1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zitate von Jiddu Krishnamurti, gerne auch zum Diskutieren!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Lizzy56, 20. November 2010.

  1. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Werbung:
    Ich habe gestern ein Video von Jiddu Krisnamurti gesehen wo er diese Frage stellte:
    Ist es möglich im Augenblick der Wahrnehmung so vollstänständig wach zu sein das der Geist das Ereignis nicht aufzeichnet? Ist es möglich das überhaupt keine Aufzeichnung stattfindet? Ihre Kränkungen, ihre Misserfolge, Verzweiflungen, Ängste und Erfahrungen. Alles was innen und aussen abläuft. Ob es möglich ist es nicht aufzuzeichnen? So das der Geist immer frei ist. Das ist die Frage.:)

    Ich sage das es möglich ist. Und was sagt ihr?:)



    Und hier auch noch ein Ziat von ihm

    "Auf der materiellen Ebene braucht man natürlich Zeit, um von hier nach dort zu gelangen, aber auf der psychischen Ebene existiert keine Zeit. Das ist eine ungeheuerliche Wahrheit, eine ungeheuer wichtige Tatsache, und wenn man sie entdeckt hat, hat man sich von allen Traditionen freigemacht.:)
    Krishnamurti, Das Licht in dir"


    Eine sehr wichtige Aussage nach meiner Sicht. Denn genauso ist es wie er es da sagt.:)
     
  2. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    "Achtsamkeit ist ein aufmerksames Beobachten, ein Gewahrsein, das völlig frei von Motiven oder Wünschen ist, ein Beobachten ohne jegliche Interpretation oder Verzerrung.:)
    Krishnamurti, Das Licht in dir"



    "Alle Ideologien, ob religiöse oder politische, sind idiotisch, denn es ist das begriffliche Denken, das begriffliche Wort, das die Menschen auf so unglückliche Weise gespalten hat.:)
    Krishnamurti, Du bist die Welt"
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    und was ist an dieser Aussage jetzt so wichtig? Wie verändert sie das Leben, das ja wohl oder übel an Materie gebunden ist?
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das betrifft das, was einige als Astralreisen bezeichnen. Es ist möglich, auf einer geistigen Ebene eine Verbundenheit herzustellen und so z.B. zu "sehen", was dein Kumpel 1000 km grad tut, wie es ihm geht ... mal als Bsp.
    Ich finde das wirklich sehr erstaunlich, dass das überhaupt funzt.
    Natürlich hat man letzten Endes wahrscheinlich wenig davon, denn man könnte ihn ja auch einfach anrufen.
     
  5. Nicht gesichert. :D Dann müsste der Kumpel im Telegebiet sein,
    oder ein Einarmiger Ohrwurmklosettträger sein. :zauberer1
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.547
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Ich denk schon, dass das möglich ist. Logisch ist das möglich .....

    Ich weiss nur nicht, ob es wirklich so erstrebenswert ist. Ich denk nämlich nicht, dass der Geist dann frei ist, sondern er ist einfach nur leer.


    :)
    Frl.Zizipe
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Häääää?

    Will heissen >>
    Diese Aussage entzieht sich mir vollständig.:)
     
  8. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Dieser Unterschied mag gar nicht so unwesentlich sein! Danke!
     
  9. Ich bin auch keiner der mit dem Handy am Ohr durch die Gegend trippelt
    und hin und wieder auch in Gegenden wo es unmöglich ist auch nur im Entferntesten an Telephon zu denken. Wenn ich in einem Park bin oder in einem Wald um mich mal zu belüften, dann nehm ich doch kein Handy mit, ich will meine Ruhe haben und doch könnte durchaus passieren, dass ich in eine Notsituation gerate.

    Und wenn ich jetzt so eine geistige Verbundenheit mit einem anderen hätte, was nützt ihm da Telephon ?
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.547
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    "leer", "freimachen", "keine Aufzeichnungen" - ich hab das Gefühl, du stehst auf völlig leere Menschen und möchtest selbst bei dir alles, was in dir ist gelöscht haben.

    Ich find das eben nicht sehr erstrebenswert - ich mag Menschen mit Erfahrung, mit Geschichten und Menschen, die was zu erzählen haben. Menschen die voll sind - voll mit Ideen, voll mit Erinnerungen, voll Gedanken, voll Gefühlen, voller Liebe und voller Leben und auch voll mit Fehlern.


    :)
    Frl.Zizipe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen