1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schumacher

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von admon395, 13. Juni 2014.

  1. admon395

    admon395 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Hallo, da ich mir nicht sicher bin wo dieses Thema rein gehört, interpretiere ich das mal hier rein.

    Also,
    wir wissen, dass Schumacher einen Unfall hatte und nun in einer Art Koma liegt.

    Es gibt viele Fragen, die ich gegoogelt habe und würde echt gerne mit euch darüber diskutieren was gerade in seinem Kopf vorgeht, da ich keine Informationen dazu fand.

    1. Wird er aufwachen und von seinen (Astralen) Erlebnissen erzählen?
    2. Hat er eine Nahtoderfahrung, ist er von uns weg gegangen, sein Körper hält man aber unnötig noch am Laufen?
    3. Kann er nicht aufwachen, weil er in der Schlafparalyse gefangen ist, sicherlich
    aktiv in der Zwischenwelt noch existiert, aber das für ihn das erste mal ist, dass er nicht weiß, wie er der Schlafparalyse entkommt?
    4. Reist er astral? Hat schwierigkeiten seinen Geist mit dem Körper zu verbinden?
    5. Wer war schon mal lange im Koma und kann was dazu erzählen?
    6. Gesundheitlich ihn aufwecken lassen durch Reanimieren?
    Er ist ja nicht tot, könnte man gewalttätig wieder zurück holen oder?

    Wäre nett wenn das thema sich sehr schön ausbreitet.
    Philosophiert mal alle.
     
  2. mcfly

    mcfly Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    121
    hallo...eventuell hilft dir dieser Link weiter http://www.matrixwissen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=702:dr-eben-alexander-my-near-death-experience&catid=111:spiritualitaet&Itemid=98&lang=de der Eben Alexander war "nur" 7 Tage in Koma und hatte anschließend viel zu berichten ...er hat darüber ein Buch geschrieben "Blick in die Ewigkeit" ....es ist ein sehr gutes Buch, ich habs gelesen

    Gruß
    Charly
     
  3. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    warum fragst du?

    lass ihn bitte seinen Weg gehen
     
  4. admon395

    admon395 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    35
    An sich interessiert mich Schumacher nicht oder sein Weg.
    Im Grunde ist das nur für die wisscenschaft sehr interessant, was so passiert in dem Zustand.
     
  5. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.272
    Ort:
    BinD
    naja... deine Fragen sind aber auf ihn (Michael Schumacher) bezogen. Und diese Fragen wird auch nur er beantworten können.
     
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.978
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Maximilian, der Sohn von Reinhard Mey ist nach 5 Jahren dieses Jahr im Koma bleibend gestorben. Und er hatte keinen Unfall sondern "nur" eine verschleppte Lungenentzuendung. Ergo weiss ich echt nicht, was ich hier ueber Michael philosophieren sollte, zumal ich dachte, das Thema waere vom Tisch. Die einzigen beiden Parallelen, sind das Koma und der Anfangsbuchstabe M. Damit laesst sich nichts herbeizaubern, Admon.
     
  7. Vermutlich ich weiß es nicht, befindet er sich in einem dauerhaften Traumzustand, oder ähnliches.
    Aber ich persönlich glaube nach so langer Zeit nicht das er wieder aufwachen wird.:confused:;)
     
  8. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    interessant wäre es allemal was er zu berichten hätte und wie dann sein leben aussehen würde.
    den ärzten nach wird er sterben. aber an ärzte glaub ich schon lang nicht mehr.
    ich wünsche ihm das er gesund aufwacht, seinen ehrgeiz hintersich gelassen hat und viel spirituelles zu berichten weis.
    sollte er geistig behindert sein sollen sie ihn für immer gehen lassen.
    mfg
     
  9. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Selbst wenn er aufwachen sollte, so kann ich mir nicht vorstellen, daß er, nach diesen Kopfverletzungen, jemals in der Lage wäre, noch etwas zu berichten.

    Mein Mitgefühl gilt seiner Familie & Freunden.:blume:
     
  10. juka87

    juka87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    @flori776 - wie kommst du darauf, dass die Ärzte sagen, dass er sirbt?
     

Diese Seite empfehlen