1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nicht lebendig, energetisch unsichtbar, ...

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Tom1998, 27. Februar 2015.

  1. Tom1998

    Tom1998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo Leute!

    War letztens bei so ner Energetikerin die so Familienaufstellung macht und sich in andere Menschen und Dinge hineinfühlen kann.

    Die hat gesagt ich sei energetisch nicht in meinem Körper und das sei der Grund wieso ich mich oft selber nicht spüren kann und ich selber mich als "tot" empfinde.


    Um das genauer zu verstehen:
    Ich nehme mich selber in der Umwelt kaum war, ich kann nicht realisieren dass ich wirklich hier bin. Es ist alles so wie ein Traum (Derealisation)


    Sie sagte, der Grund wäre allein dass ich momentan nicht wirklich in meinem Körper bin.

    Manche Menschen sehen mich gar nicht. Werde oft als Luft behandelt

    Ich lebe eher im Verstand also eher die Linke Gehirnhälfte wird beansprucht.

    Wie schaffe ich es wieder in meinen Körper zurückzukommen?

    Sie sagte ich solle mal Kampfsport probieren aber dafür scheue ich mich ein wenig.

    Welche Tipps hättet ihr so?
     
  2. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Vielleicht würde es Dir helfen, wenn Du Dich täglich erdest?
    Da gibt es mehrere Möglichkeiten.
    Falls es Dich interessiert, kannst Du im Netz einiges darüber finden.
    Wie z.B. hier-->http://www.wer-weiss-was.de/esoterik/sich-erden-methoden
     
  3. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.598
    Ort:
    Wien
    Ja, diesen Effekt gibt es. Und es ist absolut toll, dass Du das selber spüren kannst. Er entsteht meistens durch Traumatisierungen. Darauf deutet auch dein im "Verstand" sein hin ... sehr viel im Verstand zu sein und sein Herz nicht zu spüren/zu öffnen bietet einen guten Schutz vor Verletzungen.

    Kampfsport würde ich nicht unbedingt als erstes Mittel der Wahl empfinden, ausser es zieht dich unbedingt dorthin. Zur Erdung wäre sehr viel Aufenthalt in der Natur und guter Kontakt mit der Natur einmal ein guter Schritt. Eventuell wäre vielleicht - soferne es dir Spaß machen würde - Tai Chi oder Chi Gong im Freien hilfreich.

    Für dich wäre es aber sehr wichtig, zu einem guten (Trauma-)Therapeuten zu gehen, und einmal die im Hintergrund stehenden Themen anzuschauen. Es gibt unterschiedliche Ursachen für dieses Gefühl, und das kann man letztendlich nur im persönlichen Kontakt und über deine Lebensgeschichte anschauen.
     
  4. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.999
    Wie unverantwortlich, aber das beweist Du ja immer wieder!

    Einer schwer erkrankten Person, (nachdem schon eine Energetikerin ihm so viel Mist erzählt hat) auch noch ein Trauma einzureden.

    Du hast keine Ahnung von diesem Menschen, kennst nur diese wenigen Sätze von ihm, diagnostizierst aber locker flockig drauf los.

    Wahrscheinlich hast Du noch nicht mal eine Ahnung was ein Trauma ist, denn sonst würdest Du nicht so leichtfertig Menschen das einreden!
     
  5. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.999
    Mein Rat und auch meine Bitte, wenn Du gesund werden willst.
    Wende Dich an einen Psychologischen Psychotherapeuten, spreche mit ihm, aber hör auf Dir Hilfe von Scharlatanen oder Küchentischpsychologen zu erhoffen!

    Bitte denk darüber nach!!!
     
  6. Tom1998

    Tom1998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Also ehrlich gesagt habe ich ein Trauma erlitten auch wenn nicht so schlimm.

    Er hat schon recht was das betrifft.
     
  7. Tom1998

    Tom1998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    8
    Ich war schon bei vielen Psychologen doch diese hat mir wirklich gesagt was mit mir los ist.

    Die herkömmlichen Psychologen wollen immer nur das eine: Pharmazeutische Medikamente dem Patienten andrehen.
    Doch die eigentliche Ursache wollen sie nicht beheben (so meine Erfahrung)
     
  8. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.999
    Na gut, wenn Du nicht gesund werden willst......

    Wünsche Dir alles Gute!
     
  9. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.842
    Ort:
    Wien

    Ich hatte sowas früher auch, bei mir ist es halt an einem Trauma gelegen. Nachdem ich mich dem gestellt habe, war es weg.

    Sowas kann aber alle möglichen Ursachen haben, nicht nur traumatische Erfahrungen, kenne mich da auch nicht so aus.

    Seit wann ist das so, gibt es eine Zeit, wo das noch nicht war?
     
  10. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.561
    Werbung:
    Schwierig wird es, wenn du das glaubst, was du schreibst oder was man zu dir sagt.
    Du glaubst zu wenig an dich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen