1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schutzengel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von lonely, 21. März 2003.

  1. lonely

    lonely Guest

    Werbung:
    hallo zusammen

    ich hatte in meiner kindheit und früher jugend einen schutzengel. ich spürte und sah ihm (nur die umrisse) sogar.

    aber seit einigen jahren ist er/sie spurlos verschwunden und ich weis nicht warum!

    ist euch etwas ähnliches passiert oder könnt ihr mir sagen warum das sein kann ?

    Lg lonely
     
  2. Dawn

    Dawn Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Lonely,

    vielleicht bist Du erwachsen geworden und Deine Ratio kommt Dir in die Quere?

    Er ist bestimmt noch da. Nur Du hast vielleicht soviel anderes, was Dich beschäftigt, sodass Deine Sinne etwas strapaziert sind.

    Such Ruhe und Muße, gehe in Dich und rede mit ihm.
    Vielleicht zeigt er sich Dir wieder!

    Gruß Dawn:winken5:
     
  3. mason5681

    mason5681 Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Berlin
    Wenn es Schutzengel gibt, dann sind sie ständig um uns und begleiten uns von der Geburt bis zum Übergang in die andere Daseinsform!
    Bitte berichtigt mich wenn ich falsch liege!


    gruss Mason :winken5:
     
  4. Black Lotus

    Black Lotus Guest

    Ist eine lange Geschichte die in meiner Kindheit begonnen hat, deshalb will ich mich mal ganz kurz fassen.

    Ich habe sozusagen einen "Engel". Ich kam ganz zufällig durch Tellerrücken drauf (man glaubt seinen Augen nicht), als ich nach dem Namen fragte, ergab sich diese Buchstabenkombination: L E B E N

    Naja, ich bin in so einer Umgebung aufgewachsen wo solche "Rituale" ganz natürlich waren. Was hab ich damals schon als Kind verstanden. Wenn ich heute zurückblicke gibt es für mich viele Gründe nachzudenken.

    Mfg. Black Lotus
     
  5. Dawn

    Dawn Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Black Lotus,

    wenn Du mal erklären könntest, was Teller rücken ist und wie das geht, könnte ich Dir folgen.
    Habe noch nie davon gehört. Ich kenne nur Tische rücken.:confused:

    Gruß Dawn
     
  6. Black Lotus

    Black Lotus Guest

    Werbung:
    Um einen Kreis d=~50cm sind am Rand Buchstaben und Zahlen geordnet. Auf Wunsch stehen im Inneren des Kreises Felder mit Antworten Ja, Nein usw. Als Zeiger benutzt man einen Kaffeeteller mit einem gezeichneten Pfeil am Rand. Dieser wird an einer Kerze warmgemacht, umgedreht und auf den Kreis gelegt. Jeder hält den Zeigefinger und Mittelfinger etwa 1 bis 2 cm uber den Stehrand des Tellers. Die ganzen Vorgehensweisen wie Beschwörung und Fragerei beschreib ich hier nicht. Man stellt dem Beschworenen eine Frage und der Teller rutscht und dreht sich mit dem Pfeil zu entsprechenden Buchstaben, die eine Antwort ergeben. Nichts für Leute mit schwachen Nerven.

    Bitte experementiert mit sowas nicht rum, es gibt auch hierbei exakte Regeln. Die Folgen des Missbrauchs könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Lasst lieber die Finger davon wenn ihr hiervon keine Ahnung habt.

    Mfg. Black Lotus
     
  7. Dawn

    Dawn Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Ok, ich kenne das als Gläserrücken und funktioniert mit einem Glas.
    Einige Zeit habe ich es ausprobiert, dann aber aufgegeben, weil ich es nicht ernst nehmen konnte. Es war für einige meiner Freundinnen allerdings beängstigend.

    Will ich heute etwas wissen oder erfahren, bitte ich um klare Täume, das funktioniert wenigstens richtig;)

    Gruß Dawn
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen