht Dich selbst lebst, sondern die Ideale anderer.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  10. snakebite

    snakebite Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hi Du,
    ich dank Dir. Ich versuche das ja ständig. Leider kommt dann wieder die nächste Kleinigkeit oder auch große Sache und schwups, bin ich wieder leer.
    Ich will mir jetzt ein Kräutersäckchen machen, welches ich bei mir tragen kann. Es soll mir Kraft geben.
    Ist kostengünstig und hoffentlich hilfreich.
    Ich weiss doch auch nicht, was ich noch machen soll.
    Schuldig fühle ich mich allemal, weil ich mein Zeug nicht so hinkrieg wie ich es eigentlich sollte. Aber ich versuche mein Bestes, versprochen. :danke:
    liebe Grüße, snake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen