1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Skorpion ohne Skorpion im Horoskop !?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von LeeLoo, 2. September 2005.

  1. LeeLoo

    LeeLoo Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Frankreich
    Werbung:
    Liebe astrologen,

    durch tintenfischs beitraege in meinem vergangenen thread ueber mars-quadrate, bin ich auf einen merkwuerdigen umstand gestossen. ich fuehle, agiere, denke wie ein skorpion -mensch, habe wie es ausschaut jedoch keinen einzigen planeten in diesem zeichen. allerdings stehen gleich zwei planeten im 8ten haus, jupiter und neptun.

    ich bin daher zu der vermutung gestossen, dass das zeichen skorpion auch durch andere planeten und zeichen ausgedrueckt werden kann, beispielsweise, wenn das sonnenwasser vom fisch kommt, das okkulte inklusive todesthematik mit merkur im 12. haus, die festigkeit eventuell durch einen starken mars in einem feuriges zeichen. cholerik (feuer) zeichnet sich ja durch eine gewisse starrheit im gegensatz zum weichen phlegmatiker aus, welcher erde vermittelt. diese reine cholerik koennte mit viel wasser einen skorpion ergeben; denn mein momentan ermitteltes horoskop ist sehr feuerlastig, wird jedoch durch jupiter und vor allem neptun im 8ten haus wieder relativierend geloescht.

    welche beobachtungen habt ihr gemacht, habt ihr aehnliche dinge schon irgendwo festgestellt?
    ich bin gespannt auf eure antworten.

    liebe gruesse
    leeloo
     
  2. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    hallo leeloo!

    zwei dinge wären hilfreich, um auf deine fragen einzugehen - deine geburtsdaten, um wirklich das ganze bild zu sehen und nicht nur segmente, und ein wenig mehr info, was du als "typischen skorpion-menschen" siehst. ich kenne einige, die im horoskop kräftig plutonisch sind - und es sind recht unterschiedliche menschen.

    zu den ersten brocken: wenn deine sonne im fisch steht und der neptun in 8, dann ist "okkultismus und todesthematik" durchaus eine mögliche entsprechung. und jupiter in 8 ist der planet (9 zugeordnet), der dem inneren impuls von 8 ausdruck verleiht, als weltsicht, weltverstehen, soziale (des)integration...

    starker mars in feuer steht wohl eher nicht für festigkeit, wobei ich auch dein "cholerisch = starrheit" nicht nachvollziehen kann. ich verstehe unter einem choleriker einen, der schnell aufbraust und schnell wieder runterkommt, ohne nachzutragen. das entspräche auch mars in feuer. festigkeit wäre vorwiegend saturn-angelegenheit, starrheit erst recht. wobei ich natürlich nix weiß über die aspektierungen deines feurigen mars. das phlegma kann bei der erde liegen, aber ebenso bei der fische-sonne (die ich ja von mir selber kenne) ... da sind oft die inneren bilder interessanter als die äußere bewegung.

    was deine beobachtung von feuer und wasser betrifft: bevor die transsaturnier entdeckt worden waren, hatten die zeichen skorpion, wassermann und fische ihnen zugeordnete planeten, die wie heute noch merkur und venus eine doppelrolle spielten: saturn stand für steinbock und wassermann, jupiter für schütze und fische und - siehe da - mars für widder und skorpion. als wasser-mars im skorpion sozusagen, im gegensatz zum feurigen widder-mars.

    könnte man sagen, dass du - statt "skorpionisch" - einfach die ganzheit deines horoskops lebst? wobei ich die faszination des skorpionischen für eine fische-sonne schon nachvollziehen kann ... oft erscheint der abstieg in die mysterien der inneren dunkelheiten ja reiz-, saft- und kraftvoller, verlockender, als das anklopfen des fisches an die himmelstür auf wolke 7...

    alles liebe,
    jake
     
  3. LeeLoo

    LeeLoo Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Frankreich
    Guten Morgen Jake,

    danke fuer deine prompte antwort. ich habe hier einmal meine daten, von denen ich ausgegangen bin, aufgelistet.

    Planetenstellungen:

    Planet Zeichen Grad Haus Bewegung

    Sonne Fische 19°04'1112 direkt
    Mond Löwe 29°32'4305 direkt
    Merkur Fische 22°20'1912 direkt
    Venus Wassermann07°13'4611 direkt
    Mars Schütze 28°42'4009 direkt
    Jupiter Schütze 06°11'0908 direkt
    Saturn Stier 18°04'4301 direkt
    Uranus Waage 12°28'2506 rückläufig
    Neptun Schütze 03°04'0308 stationär (R)
    Pluto Jungfrau 28°37'2706 rückläufig
    Mondkn.(w)Wassermann23°35'3111 rückläufig

    Häuserstellungen (Placidus):

    AszendentWidder 27°34'44
    2. Haus Zwillinge 02°24'06
    3. Haus Zwillinge 23°36'13
    Imum Coeli Krebs 12°00'15
    5. Haus Löwe 02°38'58
    6. Haus Jungfrau 02°51'10
    DeszendentWaage 27°34'44
    8. Haus Schütze 02°24'06
    9. Haus Schütze 23°36'13
    Medium CoeliSteinbock 12°00'15
    11. Haus Wassermann02°38'58
    12. Haus Fische 02°51'10

    Wichtige Aspekte:

    Sonne Konjunktion Merkur 3°16
    Sonne Sextil Saturn 0°59
    Mond Trigon Mars 0°50
    Mond Quadrat Jupiter 6°38
    Mond Quadrat Neptun 3°31
    Mond Trigon Aszendent 1°58
    Merkur Sextil Saturn 4°16
    Venus Sextil Jupiter 1°03
    Venus Trigon Uranus 5°15
    Venus Sextil Neptun 4°10
    Mars Quadrat Pluto 0°05
    Mars Trigon Aszendent 1°08
    Jupiter Konjunktion Neptun 3°07
    Neptun Sextil Pluto 4°27
    Pluto Quincunx Aszendent 1°03

    Zum thema cholerisch als starr, kann ich die sache folgendermassen erklaeren. die kraft eines cholerikers verlangt, dass er die muskulatur anspannt, als beispiele nenne ich mal das wippende macho-knie, bei dem das ganze bein verkrampft ist, auch der starre rote hals beim wutausdruck, durchgedrueckte knie, die kein weiches schaukeln erlauben. die starrheit, die ich meine ist beim choleriker sicher nicht von dauer, so wie du mit dem schnellen abklingen sehe ich das auch, bloss muss man sich zum kraftausdruck fest irgendwo abdruecken, oft ist dann der ganze koerper angespannt.
    tja, ich weiss nicht, ob ich "skorpioneske zuege" als fisch ausgesprochen faszinierend finde, ich bin einfach so wie etwa in dieser umschreibung, die ich im netz bei astro.com gefunden habe:

    liebe gruesse
    leeloo
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Hallo Leeloo
    auch ne´Art, seine Daten mitzuteilen. Nicht für jedermann "geeignet". Ich zum Beispiel brauche "das Bild" (bildlich),.. um zu "sehen". Werde anhand deiner Daten, meiner Ephis und Astrocom ein HK erstellen, und mich danach melden. Dazu nehme ich "Paris" als "Winkel". Falls meine Abweichung vom Geburtsort gravierend sein sollte, bitte ich per PN um einen näheren Ort, damits "genau" wird.
    Danke dafür
    ALiA
     
  5. LeeLoo

    LeeLoo Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Frankreich
    liebe alia,

    ich habe dir gePNt, die nachrichten wurden jedoch noch nicht als gelesen bestaetigt. hast du sie ueberhaupt bekommen?

    liebe gruesse
    leeloo
     
  6. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    okay, dann war es das wort "starr", an dessen stelle ich "gespannt" vorziehen würde. wie die sehne des bogens, die, wenn er gespannt wird, auch verhärtet. die konzentration des energie-potenzials ... das ist oft auch das mars problem, wenn die entladung der geballten energie gehemmt ist: von kopfschmerzen über die depression bis zur entzündung...
    was das feste abdrücken betrifft, so ist das schon ein bestandteil eines zielgerichteten krafteinsatzes (also mars in konstellation) ... ansonsten kann mars schon auch ohne feste basis explodieren, verpuffen, verdampfen...
    das ist das problem bei solchen texten... sie verführen dazu, sich mit ihnen zu identifizieren. mit sonne-neptun überhaupt, da ist es leicht, in alle möglichen rollen zu schlüpfen, und speziell in jene, die ebenfalls wasser-basiert sind. neptun hat auf jeden fall den pluto und den mond im repertoire... kein wunder, dass du das skorpionische auch in dir findest. aber das ist dann nicht das letzte wort...

    alles liebe, jake
     
  7. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    haben wir das schon geklärt, so dass ich mit "neuen" Erkenntnissen ins Leben gehen kann,- Grins
    So. Das war ein "gewaltiger" Unterschied. Wäre er erkennbar????? Ja. Habe ich vorher nur nicht gesehen.... Wieder was gelernt! Danke!!!!!

    So,- zu der eigentlichen Frage, warum du "Skorpionisch" bist....... Mmmmmmh!
    Das Mars "Herrscher von Skorpion" war, muss ich nicht erwähnen. Oder???? Arnold hat schon soooooo oft davon geschreiben.....
    Mal sehen.... woe der "Hase im Pfeffer liegt", ohne Jake zu lesen, der bereits geantwortet hat,....... Merkwürdig ist das Quadrat: Sonne/Merkur-Mars, welches ich im "normalfall" gar nicht "Deuten" würde, weil....
    Aber auf beiden Programmen ist DIES zu sehen (bei meinem "hauseigenen" weniger "Linien") Faszinierend auch das "fast Exakte Trigon" Mars-AC, welchem ich ein "Großes" Potential zuschreibe, da es "zwei Feuerzeichen" betrifft. - Dies allein könnte schon reichen, anzunehmen, das man "skorpionisch" ist..... Hinzu kommt das sowohl Mars, als auch Sonne/Merkur eine "Verbindung" zu Pluto-HERSCHER des Skorpions- aufweisen. Auch "roter Natur". Durch die "rote Natur" der Linien fließt immer seeeeeeeeehr viel Kraft,- gleich "dem Blut, das pulsiert" (pulsierendes Blut, welches kraftvoll durch die Adern (die Linien des HK´s) fließen. Es ist "Austausch" vorhanden,...... Kraft (Power)..... Leidenschaft (sowohl ist "Widder" leidenschaftlich, als auch "Schütze", Mars und Pluto)(je nach ihrem Element)
    Die Verbindung: Mars-Pluto spielt dabei eine "übergeordnete Rolle", das Mars der Herrscher von H1 ist, dem ich eine "besondere" Rolle (2.Hauptrolle) zuschreibe. ER ist es, der "dein Wesen lenkt und Leitet". Bei allem, was du tust und vor allem, wie du es tust, ist MARS maß-gebend. Er "bestimmt" über das "wie",.... und da er "plutonisch" (wegen des Qua.) "eingefärbt" ist, macht er das auf "marsianisch-plutonische" Weise. Eine "Exquisite-explosive" Mischung. Wärest du "männlein", würdest du "reihenweise die Frauen" "flach" legen. Als "Dame".... annimierst du die "Herren" dazu (Grins)

    Da vom "gefühlvollen" Mond nun auch noch ein "harmonischer" Aspekt auf deinem "Mars" steht, empfindest du das eigentlich "gaaar nicht sooooo schlimm", wie andere immer behaupten. Für dich, die schon seit "1000 Jahren" damit lebt, ist DAS normal.
    Deswegen erkennst du dich auch nichht "skorpionisch",- bist es "dank Pluto-Mars" aber.-GRINS
    Sooooooo! Wars das??????
    IO Mondo Finestra
    ALiA
     
  8. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    bis du "Fisch",.... da ist das ganz verständlich. Bei Fischen ist es so: Stell dir vor, du bist gaaaaaanz alleine in einem Schwimmbad. Keiner da, außer du. Das Wasser ist angenehm. Du hast deine "Ersten Runden" gedreht, hast dich aufgewärmt und nun legst du dich gaaaanz entspannt und flach ins Wasser. Spüre in dich hinein: Was empfindest du??? Spürst du das dich umgebende Wasser? Spürst du "den sanften Druck, wenn du dich nun langsam vorwärts (rückwärts) bewegst??? Spürst du, dass das Wasser dich trägt/stütz (soooooo muss sich "Äther" anfühlen)????
    Wenn du das spüren kannst, weißt du wie man sich "fischig" fühlt. Fische "schwimmen" in Scharen. Das Wasser wird durch ihre Bewegungen "aufgepeischt"- Unruhig. In "unruhigen" Wasser kann man das oben beschriebene "nicht empfinden", weil zuuuuuuuuu viele andere "Eindrücke" hinzu kommen, die man erst verarbeiten muss. Deshalb "erkennst" du den "Wert" der "Stellungen" nicht so genau,- oder sagen wir besser: Du kannst "ihre Stöme nicht so genau lokalisieren". Das ist es, was dich nicht erkennen lässt.
    Soooo. Jetzt aber genug. Jetzt werde ich den Rest lesen
    IO Mondo Finestra
    ALiA
     
  9. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    übrigen auch JAKE, der "das alte Geheimnis" kennt, und noch einige anderen Vertreten der "alten Astrologie".- Grins
    ALiA
     
  10. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    jetzt habe ich mich gerade mal in "dein 8.Haus" gesetzt, um zu "spüren", wie sich Jupiter-Neptun DORT fühlen. UND: Ich muss sagen: Neptun- Herrscher der Fische, die bei dir in 12. stehen, fühlen sich am Wohlsten, wenn sie entweder "zu Hause" (=12) sind, oder in 8. Daaaaa leben sie soooo richtig auf. Da fühlen sie sich wohl,- sind sie in "ihrem Element" (was ja auch stimmt, denn im Normalfall ist DORT Skorpion.
    Bei dir nicht. Da ist Schütze. Was "spürt" ein schützegeprägter Neptun....? Nun,... ich könnte mir denken, das der "alte Gott" (Neptun) gerade ein "heißes Bad" nimmt, wenn ich mir das so ansehe. Puuuuuuuuhhhh! ganz schön am Schwitzen, der Gute. Vielleicht "macht" er es aus gesundheitlichen Gründen, sozusagen als "Ausscheidung irgendwelcher Schlacken", die den Körper sonst "verunreinigen" würden (sprich: vergiften). Die Schütze-Entsprechung sind (so glaube ich)(werds gleich mal suchhen gehen) der inneren, unteren Extremitäten/Innereien. Sind es die Ausscheidungsorgane (Leber, Galle, Dreifach-Erwärmer.....), die damit "assoziert" werden??? Die Bauchspeicheldrüse??? Soooo "sehe" ich es hier.
    Jupiter-Schütze ist natürlich hier im "Heimrecht".- zwar im verkehrten Haus, aber dennoch im richtigen Zeichen. Schütze in 8....... Was sagt mir das???? Jupiter in 8...? Mmmmmhhh..... Es ist das Haus der Religionen,- oder.... (agggrrrrrr: muss es unbedingt nachlesen.) wie fühlt "er" sich dort....? Irgendetwas "will" es mir sagen. "Okkultismus",... dringt es an mein Ohr. So was wie "der Schlüssel zum Okkultismus liegt darin verborgen"....
    Von Neptun in 8. weiß ich, dass man dann "bedeutende Träume" hat. Achte mal darauf. Meistens wirst du durch deine Träume auf etwas hingewiesen, oder du erhälst Antworten auf deine Fragen durch Träume. Jupiter ist in der "Höheren Astrologie" "ein Schlüssel" für Expansion. Dadurch kannst du uuuuuuungeheure "Weiten" (nicht als Reiseziel, sondern geistiger Natur, auuch wegen der Entsprechung zu H.8) erreichen. .... ja. Das ist einer "der Aspekte", die ich hier darin sehe. Vorläufig. Aber: Mit Sicherheit steckt noch sehr viiiiiiel mehr dahinter, nur kann ich es noch nicht klar erkennen, da mir der "Zugang" noch fehlt. Ich sehe es vorerst nur Schemenhaft....
    Durch Andere Planeten...... denke ich nicht, das "Skorpion" ausgedrückt werden kann. Aber durch "Mars" selber, der der frühere Herrscher dessen war. Dort ist noch genügend "Feuer" enthalten...
    Skorpion =Fische..... eher unwahrscheinlich, denn "Fisch" ist zwar seeeeeehr empfindsam, kann sich in "fast jedes Zeichen" einfühlen, aber dazu müssen die Tendenzen klar erkennbar sein,- als "Aspekte" oder auch Transite

    Skorpionisch Geprägt haben können dich deine "Eltern",- deine Geschwister, deine lehrer und Freunde.......
    Was möglich ist, ist die "Entsprechung" zum AC./H1. Zwar ist es ein "Widder-AC", aber dennoch liegt des "Skorpions-Oppo" in H1..... mag das deine Prägung sein, oder ists etwas von dem bereits erwähnten.
    Sooo,.... und nun geb ich erst mal Ruh...... Man "hört" sich
    IO MOndo Finestra
    ALiA
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen