1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sex mit dem ex !!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von zadorra125, 27. Januar 2007.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    :escape: wer kann sich das vorstellen? habt ihr schonmal eine neue beziehung, mit euren expartner wieder aufgenommen. wie war das ? ging es auf dauer gut?
    wer kann mit reden ?:zauberer1
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Einfach langweilig würde ich sagen.:)
    Ist die Luft einmal raus nützt das poppen auch nicht weiter, da geht es nur um kurzzeitige Befriedigung.:party02:

    LG Tigermaus
     
  3. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    ja, so unglaublich, wie ich das auch immer fand, ist mir das doch auch schon begegnet.

    wir hatten uns jahrelang nicht gesehen.
    uns dann irgendwann wieder neu entdeckt. es gab veränderungen auf beiden seiten, die zunächst sehr interessant anmuteten.
    wir erinnerten uns an vergangenes, was gut war. verziehen uns gegenseitig unsere früheren "schandtaten", lobpreisten, was wir durch unsere vergangene beziehung gelernt hatten... das waren wunderbare tage, an denen sich dieser austausch ereignete... *schwärm* das hatte einen unglaublichen tiefgang, besser, als jedes kochwäscheprogramm plus hygienespüler! :clown:

    nach einer kurzen wiederverliebtheit und einigen netten zweisamen begegnungen kamen alte verhaltensweisen wieder zutage, die wir aneinander nicht mochten. so war die neuerliche trennung unvermeidlich, ging aber mit einem warmherzigen abschied vonstatten und wandelte sich in eine lockere, aber tiefe freundschaft, die - so denke ich zumindest jetzt - auf dauer angelegt ist.
    auch eine neue erfahrung, die ich bislang nur von anderen kannte, die aber irgendwie gut tut.
     
  4. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Langweilig?
    So pauschal würde ich das nicht sagen.
    Manchmal ist das Unerreichbare/Vergangene interessanter als das täglich anwesend Gewesene...

    Es kommt auch auf die Einstellung beider drauf an: Nur mal eben so zum Spaß oder soll wieder ein gemeinsamer Anfang gefunden werden?
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Ich meinte damit man sollte nicht in die Vergangenheit gehen, bringt sehr selten etwas ein ausser neue Probleme.:)
    Lebe die Gegenwart und die Zukunft.

    LG Tigermaus:)
     
  6. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Werbung:
    Hat zu einem Neuaufguss der Liebe von immerhin drei Jahren Dauer geführt, und ich möchte diese Zeit nicht missen.
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    ich hatte vor 5 jahren auch die möglichkeit, aber der schritt war für mich zugross. es ist immer noch etwas zwischen uns, aber ich glaube weil wir einen sohn zusammen haben. er war mein erster mann ! :clown:
    mein vater fragte mich damals einen tag vor der hochzeit, kind bist du dir sicher. JA papa, den sonst keinen.
    2,5 jahre später hatte ich den, und doch keinen. lg:morgen:
     
  8. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    liebe zadorra,
    mir scheint, es tut dir leid, dass du den schritt nicht gewagt hast...
    oder warum fragtest du eingangs?
    es gibt nichts, was es nicht gibt.
    seit ich das verstanden habe, lebt es sich leichter. :)
     
  9. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    nein es tut mir nicht leid.:liebe1:

    wir haben über ein kartenbild diskutiert, und da kam mir die idee. ich wollte wssen, wie andere darüber denken. hört euch Q. an, wann kommt mein ex wieder, kommt er wieder. auch hier im form kommt die frage jeden tag vor.

    ich denke, eine exbeziehung wieder auf trab zu bekommen, bedeutet vergangenheitsbewälltigung. und wie wir wissen ist das nicht mal so gemacht.

    ich denke auch das die verliebungsphase fehlt. das heißt er kommt zurück und ist wie er gegangen ist. ?????

    die eifersucht des betrogenen zuheilen, erscheint mir schier unmöglich. lg pia
     
  10. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Werbung:
    Es bedeutet vor allem das eigene Verhalten, mit dem man einen Beitrag zum Scheitern geleistet hat, grundlegend zu ändern.

    Und wird ein anderer, wenn er eine veränderte Frau vorfindet, die ihn anders behandelt.

    Das Zauberwort lautet Vergebung.
     

Diese Seite empfehlen