1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schüssler Salze und Globuli mischen??

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von almliesl, 22. Februar 2008.

  1. almliesl

    almliesl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Es hat sich eine Frage aufgetan, da in Büchern nicht immer das gleiche steht!

    Darf man SChüsslersalze und Globuli mischen?
     
  2. Houdiche

    Houdiche Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    114
    Kommt drauf an, was für "Globuli" du meinst..Wenn es sich um ein anderes Einzelmittel, evtl. noch in einer höheren Potenz handelt, und du eh schon 75 Stck. Schüssler-Salze nimmst:escape: würde ich schon davon ausgehen, dass die Mittel sich gegenseitig ausbremsen (können). Es gibt Mittel, die relativ gut aufeinander folgen, und andere, die sich glattweg antidotieren. Und Schüsslersalze sind nun mal nix anderes als homöopath. Einzelmittel in tiefen Potenzen..
    Lg, Houdiche
     
  3. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Almliesel,
    Aufgrund der verschiedenen Ansätze der beiden Therapien verbietet es sich klass. Homöopathie mit Schüssler Salzen zu mischen.
    Die Arzneimittel können sich gegenseitig behindern und ein Behandlungserfolg stellt sich nicht ein.
    Gruß Aniere
     
  4. almliesl

    almliesl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    17
    na ja, mir wurde in der apotheke schüssler u globuli zusammen gegeben um einen Erfolg zu erzielen, u die würden das ja nicht machen, wenn es nicht richtig wäre, oder???
    Ausserdem wird ja andere homöopathie auch gemischt, BB und Globuli usw...
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    Globulis sind Trägersubstanzen, sonst nix :stickout2
    Kommt darauf an, welche Information (Mittel) sie tragen.

    Manche Mittel verstärken sich gegenseitig, manche löschen die Wirkung. Kommt also ganz auf die Zutaten an.
     
  6. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo,
    @ almliesel
    Also ich kenne viele Apotheken, die mit Globuli und Schüssler Salzen arbeiten und es gibt vielleicht auch Gute mit kompetenten Kräften, aber in der Regel haben die PTA`s und Aptothekerinen nur einen Schnellkurs in Sachen Homöopathie oder Schüssler Salzen hinter sich. Das korrekte Repertorisieren bleibt hier leider auf der Strecke.
    Es geht um den Schnellen Erfolg, das Geschenk der Homöopathie oder so. Wirkt leider nicht immer.
    Ich habe ja auch lediglich gesagt, das der Anhaltspunkt der klassischen Homöopathie ein anderer ist. Ein Mittel, eben das ähnliche für alle bzw. gegen alle Beschwerden.
    Und das Mittel sich antidotieren bzw. gut gewählte konstitutionelle Mittel zum Kippen bringen habe ich schon oft gesehen.
    Gruß Aniere
     
  7. Houdiche

    Houdiche Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    114
    Das meinte ich in meinem ersten Beitrag mit der Frage "Welche Globuli".
    Und da hat Aniere recht, viele Apotheken sind da (mit dem besten Willen..) nicht ganz fit- kann auch keiner verlangen, nachdem klassische Homöopathie ein komplexes Gebiet ist. Und- Bachblüten sind KEINE Homöopathie (weil du das als Beispiel angeführt hast), sondern eine eigene feinstoffliche Heilmethode. Ich habe im übrigen mehr als einen Fall erlebt, in dem sich Bachblüten und homöopathische Mittel gegenseitig gestört haben. Beispielsweise solltest du auch während der Einnahme von Homöopathika nicht mit ätherischen Ölen inhalieren oder mentholhaltige Einreibungen (z.B. bei Erkältungen) benutzen.
    Lg, Houdiche
     
  8. wegbegleiterin

    wegbegleiterin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    16
    Ort:
    bezirk perg
    Liebe almliesl!
    Aus meiner langjährigen Erfahrung als Apothekerin und Anwenderin, kann ich nur sagen, mischen ist erlaubt und sicher auch effektiv.
    Homöopathie ist eine Reizheilweise und Schüßlersalze ist eine Auffüllheilweise.
    Die Mineralstoffe der Schüßlersalze sind körpereigen und werden nur homöopathisch verdünnt, damit es die Zelle gut aufnehmen kann.
    Was heilt hat recht, mache deine eigenen Erfahrungen, das ist nie verkehrt.
    Liebe Grüße wegbegleiterin
     
  9. fabs

    fabs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    "Zuviele Köche verderben den Brei"! Bachblüten, Schüssler Salze bzw. Homöopathie sind eigene Therapieformen und grundsätzlich sollten unterschied-
    liche Therapien nicht vermischt werden, sonst kommt man in Teufel's Küche:nudelwalk.
    Das gilt ganz besonders für die Homöopathie. Die Reaktionen nach der Einnahme eines Mittels geben Auskunft, ob das Mittel richtig gewählt wurde. Wenn zugleich noch andere Mittel eingenommen werden ist das eine Vorgangsweise nach dem Motto: Irgendwas wird hoffentlich helfen.:confused:
    Die Empfehlung, möglichst mehrere Arzneimittel einzunehmen, ist eher auf merkantiles als auf medizinisches Denken zurückzuführen.
    Wenn man wirklich helfen will, ist besonders bei den alternativen Methoden eine klare Vorgangsweise angebracht und ein Einhalten der bestehenden Gesetzmäßigkeiten, wie z. B. dem "Simile-Gesetz" in der Homöopathie.
    fabs.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen