1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Uranus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Dunkelelfe, 25. Januar 2005.

  1. Dunkelelfe

    Dunkelelfe Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    274
    Ort:
    im Norden
    Werbung:
    Moin moin!

    Ich wollte einfach mal die Reihe der äußeren Planeten vervollständigen (Neptun haben wir ja quasi im 12. Haus-Thread abgearbeitet ;)) und bei der Gelegenheit den Burschen etwas näher kennenlernen.

    Mein Uranus (Wassermann-MC) steht im Skorpion im 6. Haus am Nordknoten in Opposition zu Venus und Jupiter, und im Trigon zum Krebs-Mond; Quadrat zum MC. Das aber nur am Rande, mich interessiert eigentlich mehr die "innere" Seite des Erfinders...

    Ich nehme ihn vor allem als enormen Energieschub wahr: "Voll unter Strom" trifft es ganz gut; auch blitzartige Einschläge verabreicht er mir gerne mal, am liebsten indem er die Venus aktiviert :)

    In der Hoffnung, dass dies ein ähnlich erfolgreicher Thread wird wie die anderen auch ;)
    Shadow
     
  2. Artisan

    Artisan Guest

    Na, dann springe ich hier doch gleich rein und schreib ein bißchen mit, so als ehrenamtliche Uranierin...
    Eigne ich mich doch eh am besten für die praktischen Seiten der Astrologie...

    Mein Uranus-Anteil: Mars-Uranus-Konjunktion am AC Löwe, Wassermann DC mit Saturn am DC, Mk 11. Haus, Mond mit 5 Aspekten im 11. Haus ...

    Also, am stärksten für mich auszumachen ist Mars/ Uranus am AC.
    Intuitives Handeln für mich, irrational von außen gesehen.
    Viele Astrobücher schreiben über Mars/Uranus als den klassischen Unfallaspekt, kann ich nicht wirklich bestätigen, denn Mars / Uranus macht auch reaktionsschnell und verhütet gleichzeitig wieder die entstehende Gefahr... ist wirklich auch im Straßenverkehr zu beobachten.
    Hmm, Venus - Uranus ? Na, dann verliebst Du Dich wahrscheinlich auch recht schnell, shadow, nicht wahr , oft aus heiterem Himmel?
    Geht mir jedenfalls so mit meinem Mars/Uranus am Löwen, extrem leicht entzündbar....
    Für mich hat Uranus immer auch eine sehr erfrischende Seite. Konventionenaufbrechend....was da los war, als ich vor 18 Jahren Sannyas nahm und dem guten alten Osho folgte....., mehr noch als das 8. Haus, Pluto, oder Skorpion!
    Frischer Wind in schlecht gelüfteten Räumen, strukturenaufbrechend, wo Erstarrung sich einnnistete, hab gerade transitär Uranus in 7, ich kann euch sagen..........!!!!!
    Ach ja, Uranus macht neben dem Mondanteil auch menschenzugewandt. Nicht gerade ein verbrüderungsaspekt, Gott bwahre, aber ein gewisses Interesse am Kollektiv ist wirklich nicht zu leugnen, auf uranische Weise eben, immer ein bisschen eigenwillig, aber im Sinne einer größeren Sache....

    Na, vielleicht genug mal so am frühen Morgen, muß noch anderes tun..

    Grüße alle Uranier und solche, die es werden wollen......

    :) Artisan
     
  3. Dunkelelfe

    Dunkelelfe Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    274
    Ort:
    im Norden
    Hi, Artisan!

    genau das meinte ich damit:
    :)

    Meine uranische Seite wird auch gerne von ABBA zum Klingen gebracht. Hier mal ein Beispiel dafür was passieren kann wenn man Uranus projiziert (The winner takes it all):

    "I was in your arms
    Thinking I belonged there
    I figured it made sense
    Building me a fence
    Building me a home
    Thinking I'd be strong there
    But I was a fool
    Playing by the rules

    The gods may throw a dice
    Their minds as cold as ice
    And someone way down here
    Loses someone dear
    The winner takes it all..."

    More to follow
    Shadow
     
  4. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    schade,

    keine blitze bei den smileys...

    wird ja auch geistige sonne genannt, der gute uranus. kenne ihn auf jedenfall als spender von plötzlichen einsichten, als werfer von geistesblitzen. hatte kürzlich den gedanken, er sei so etwas wie ein anzeiger für eine art telepathische botschaft, resonanzanzeiger für die impulse der seele oder gar der seelenfamilie. vielleicht daher sein ruf, interesse am kollektiv anzuzeigen?

    uranus als persönlichkeitsanteil, welcher die botschaften der seele, der seelenfamilie zum einen empfängt, zum anderen aber auch diese botschaften quasi als sprachrohr anderen zugänglich macht. sein traditioneller ruf, in begegnungen kurzlebigkeit anzuzeigen, mag darin begründet liegen, das die (auch merkurisch geprägte) ichseite sich innerhalb der saturnischen sphäre gern immer wieder den mitunter unbequemen aufforderungen von selbst oder seele wiedersetzt, über das einstreuen von zweifeln die relavanz uranisch-blitzender botschaften zu untergraben versucht - da uranische eingebungen nicht das ergebnis eigener merkurischer leistungen sind...

    namoh
    spirit
     
  5. Artisan

    Artisan Guest

    @ spirit:
    Ja, unbedingt, uranische Eingebungen sind keine eigenen Leistungen. Aus irgendeinem Grunde hat man´s mit viel Uranus im Horoskop besonders nötig, auf Impulse des Übergeordneten, des spirituellen Netzwerkes angewiesen zu sein. Entweder zu viele Starrheiten, zu große kardinale Fixierung, Ängste, zu rigide saturnische Strukturen etc. , da brauchts schon einen Gegenspieler, der das eigentliche Ziel nicht aus den Augen verlieren läßt.

    Leider bin ich nicht Merkur/ Uranus geseget, so a bisserl Genius würd mir schon gefallen.....
    Aber der Rest reicht mir auch schon...

    @ shadow:
    Na, vielleicht sind die Selbsttäuschungen Deines ABBA - Songs doch eher neptunbeheimatet? Weiß nich, hab so den Eindruck.... :zauberer1
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo Shadow,

    mit dem Uranus auf der Du-Seite des Horoskops begegnest du ganz vielen Menschen mit einem betonten Uranus-Anteil in sich, ganz besonders im Arbeitsalltag. Sie sind dir manchmal ein wenig zu schrill und ihrer Zeit voraus. Du dagegen bist eher konservativ eingestellt. Und wartest, bis sich neue Strömungen etabliert haben.

    Die anderen sind auch eher in geistigen Bereichen unterwegs, und wollen frei wie ein Vogel sein, sie lassen sich durch nichts einschränken. Ansonsten benehmen sie sich leicht daneben, wie ein Narr. Das könnte für dich ein Anstoß sein, dich langsam auf völlig andersartige Richtungen einzulassen.

    Liebe Grüße pluto
     
  7. Dunkelelfe

    Dunkelelfe Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    274
    Ort:
    im Norden
    @Artisan: Die Selbsttäuschung ist sicherlich neptunisch, ich dachte bei Uranus mehr an die letzten Zeilen... Allerdings machst du mich schon nachdenklich, denn Neptun hat durchaus die Angewohnheit seine Seifenblasen auch selbst wieder zu zerstechen...

    Aber genau dafür war's ja gedacht, dass ich die Herrschaften mal ein wenig auseinandersortiert bekomme! :)
    Shadow
     
  8. xcoetl

    xcoetl Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    83
    @alle

    habe eine Uranus-pluto Konjunktion am AC in Opposition zm Saturn in H7 und dadurch immer wieder den Eindruck, dass der Wunsch nach "Frei-Raum" eher die Seifenblase ist also quasi dadurch neptunsche Qualität bekommt-es zersetzt sich immer wieder auf`s Neue und meine Umwelt kapiert nicht wirklich was da abgeht oder was ich da brauchen könnte, genauso wenig wie ich das selbst besonders gut und schon gar nicht für die Dauer definieren kann. Ein seltsamer Aspekt, der so ähnlich ist wie mein Mondknoten im 8. Haus. Es kommt mir eh grad so vor als würden sichbestimmte Aspekt im Horoskop in einer anderen Form ständig wiederholen... vielleicht eine Fehlwahrnehmung?
     
  9. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo xcoetl,

    Wahrscheinlich hast du Saturn in den Fischen im siebten Haus. Man bekommt dabei leicht das Gefühl, für andere mehr tun zu müssen. Mit der Konjunktion von Pluto und Uranus in der Jungfrau steht man heftig unter Strom im ersten
    Haus. Die Opposition verläuft zu Saturn somit auf der Begegnungsachse. Dein
    aufsteigender Mondknoten dürfte im Widder im achten Haus stehen, damit bekommst du schon einmal einen Hinweis auf dein erstes Haus. Das achte Haus lädt dich ein, dich selbst von Grund auf zu betrachten. Dadurch wird dir
    sicher die tiefere Bedeutung deiner Opposition bewusst. Leider kann ich dir nicht mehr dazu sagen, da du lediglich Ausrisse deines Horoskops geschildert hast.

    Liebe Grüße!

    Arnold
     
  10. Artisan

    Artisan Guest

    Werbung:
    @pluto:
    Das gefällt mir, die Sache mit dem Narr. Hab den Als Wesenskarte im Tarot.
    Jetzt hast Du mir heute ganz uranisch "unfreiwillig" eine Brücke geschlagen
    zu meiner eigenen Wesenskomponente. Herzlichen Dank ! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen