1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Engel8, 2. April 2008.

  1. Engel8

    Engel8 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Kann mir jemand helfen? Ich versuche schon seit längerem herauszufinden, warum man beim Reikigeben die T-Position macht. Würde mich sehr darüber freuen,wenn Ihr eine Antwort wisst. Liebe Reiki-Grüße , Jutta
     
  2. Hallo Engel8,

    Das ist eigentlich ganz einfach ;-)

    Wen man lange Zeit Reiki praktiziert oder auch schon von Anfang an einen starken Energiefluß hat, öffnen sich die Fingerchakren in den Händen.
    Das bedeutet, diese Chakren sind dann sehr aktiv und können Energie wie ein "Laser" aussenden (vllt kennst du ja den Begriff "Laserfinger" schon).
    Und wenn du dir mal die T-Positionen anschaust, dann richtet sich die senkrechte Hand immer Richtung Kopf. Um nun zu vermeiden, dass am Koppf punktuelle Energie aus dem Laserfinger ankommt, deckt mann die Finger sozusagen mit der wagerechten Hand ab.

    Das wars auch schon.

    L.G.
    Elvira
     
  3. Engel8

    Engel8 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Liebe Elvira-Yvette
    Danke für deine Antwort. Du hast mir sehr geholfen. Einen lieben Gruß. Jutta
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen