1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Samba tanzen - Kühltruhe aufgetaut

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 28. April 2009.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    meine Traumerinnerungsfetzen waren folgende:

    Ich habe ein Essen gekocht und mit jemand noch zu Mittag gegessen. In meinem eigenen Essen waren aber viele viele von meinen Haaren drin :confused: Da habe ich das ganze Essen weggeschmissen, weil es ja ungenießbar ist. Viele Haarbündel waren drin. (Das war eklig.)

    Da war ein Bekannter, im Traum als mein Nachbar. Er hat nicht viel Geld, aber sich eine Frau nach Hause bestellt, um bei ihm die Pflege zu machen (Bart schneiden, Haare, Fußpflege usw. usw. WAHRSCHEINLICH - es kann auch was "anderes" sein). Die Frau war nett ich unterhielt mich mit ihr.
    Als sie fertig war und ging sagte er mir, dass er dafür 100 € gezahlt hat. Ich sagte: WAS soo viel? Er meinte: Ja, sie kriegt immer 100 Euro jedesmal, weil bei mir ja auch viel zu tun ist - und weil die Frau sehr schwierig ist :confused:

    Ich fand das viel Geld für die Pflege jedesmal. Er meinte, dass ist noch nicht mal alles, er zeigte mir seine große Kühltruhe.
    OH! da schwamm ja alles im Wasser schon. Völlig aufgetaut und im Wasser war alles Tiefgekühlte an Lebensmittel.
    Ich sagte: muß das denn sein? Er antwortete: Ja, ich muß immer wenn sie kommt den Stecker für die Kühltruhe rausziehen, das verbraucht soviel Energie und ich muß ja die teure Frau bezahlen, also muß ich daran wenigstens sparen.

    (sehr komisch :D )

    Beinahe hätte ich den Vorschlag gemacht, dass er dann auch als Nachbar den Stecker bei mir reinstecken könnte mit Verlängerungsschnur, aber dann habe ich überlegt, dann müßte ICH ja stattdessen die ganzen Energiekosten zahlen.


    Später war ich wieder in meiner Wohnung. Ich hatte an einer langen Wand 2 x große Balkonfenster oder Terrassenfenster in einem Zimmer. Beide offen gelassen. Als ich so da saß tanzte eine andere Nachbarin in meiner Privatsphäre Samba hinein und singend. Eine Ausländerin. Sie tanzte rein von einem Ende vom Balkon - hindurch durch meine Wohnung - zum anderen Ende wieder hinaus in ihre Wohnung, Samba tanzend und immer mit dieser lebhaften Sambameldodie. 2 oder 3 mal.
    Recht war mir das nicht, weil es ja meine Privatwohnung war und die Frau war fremd.

    Die Sambameldodie habe ich jetzt noch im Ohr :banane:

    Ich habe nicht die geringst Idee einer Bedeutung,
    hoffentlich bedeutet es nichts schlechtes??

    :danke:
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Das hier ist die genaue Samba-Melodie gewesen: :D



    :banane::banane::banane:


    *lach... Samba im Traum ... :tanzen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen