1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

prophezeiung des nostradamus 21.12.2012

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von DrFreeman, 14. November 2010.

  1. DrFreeman

    DrFreeman Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    hallo,

    wer sich in kreisen der esoterik bewegt, kennt mit sicherheit die theorie des nostradamus', der maya und der ägypter, die sich sehr ähnelt und sich um das datum des 21.dezembers 2012 handelt.
    an diesem datum ist die galaktische synchronisation(nur etwa alle 26.000 jahre) der planeten, wo die sonne sich genau in der mitte der milchstraße befindet.
    nostradamus(1503-1566),ein arzt und astrologe, hat in seinen "vierzeilern" viele prophezeiungen niedergeschrieben, die später eintrafen.wie z.b. die weltkriege,wirbelsturm katharina,hungersnöte usw.

    gestern habe ich eine dokumentation über diese theorie geschaut (nostradamus - 2012 das ende der welt, auch bei youtube zu finden,ein ähnlicher film darüber läuft oder soll jetzt auch bald im kino laufen).

    weiterhin soll im jahr 2012 eine totale sonnenfinsternis am 13.11. und 3 mondfinsternisse sein, was sehr selten ist.

    was haltet ihr davon?ist es eine übertreibung oder steckt da mehr dahinter?
    warum ist es vielen unbekannt, wenn 2012 vielleicht das ende der menschheit zu sein scheint, wie es beschrieben wird?
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Seine Prophezeiungen waren sehr gut,habe einiges Gelesen..Es wird wahrscheinlich einiges geschehen 2012,doch das Ende diese Welt wird es nicht sein,viele Katastrophen und ähnliches rollt auf uns zu,viele Sterben dabei,viele Überleben..Die Erde verändert sich,sie muss es tun,wir verändern uns auch,sind ja auch ein Teil der Natur..Kontinente werden sich verändern und noch vieles mehr..
     
  3. DrFreeman

    DrFreeman Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Thüringen
    hast du mitbekommen, dass sich die menschen sich für die wahre natur unserer und die spiritualität mehr öffnen als früher?
    viele legen mehr wert darauf, zu wissen wer wir sind.
    osho und andere schriftsteller sind gefragter denn je.
    denkst du auch wie viele andere und ich, das 2012 ein jahr sein wird, in dem der mensch eine erweiterung des bewusstseins erfahren wird/darf?
     
  4. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.061
    Ort:
    burgenland.at
    Auch ein sehr spannender Text aus dem 1. Kapitel der Centurien.
    Egal wie man die Texte einschätzen möchte,
    am Anfang sollte doch Grundsätzliches zu finden sein.

    Bestimmt nicht uninteressant, dass hier auf die astronomischen Kräfte hingewiesen wird, und dann der eher oberflächliche Umgang mit den Energien der Atomphysik. Da scheuen wir uns noch den Mond auszubeuten, wegen der gravierenden klimatischen Veränderungen die eine Abweichung von der normalen Bahn des Mondes mit sich bringt. Aber wenn es darum geht ein Atom zu spalten, dann sind wir sogleich dabei.

    Wahrscheinlich ist es viiiiel einfacher eine neue Sonne zu basteln,
    als das mit einem anderen Mond möglich sein sollte.
    Damit sich die genetischen Bedingungen der Menschen nicht verändern müssen.
    .


    und ein :ironie:
     
  5. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien
    Eso Schwachsinn
     
  6. Jeliel

    Jeliel Guest

    Werbung:
    ich habe als Kind Nostradamus schon innerlich verehrt, doch möchte ich ehrlich gesagt---keine genauen Daten wissen,denn mir macht das Angst. Und an das Ende der Welt glaube ich eigentlich nicht.
     
  7. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    2012 ist lediglich ein Jahr wie es schon viele gab. Es werden einige Ereignisse sein, die nicht all zu oft vorkommen, aber an sich für diese Erde nichts Neues. Was sicher neu sein wird, dass der Mensch sich so verbreitet hat, wie noch nie zuvor.

    Keiner weiß wirklich was geschehen wird, doch sehr viele Völker hoffen auf die Erlösung und auf denjenigen, der sie aus ihrer derzeitigen Lage befreien kann und alte Traditionen wieder beleben werden.

    Nicht mehr und nicht weniger.
     
  8. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Ist es Dir möglich, Dich näher zu erklären - also so inhaltliches Argument anstatt mal kurz einen NICHTSSAGENDEN Rundumschlag zu bringen?
     
  9. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Es lässt symbolisch verstehen.

    Gott wird mit Sonne und Licht assoziiert.
    Und wenn es leibhaftig geschieht, dass die Sonne in der Mitte der Milchstraße steht, so werden wir Gott wieder INMITTEN allem bewusst - oder der Universellen Intelligenz.

    Das Bewusstsein von Einzelpersonen hat sich schon immer geistig erweitert und ist nichts Neues. Nur heutzutage potenziert es sich, dass immer mehr Leute geistig zu sich selbst erwachen und Gott in sich schauen.

    Da AUGE mit Bewusst- oder Gewahrsein assoziiert wird, ist es dann ein geistiger SinnBlickWinkel, der alle Welt integriert - oder auch als DRITTES bzw. GÖTTLICHES AUGE verstanden werden kann, was ganzheitlich - also non-dual - sieht und versteht und duales Bewusstsein oder Verständnis integriert zu EINS macht.

    Je mehr Angst fokussiert wird, desto mehr Angst - die wie ein Tsunami kollektiv überschwappt.

    Sei Dir Deine eigene geistig aufrichtende Zukunft. Damit stärkst Du diese Tendenz.
     
  10. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Ich verstehe nicht, was Du mit Deinen mir rätselhaften Worten sagen möchtest. Die Atomspaltung weist symbolisch auf unsere geistige Spaltung hin, so daß wir uns nicht mehr im Wesenskern LEUCHTEND fühlen.

    Welcher MOnd ist sich nicht selber SOnne?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen