1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nochmal Dämonen und Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von sushi2510, 21. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sushi2510

    sushi2510 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hi,Reinfriede Du hast recht!
    Ich glaub ich habe mich falsch ausgedrückt.
    Also, es gibt ja Menschen die schwarze Magie betreiben,die sich in das Leben,
    vielleicht von sensiblen Menschen,einschmuggeln, um diese zu zerstören oder auf die dunkle Seite zu ziehen.Einfach um böses zu tun. Und diese Menschen muß man doch erkennen.Wenn man das Gefühl hat, daß jemand den man erst kurz kennt, bei dem stimmt was nicht,dann beobachtet man den Menschen.Man will ja auch nicht zu schnell vorurteilen.Deshalb versuche ich ein typisches Verhalten von so einem herauszufinden.

    Ich hoffe Ihr versteht mich jetzt.
    Liebe Grüße
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    schalom Sushi

    ich denke, es gibt sehr wenig Menschen, die bewusst schwarze Magie betreiben - und diejenigen, die dies Bewusst tun fallen gar nicht so sehr auf. Wenn man denkt, dass bei einem Menschen "etwas nicht stimmt", so kann das sehr viele Gründe haben, angefangen bei der eigenen Fehlinterpretation über "der typ ist nur ein Nerd" bis hin zu Psychischen Problemen, die diesen Menschen belasten.

    Hm.. und auch sind sehr wenige Menschen in der Lage, auf magischem wege ein Leben zu zerstöhren (vorallem geht das auf nichtmagischem Weg viel einfacher).

    hm "auf die dunkle Seite ziehen" klingt in meinen Ohren etwas sehr nach Star Wars und mittelalterliche Schwarz/weiss Vorstellungen der Welt. Natürlich kann man Menschen nanipulieren, damit diese Menschen einen schlechten Weg gehen, aber auch das geht einfacher ohne Magie als mit Magie - vorallem aber ist es so, dass viele Menschen, die es eigentlich gut Meinen, Menschen auf eine schlechte Art beeinflussen, nicht aus böser Absicht, sondern einfach aus Unkenntniss.

    Die Welt ist nicht einfach schwarz weiss, sondern es gibt viele Schattierungen dazwischen.

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  3. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Klingt wirklich verständlicher Sushi (Maki Sushi?? *yamyam*). Das Problem ist nur das sich die Grenzen zwischen dem was Gut und Schlecht ist, zu schnell verwischen.

    Der wohl beste Weg den man nehmen kann um zu erkennen ob jemand Gutes oder Schlechtes im Schilde führt, ist es auf sein Bauchgefühl zu hören. Achte darauf ob du das Gefühl hast jemandem aus dem Weg gehen zu müssen, oder ob du mit ihm zurecht kommst...
     
  4. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Da wird man einfach Politiker und spart sich die ganze Magie.
     
  5. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Thema wird bereits hier behandelt.

    Thread geschlossen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen