1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Rückführung"

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von xdarkphoenix, 9. August 2010.

  1. xdarkphoenix

    xdarkphoenix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Guten Abend Gemeinde,

    ich bin grad neu hier eingestiegen und habe mal gleich eine Frage:

    Kennt jemand einen empfehlungswürdigen Therapeuten für "Spirituelle Rückführungen" im hohen Norden Deutschlands?

    Wohne selbst in Kiel!

    Für eure Antworten bedanke ich mich im voraus!!!

    Gute Nacht and sleep well!

    CJ
     
  2. PotiCoach

    PotiCoach Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bochum
    Hallo CJ,

    willkommen im Forum.

    Ich weiß nicht, was du unter "spiritueller Rückführung" verstehst. Gibt es auch eine nicht-spirituelle ?!? Meinst du ein bestimmtes Konzept, von einem bestimmten Therapeuten oder Coach ?

    Man kann allerdings durchaus (etwas augenzwinkernd) zwischen esoterischen und nicht-esoterischen Rückführungen unterscheiden. Die esoterischen laufen mit Geistführer und Engeln und weißgekleideten Richtern ab, die über den Verstorbenen urteilen; die nicht-esoterischen sind sehr straight, nüchtern und analytisch und gehen gezielt auf die Punkte, die mit heutigen Themen in Zusammenhang stehen.

    Meine Empfehlung: Such dir auf jeden Fall jemand, der richtig ausgebildet wurde, eine Lehranalyse mit mindestens 12 eigenen analytischen Rückführungen hinter sich hat und es deshalb auch händeln kann, wenn du heftige Situationen wiedererlebst. Rückführung ist kein Wiesenspaziergang und frühere Leben sind nur sehr selten schön, vor allem wenn sie mit heutigen Knackpunkten in Zusammenhang stehen.

    Viele Leute bieten heute Rückführungen an, viele haben aber eher "3-Tage-Ausbildungen", wenig Eigenerfahrung und haben oft nur die reine Rückführungs-Technik gelernt.

    Rückführung ist aber nur ein Werkzeug, um sich Lebensmuster "unter der Lupe" anzusehen. Die Nachbesprechung und Analyse des Ganzen ist viel wichtiger als die Rückführung selbst, und das lernt man nicht in 3-Tage-Ausbildungen.

    Deshalb meine Empfehlung: Sprich im vorhinein mit dem Rückführer und frage ihn, wie lange die Nachbesprechung dauert. Dauert sie nicht mindestens so lange wie die Rückführung selbst, laß es. Mit einem halbverdauten Geschehen im Kopf geht´s dir nicht gut.

    Des weiteren sollten in einer Rückführung nicht mehrere Leben "aufgerissen" werden, sondern nach Möglichkeit nur ein Leben in den wesentlichen Grundzügen bearbeitet werden.

    In Kiel und Umgebung ist mir leider persönlich niemand bekannt. Frag doch mal ab 1.9. bei der Ausbilderin Ingrid Vallieres in Stuttgart nach ("reinkarnationstherapie.eu"), ob sie da oben noch Leute kennt. Mir sind nur 2 in Berlin bekannt, die nach ihrer Methodik arbeiten.


    LG,

    PotiCoach

    :)
     
  3. irokeso

    irokeso Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    19
    die gibt es tatsächlich!
    für das ausländeramt (in deutschland) arbeiten rückführungsbeamte .. ;)
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    :lachen:
    Die arbeiten mit eisenhältigen Abführmitteln.

    Handschellen


    Zum Thema: Kenne nur jemanden im tiefsten Niederösterreich.
     
  5. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Engel und Geistführer urteilen? Das wäre mir neu. Wie meinst du das?

    lichtbrücke
     
  6. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Engel und Geistführer als "mittelalterliche" Richter? :confused: Das wäre mir neu. Wie meinst du das?

    lichtbrücke
     
  7. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Engel und Geistführer als "mittelalterliche" Richter? :confused: Das wäre mir neu. Wie meinst du das?

    Lichtbrücke
     
  8. LunaMedia

    LunaMedia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    285
    Ich kann PotiCoach nur Recht geben. Wenn du wirklich eine Rückführung machen möchtest, wäre die Betreuung durch jemanden wichtig, der auch psychologisches Einfühlungsvermögen und Ahnung hat.

    Aber vielleicht ist ja nun gar keine Rückführung nötig. Manchmal, versteift man sich so auf eine "Therapie-Art" weil man denkt, nur die könne helfen (es sei denn du willst aus reiner Neugier eine Rückführung machen, aber davon rate ich ab).

    Vielleicht wäre es sinnvoll, mal nur darüber nachzudenken, zu welchem "Zweck" (z.B. Lösung eines ganz bestimmten Problems im Hier und Jetzt) du diese Rückführung machen möchtest und ob es noch andere Möglichkeiten gäbe, dieses Ziel zu erreichen?
     
  9. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Engel und Geistführer als "mittelalterliche" Richter? :confused: Das wäre mir neu. Wie meinst du das?

    Lichtbrücke
     
  10. PotiCoach

    PotiCoach Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bochum
    Werbung:
    @Lichtbrücke:

    Scheint dich ja schwer mitgenommen zu haben, meine Aussage, daß du die Frage hier gleich mehrfach stellst...:D

    Natürlich nicht Engel und Geisthelfer als Richter, sondern Engel und Geisthelfer und Richter. Beispielsweise bei Michael Newtons Methode, soweit ich sie nachvollziehen kann.


    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen