1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spirituelle Zitate

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Lizzy56, 3. November 2010.

  1. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Werbung:
    "Ich behaupte, daß die WAHRHEIT ein pfadloses Land ist, und Sie können sich ihr auf keinem Pfad nähern, durch keine Religion, durch keine Sekte.:)
    Jiddu Krishnamurti, Vollkommene Freiheit"
     
  2. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    "Das Selbst ist die eigenschaftslose reine Wirklichkeit, in deren Licht Körper und Ego aufleuchten. Wenn alle Gedanken zur Ruhe gekommen sind, bleibt das reine Bewußtsein zurück.:)
    Ramana Maharshi, Sei, was du bist!"
     
  3. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Liebe ist wahrhaftig verstehen und wertschätzen.

    Ist von mir.

    :)

    crossfire
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Das Sein bestimmt das Bewusstsein - Karl Marx

    Okkultismus ist die Theologie der Dummen Kerle - Theodor W. Adorno

    Wer sich zum Schauen und nicht zum Glauben vorherbestimmt fühlt, dem sind alle Gläubigen zu lärmend und zudringlich: er erwehrt sich ihrer. - Fritz Nietzsche
     
  5. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Wer da ein Herz hat,
    der werfe das Auge weg.
    Dann wird er schauen.

    (arabische Weisheit)
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    "Die Seele empfängt Erkenntnis allein
    durch die Seele und nicht durch das Denken.
    Aus Sprache und Büchern kann Erkenntnis nicht sein,
    sie kommt nach der Leerheit im Denken.
    Mysterien erkennen, das kommt so wie Licht von viel Kerzen,
    das erleuchtet die Seele der Menschen
    und in ihnen auch ihre Herzen."

    "Wenn Du das ewige Leben entdecken willst und lebst in der sengenden Wüste der Stille,
    dann schreite mutig voran auf dem Weg und fürchte nicht Schmerzen, Leid und Verlust.
    Nimm Schritt für Schritt gewissenhaft
    und riskiere dein ganzes Sein bewußt."

    (Rumi)
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Als ich meinen Schmerz auf dem Acker der Geduld pflanzte, brachte er die Frucht des Glücks hervor.

    (Khalil Gibran)
     
  8. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    "Bewusstheit ist die vollständige und bedingungslose Hingabe an das, was ist, ohne Rationalisierung, ohne die Trennung von Beobachter und Beobachtetem.:)
    Krishnamurti, Jiddu Krishnamurti - Freiheit und wahres Glück"

    "Bloßes Wissen wird zu einer Sucht, einer anderen, subtileren Form der Zerstreuung.:)
    Krishnamurti, Vollkommene Freiheit"

    ( Um Missverständnissen vorzubeugen. Hier ist angelerntes Wissen gemeint und kein Wissen durch eigene Erfahrung):)

    "Da man uns verletzt hat, errichten wir eine Mauer um uns herum, damit man uns nie wieder verletzt; und wenn man eine Mauer um sich herum errichtet, [...] wird man nur noch mehr verletzt.:)
    Krishnamurti, Über die Liebe"
     
  9. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Es gibt nur eine Zeit,
    in der es wesentlich ist aufzuwachen.
    Diese Zeit ist jetzt.:)
    Buddha

    Von der Art des Denkens hängt alles ab.
    Vom Denken geht alles aus, wird alles gelenkt und geschaffen. Wer schlecht redet oder handelt,
    dem folgt Leid wie das Rad den Hufen des Zugtieres.:)
    Buddha

    Du bist nicht auf der Erde, um unglücklich zu werden.
    Doch Glück ist allein der innere Friede. Lern ihn finden.
    Du kannst es.
    Überwinde dich selbst und Du wirst die Welt überwinden.:)
    Buddha

    Jeder von uns ist ein Gott. Jeder von uns ist allwissend.
    Wir müssen lediglich unser Bewusstsein öffnen,
    um unserer eigenen Weisheit zu lauschen.:)
    Buddha


    So ist es nun einmal:)
     
  10. Aennchen

    Aennchen Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Ruhrpott
    Werbung:
    Stets aber war das, was man geistige oder religiöse Wahrheit nennt, der Schlüssel zu jener letzten Wahrheit, die der Mensch wegen seiner Berauschung nicht erkennen kann. Und diese Wahrheit kann niemand einem anderen Menschen vermitteln. Sie wohnt in der Seele jedes einzelnen, weil die menschliche Seele selber diese Wahrheit ist. Wenn überhaupt ein Mensch dem andern etwas zu geben vermag, ist es höchstens das Mittel weitergeben, das zur Erkenntnis dieser Wahrheit führen kann. Die Religionen in ihren verschiedenen Formen sind solche Mittel, durch sie lehrten die erleuchteten Seelen die Menschen, diese Wahrheit zu erkennen, um sie dahin zu führen, dass sie sich des Segens bewusst werden, der in dieser Wahrheit der Seele liegt. Jedoch statt daraus zu erkennen, fixierten sich die Menschen auf die äussere Form ihrer Religion, stritten mit den anderen und sagten: „Meine Religion ist die einzig richtige, Deine ist falsch.“

    Hazrat Inayat Khan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen