1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mit Tieren Channeln?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von taimie, 5. Februar 2008.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallöchen zusammen,

    Geht das denn?Wenn ja was bewirkt man damit und vorallem kann man da wirklich etwas über sein Tier erfahren?

    Und vorallem wer macht sowas?

    Lg
    taimie
     
  2. bluebody

    bluebody Guest

    Was meinst Du mit "Channeln" - was verstehst Du darunter?
    Oder sprichst Du von ganz normaler Tierkommunikation?

    LG bluebody
     
  3. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    moin taimie,
    warum sollte das nicht gehen? ob man das nun channeln nennt oder tierkommunikation finde ich nicht ausschlag gebend. Vielleicht ist es eher eine art der seelenverbindung? WEnn ich meine cats beobachte, spüre ich meist was sei wollen oder brauchen...wahrscjeinlich noch eher als bei menschen...vielleicht liegt es aber auch nur am gegnseitigen vertrauen?
    Mein ertser Kater, welcher leider schon 2005 über dei regenbogenbrücke gegangen ist, hat mir immer sehr deutlich signalisiert, was er wollte..
    zb.ich fragte ihn "willst du was trinken?" (obwohl immer wasser bereit stand) "er sagte dann miajaaa, oder mijein" das stimmt wirklich!"


    Meine kleine Joyce, welche ich im Oktober aufnahm, ist noch immer vorsichtig und etwas skeptisch veranlagt..
    Als ich sei das ertse mal sah, war sie ca.4monate jung.sie war ein wildkätzchen, lerbte draußen, war sehr scheu...dei mutter kümmerte sich nicht um sie. Sie war ausgehungert, verschmutz, und ängstlich..jeh öfters ich dann dort hinfuhr, um sie zu füttern, desto zutraulicher wurde sie:)
    Eines Tage als ich dort war miaute sie so intensiv, das ich das Gefühl bekam ich nenne es einfach mal Herzensebene,dass ein Gefühl mir sagte" bitte nimm mich ,ich fühle mich so allein und habe hunger!".
    Ich sagte ihr, das ich mir gedanken mache, wer sie aufnehmen könnte, da ich schon zwei katzen hatte.
    Als ich dann zuletzt im Oktober wieder bei ihr war, kam sie erst nach ca.10min.zum Vorschein, ich hatte nach ihr gerufen...ich erschrak, sie sah so traurig und krank aus...ich nahm sie auf den arm, sie ließ sich von niemanden sonst anfassen. Da legte sie ihr köpfchen in meine hände, schaute mich dann an und wimmerte leise (sie war ganz heiser) "bitte nimm mich mit ich sterbe sonst!"....ich weiß, das ich es gefühlt habe...vielleicht war das Tierkommunikation? Einen Tag später holte ich sie ab.Fuhr mir ihr nachhause, und gab ihr ein seperates Zimmer, damit sie meine zwei Cats nicht ansteckte...das war auch intuitiv, sie hatte nämlich Katzenschnupfen und Flöhe.
    Sie hat sich in den vergangenen monaten sehr gut hier eingelebt, spielt und kuschelt abwechselnd mit Tiger und Fee (am liebsten aber mit Tiger).Nur ich darf sie bis heute nicht auf den Arm nehmen, da ist sie noch immer ängstlich...aber auch das wird kommen..ich spreche viel mit meinen Katzen und sie auchg mit mir~Ok ich verstehe nicht jedes Wort, aber fühle meist was sie möchten..
    Ich glaube, das es so ähnlich ist, wie bei der Kommunikation mit der geistigen Welt...ich kenne das mit den Engeln...ich spüre sie und nehme sie geistig oder seelisch war...
    Letztens hörte ich ganz deutlich" Person X (will keinen namen nennen)wird sich bei dir melden und will ihren dvd recorder zurück haben, zwei tage später meldete sie sich und sagte es mir....ob man d
    as nun channeln nennt weiß ich nicht? LG Angelwoman :)
     
  4. bluebody

    bluebody Guest

    Hallo Angelwoman,

    Ich habe Tierkommunikation gelernt - es ist nichts weiter, als Telepatie, Hellhören, ect.

    Ich würde niemals sagen, daß ich ein Channel bin - darunter verstehen ich etwas völlig anderes!
    Daher meine Frage ....... :)

    LG bluebody

    Hab meinen Beitrag noch mal ergänzt :)

    Ja, Du hast recht, es ist ähnlich wie mit Engeln reden - immer das, was man für sich akzeptieren kann.
    Ich habe mit Engeln Kontakt aufgenommen, (im Rahmen der Tierkomm. - Ausbildung) -obwohl ich es eigentlich für "Blödsinn" gehalten habe.
    Es war eine eigenartige Erfahrung , plötzlich jemanden zu fühlen und auch zu hören (sehen konnte ich nicht), obwohl ich es nicht für möglich gehalten habe.
    Der Unterschied ist aber für mich (!) der, das ich mich mit Tieren inzwischen fast "normal" unterhalten kann - bitte nicht mit Dr Doolittle vergleichen :clown:) und bei Engeln "passiert" es mir ab und an.
    Ich glaube, das liegt daran, weil ich gelernt habe, daß ich die größte Macht in mir habe - ich will meine Macht nicht an andere abgeben - so fasziniert ich auch inzwischen bin von ihnen.
     
  5. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    moin bluebody (hast du denn nen blue body?:))
    ich verstehe es auch so als telepathie...wahrscheinlich empfinde ich es eher als intuitiv bei meinen cats? Wie kann man tierkommunikation lernen? Meist über seminare? welche nicht gerade wenig kosten ? lg Angelwoman
     
  6. bluebody

    bluebody Guest

    Werbung:
    Habe mich geheilt - im ultraviolettblau :clown::clown::clown:

    (tatsächlich - trotz der Clowns)

    habe noch einen Anhang drangehängt....

    Es gibt leider nur wenig gute Lehrer und ich kann auch nur für meine Lehrerin sprechen. Sie ist anerkannte Heilerin (und noch einiges mehr) bei der "Dachgesellschaft für geistiges Heilen" und hat auch eine Lehrerlaubis.

    Ich weiß jetzt nicht, wo Du herkommst (Österreich?) - ich wohne nämlich in Norddeutschland und sie sitzt ganz oben :clown:
    Falls es Dich interessiert, kann ich Dir eine PN schicken mit ihrer e-mail-Adresse und Tel-Nr.
    Ich weiß aber, daß es auch ein paar wenige seriöse Schulen gibt dafür - es gab schon mal den Thread "Tierkommunikation" - da findest Du, glaube ich , etwas.

    Naja - es ist natürlich eine Ausbildung, die auch Geld kostet. Oftmals kann man aber so etwas auch in Raten abzahlen. Meine Lehrerin hat auch schon mal Preise drastisch gesenkt, da sie wußte, jemand, der es ernst meint, kann das Geld nicht aufbringen.........
     
  7. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ultaviolettblau? Indigo`:)
    ich hatte mal einen nick~bluebird..

    ich komme auch aus norddeutschland (schreibe dir eine pn).
    Ich bin auch in einem tierkommunikationsforum angemeldet...aber natürlich kostet ein seminar geld...momentan sieht es nicht so rosig mit der materie bei mir aus..:) ich würde gerne TK lernen, weil ich tiere liebe und glaube, das ich einen intensiveren draht zu ihnen als zu menschen habe..liegt wohl am vertrauen? lg Angelwoman...schlaf gut! :clown:
     
  8. synthia

    synthia Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Bez. Weiz
    Werbung:
    Hallo alle zusammen

    Ich sage: ja mit Tieren Channeln geht ;) habs mehrmals versucht, und meistens klappt es ;) die Tiere erzählen dir allerdings nur, was sie sagen wollen, und manche sind gesprächiger, bei manchen muß man viel nachfragen, oder sie sagen dir klipp und klar...jetzt reicht es und weg sind sie ;) ich finde es allerdings sehr interessant was sie dir zu erzählen haben. Besonders spannend finde ich da freilebende Tiere ;)

    alles Liebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen