1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ohne Hoffnung und mit wahrlicher Hoffnung gleichzeitig!

Dieses Thema im Forum "Yoga" wurde erstellt von heugelischeEnte, 12. Oktober 2018.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.122
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    ist man wenn sich keine Hoffnung mit wahrlicher Hoffnung paart, innerlich, auf Strom.

    Und ist dieses auf Strom sein, falls es Strom wirklich gibt, eine yogaische Absicht oder ein yogaisches Ziel?
     
  2. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    12.629
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich nicht, im Gegenteil.
    Für mich nicht, ich suche im Yoga den Ausgleich.
     
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.122
    Ort:
    Sommerzeit
    Erste Kammer Yoga ist der Körper.
    Zweite Kammer Yoga der Ausgleich.
    Dritte Kammer Y. erwägt Dualitäten geschickt, dass Evolution dabei rauskäme.

    Yoga ist also keine fixe Doktrin und weder ein fatales noch fanatisches Dogma.

    Lang Lebe unser Yoga und das Yoga ! ‍♂️ !

    since Vorsicht kommt vor Einsicht!!!
     
  4. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    12.629
    Ort:
    Niederösterreich
    Das hab ich auch nicht behauptet.
     
  5. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.122
    Ort:
    Sommerzeit
    Wird aber leider immer wieder „Mal“ als Behauptung ausgelegt, wenn was als Aussage in den Raum gestellt wird oder zeitlich falsch interpretiert wird (Assoziationen)

    Oder Festlegung wird als Wahrheit verlangt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2018
  6. Mahuna

    Mahuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    1.103
    Ort:
    La Union Chile
    Werbung:
    ...wer ist 'man'? Ich bin 'frau' und praktiziere trotzdem Yoga.
    man-frau mal beiseite - mit diesem 'Strom' kann wohl nur die Kundalini Energie gemeint sein(?)
    Ich habe diese Erfahrung (noch) nicht gemacht, aber bei mir hat sich ja auch keine Hoffnung mit wahrlicher Hoffnung gepaart - also ist das verständlich.

    Die Kundalini Energie, die hab ich schon öfters gespürt - doch wie? da kann nicht von 'man' gesprochen werden,e s ist so verschieden von Mensch zu Mensch, wie sonst auch alles verschieden ist.
    Das Ziel des Yoga war und ist die Erleuchtung. Diese verhindert Wiedergeburt auf der Erde.
     
  7. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    12.629
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Das ist dein Ziel.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ohne Hoffnung wahrlicher
  1. heugelischeEnte
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    694
  2. Facereading
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    4.183

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden