1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schon mal einen troll gesehen?

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von waldtochter, 15. September 2010.

  1. waldtochter

    waldtochter Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:
    hallo,

    hat jemand von euch schon mal einen troll gesehen oder derartiges?
    wenn ja, was ist ein deutliches merkmal? woran erkennne ich einen troll?
     
  2. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    ne, hab auch noch keine fee und keinen zwerg und keinen gnom gesichtet......
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
  4. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    ja, bei meiner Schwester, meiner Mutter, meiner anderen Schwester, meiner Nichte, da stehen sie , die Trolle, aus Plastik bzw. Holz - Mitbringsel aus dem Norwegen Urlaub.:D

    Aber im Ernst: Ich hatte mal im Alter von, hm.. 6-8 Jahren 1x eine Begegnung bzw. eher eine ERscheinung. Eine Gestalt, die irgendwie so einem Zwerg ähnelte, u. so schelmisch grinste. Und komisch war, das es im Raum finster war, aber diese Erscheinung "leuchtete". Entfernung etwa 2 meter. Natürlich behaupten meine Eltern, da sie ihn ja nicht gesehen haben, das wäre kindliche Phantasie oder nur ein Traum gewesen.

    ich weiss aber, das es kein Traum war, nur wer das war, weis ich nicht genau. Troll war es keiner, eher so eine Art nordischer Zwerg. Schade, das ich von dieser Begegnung aus dem Unterbewusstein kein Bild machen kann - komisch, warum funktioniert das eigentlich nicht, die Bilder des Traumes bzw. der Gedanken ersichtlich zu machen?
     
  5. waldtochter

    waldtochter Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Schwarzwald
    Aber im Ernst: Ich hatte mal im Alter von, hm.. 6-8 Jahren 1x eine Begegnung bzw. eher eine ERscheinung. Eine Gestalt, die irgendwie so einem Zwerg ähnelte, u. so schelmisch grinste. Und komisch war, das es im Raum finster war, aber diese Erscheinung "leuchtete". Entfernung etwa 2 meter. Natürlich behaupten meine Eltern, da sie ihn ja nicht gesehen haben, das wäre kindliche Phantasie oder nur ein Traum gewesen.

    so etwas ähnliches habe ich auch gesehen. meine mutter schleppte mich zum augenarzt... hehe ;) hat aber nicht aufgehört. er ist ca. einen meter gross, hat abstehende haare und grosse funkelnde grüne augen sowie ein schelmisches lächeln.


    ich weiss aber, das es kein Traum war, nur wer das war, weis ich nicht genau. Troll war es keiner, eher so eine Art nordischer Zwerg. Schade, das ich von dieser Begegnung aus dem Unterbewusstein kein Bild machen kann - komisch, warum funktioniert das eigentlich nicht, die Bilder des Traumes bzw. der Gedanken ersichtlich zu machen?[/QUOTE]

    zu erst konnte ich mich immer nur an das grinsen erinnern und das gefühl "besuch" gehabt zu haben. ich denke ich bin auf irgendeine art und weise mit ihm verbunden.
     
  6. waldtochter

    waldtochter Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:
    sorry, hab das mit dem zitieren noch nicht raus ;)
     
  7. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    troll nicht, aber einen hauskobold und seinen helfer

    das war auf einem seminar über naturwesen, wir waren alle als gruppe in einer meditation, und ich 'sah' wie aus der einen ecke des raumes zwei typen erschienen, ein grosser mit schlohweissem haar und ein kleiner dicker mit einer art werkzeugkiste hinter ihm her, sein helfer - sie hatten etwas wichtiges zu tun, durchquerten den raum und verschwanden wieder

    das war sozusagen 'ein gebildet', also nur visuell gesehen ...

    und einmal hab ich den landschaftsdeva einer gegend gesehen, und das war echt, also der hatte für uns mal eben eine körperform angenommen, obwohl das für sie sehr unangenehm ist, so beengt

    wir gingen als gruppe von ca. 20 einen pfad den hang hoch, um ein ritual zu machen welches wir am vortag schon dort vorbereitet hatten

    oben war ein brett auf 2 pfählen als sitzgelegenheit an einer pfadgabelung - wir hielten an um etwas zu besprechen -es war sehr eng, weil rechts und links gebüsch und heidekraut stand, und wir nur in einer linie auf dem pfad stehen konnten

    es kommt ein mann den weg hoch, also er erscheint plötzlich kurz vor uns, geht durch uns durch (das war eigentlich unmöglich, weil wir da ja standen) und legt im vorbeigehen etwas auf diese art bank: ein stück einer alten zigarettenschachtel und einen kronkorken

    dann geht er ins heidekraut, ohne auch nur einen zweig zu knicken und verschwindet so wie er gekommen ist, alles wortlos und ohne anzuhalten, mehr gleitend als laufend - er löste sich einfach auf ins nichts ...

    die hälfte von uns hat den gar nicht wahrgenommen sondern hat munter weitergeplappert - ich war völlig perplex, wollte was zu ihm sagen als er an mir vorbeiging, aber ich war wie blockiert ...

    die alte weise frau die mit uns war, 'heilerin', hellsichtig usw., erklärte uns später wer das war

    und seine botschaft? - bevor ihr rituale macht um mutter erde und den naturwesen zu helfen, bückt euch erstmal nach eurem müll
    - so denk ich mir das zumindest ...

    so war das

    lg
     
  8. waldtochter

    waldtochter Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:
    wow! das muss ein unglaublich schönes erlebnis gewesen sein. :)
    hoffendlich hat die ganze gruppe etwas daraus gelernt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen