1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stein, der bei Gewichtsreduzierung unterstützt?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Alecia, 18. Mai 2006.

  1. Alecia

    Alecia Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Hallo,

    ich schon wieder mit einer unmöglichen Frage ;-)

    Gibt es einen Stein, der unterstützend wirkt, wenn man abnehmen möchte? Der z. B. Fressattacken "verhindert"?

    Lg
    Alecia
     
  2. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Hi Alecia,
    also mir wurde da der Bergkristall empfohlen.
    Der soll Behilflich bei der Entschlackung sein.

    Allerdings stellt sich wohl eher die Frage: Wieso hast Du Fressattacken?
    Normalerweise gibt Dir da ja der Körper das Warnsignal, dass ihm irgendetwas zu fehlen scheint?!

    Regelmäßig essen beugt auch solchen Fressattacken vor ;) Vielleicht ist das die kostengünstigere Variante und ein guter Ansatz für Dich?

    Alles Liebe,
    Feeli
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ich hab gelesen ,der howlith soll helfen,aber ich denk ,mir hilft er nur wenn ich ihn schlucke, einen möglichst grossen ,damit sonst nix mehr in den magen passt*spasserl von mir,mach ich nic:nudelwalk ht wirklich *
     
  4. Nadesha

    Nadesha Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    BaWü
    Hallo Alecia,
    eine Freundin von mir hat eine Edelsteinessenzmischung aus
    Magnesit-knollig, also Rohstein, rotem Jaspis und Bergkristall genommen, weil der Bergkristall die Wirkung der anderen Steine verstärkt.

    Der rote Jaspis gibt zusätzlich Energie und Durchhaltevermögen (auch gut, wenn man Fitnesstraining machen möchte und der Antrieb fehlt) und der Magnesit hat die zusätzliche Wirkung, dass man sich auch so annehmen kann, wie man ist.

    Das hat ganz gut geklappt.

    Liebe Grüsse
    Nadesha :flower2:
     
  5. Alecia

    Alecia Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    39
    Hallo Feeli,
    ich denke, dass es nicht körperlich ist.
    Regelmäßig essen tu ich ja.... einmal am Tag, dann aber den ganzen Tag ;-) Nein, es ist mir schon klar, was fehlt: das Durchhaltevermögen, Fett zu reduzieren, Chips-Sucht, Bewegunsgmangel (bin faul, obwohl man dem Widder ja nachsagt, dass er sehr sportlich ist).

    LG
    Alecia
     
  6. sascha3k

    sascha3k Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Suhl - Thüringen
    Werbung:
    Grüße Dich Alecia!

    Ich denke Mal, das Du mit der Mischung, die Dir Nadesha empfohlen hat, am besten bedient bist. Es gibt solche Mischungen fertig abgepackt im Handel.

    Magnesit, roter Jaspis und Bergkristall - zusammen in einen Wasserkrug mit ca 1 Liter Wasser, und daraus täglich trinken.

    Liebe Grüße, Sascha
     
  7. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Hi Du!
    naja, das ist das sogenannte "Ernährungsprobem" ;)
    Mit regelmäßig Essen meite ich 3 x täglich und zwischendurch mit einer Pause von 4-6 Std (keinen Cafe, keine kleine Weitraube, kein Cola-Light,...)...
    Das lässt auch das Fett schmelzen und ist ausserdem gut für Deinen Körper.
    Wenn Du immer zwischendurch isst, kann Dein Körper nur Insulin abbauen und somit kommt er gar nicht dazu sich Deine Fettpölsterchen (sofern Du wirklich welche hast?) überhaupt genauer anzusehen ;)
    Du kannst aber dann schon auch Deine Chips (in geringen Mengen) oder Deine Schocki (detto) essen - Aber anschließend zu einer Mahlzeit.
    Probier das doch mal aus...Das steigert regelrecht auch das Bedürfnis sich von der Couch loszureissen.

    Und als Unterstützung finde ich die Steinmischung auch ne Klasse Idee!

    Da fühlst Du Dich dann sicher wieder etwas wohler- wirst sehen :)
     
  8. Alecia

    Alecia Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    39
    Hallo,

    danke :)
    Was die Theorie angeht, kenne ich mich schon super aus (wie wohl die meisten dicken)... Nahrungsmittel, gute, böse, auch Vitamine usw. Auch mit dem Stoffwechsel kenne ich mich aus, in dem Buch "Zucker und Bulimie" ist das z.B. sehr schön erklärt. mit LowFett 30 habe ich mal 8 kg abgenommen, aber dann hab ich es wieder einreißen lassen. Die 8 kg sind aber weggeblieben (bis vor kurzem).

    Ja, ich habe die Fettpolster (keine "chen") tatsächlich. Bin 1,60 groß und wiege 85 kg. Die letzten fünf kamen in den letzten beiden Monaten, seit ich meine Medikamente nicht mehr nehme (eine der Nebenwirkungen ist, dass sie den Appetit etwas zügeln).

    Liebe Grüße
    Alecia
     
  9. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Werbung:
    Hi,
    ja, ich kenn das "Problem". Ich kann Dir wirklich nur die Möglichkeit mit den 4-6 Std zwischendurch nix essen vorschlagen. Da kannst Du das essen was Dir schmeckt und nimmst trotzdem ab. Ist von Ärzten sehr empfohlen und Du musst auf nix spezielles achten (bis auf das, dass es net allzu ungesund ist).

    Wieso liest Du ein Buch über Bulemie?

    Wenn das mit Wasser im Körper zusammenhängt, dann schlage ich Dir auch eine Enstschlackung vor...Viel Wasser trinken! Das gibt sich dann aber auch wieder, wirst sehen ;)

    Alles Liebe,
    Eve
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen