1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

michael system

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von sunreiss, 17. Januar 2009.

  1. sunreiss

    sunreiss Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    hallo alle

    ich bin neu hier : ). Ich wollte wissen ob ihr das michael system kennt und was ihr davin haltet. Ich habe es vor ein paar monaten endeckt und finde es aeusserst fazinierend. haette gerne eure meinung gehoert. :danke:
     
  2. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    kenne ich nicht, magst du mehr darüber erzählen?

    alles liebe freija
     
  3. sunreiss

    sunreiss Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    161
    ja das will ich. das heisst ich werd's versuchen da mein geschriebenes deutsch ur schlecht ist da ich schon seit 17 jahren im ausland lebe ; )

    Also zuerst er ist Michael. Angeblich ist Michael eine Seelengemeinschaft von 1050 Seelen die ihre seelenwanderung auf der erde schon abgeschlossen hat. Sie haben sich dazu aufgeopfert eine art von spirit guide, spiritueller mentor zu uns menschen zu sein um uns zu helfen spirituell zu wachsen und um unsere evolution zu unterstuetzen. Es gib eine kleine anzahl von michael channels die uns diese nachrichten bringen. Das system ist ziemlich unbekannt. es ist nicht vermarktet (ausser ein paar buecher).

    Also im grossen und ganzen befasst sich das michael system mit der evolution der seele und wiedergeburt. So wie im Taoism wird behauptet das jede seele ein so oft auf der erde wiedergeboren wird, bis sie komplett evolviert ist und dann in die naechste dimenson zieht bis sie alle 7 dimensionen durch hat und dann sich wieder mit den anderen Seelen vereint.

    Auf der Erde (physische dimension) gibt es 7 seelen alter:

    baby seele
    kinder seele
    junge seele
    reife seele
    alte seele

    jedes seelenalter hat dann noch 7 stufen. die meisten seelen brauchen ein paar leben um jede stufe zu meistern und hochzusteigen.

    im michael system sucht sich jede seele before sie ihre seelenwanderung beginnt, eine role aus die sie die ganze wanderung begleitet. Die Rollen sind: Diener, Handwerker/Artist, Krieger (das bin ich angeblich), lehrer, intellectueller, priester und koenig. Diese rollen bestimmen den seelen charakter. Vor jedem leben entscheidet mann was sein ziel in diesem leben ist,zum Beispiel: was man aus diesem leben lernen soll. dann uscht man sich verschiedene characktereigenschaften, seine eltern und man macht verschiedene verabredungen mit anderen seelen um sich in diesem leben zu treffen um irgendeine beziehung zu haben. i.e: romantisch, freundschaft oder irgendetwas zusammen zu lernen. Wenn ein Mensch einem anderen was schlechtes tut sum Beispiel Mord muss er in einen seiner darauf folgenden leben dies abzuzahlen i.: von der person ermorden werdet werden die man zuvor ermordet hat. Das nennt sich Karma. (das wisst ihr warscheinlich alle.)


    Also je mehr ich schreibe desto komplizierter wird alles. ich weiss ja nicht ob man hier links posten kann darum tu ich es nicht, aber wer interessiert ist einfach in google michael system eingeben und nachlesen sonst schreib ich hier noch ein buch. : )
     
  4. Sepia

    Sepia Guest

    Also das habe ich schon mal in einem Buch gelesen. Da wurden alle genannten Seelenalter und Abstufungen genau erklärt mit Beispielen an bekannten Persönlichkeiten. Leider fällt mir der Titel grad nicht ein. Ich wußte nicht, dass das direkt ein System ist.
     
  5. almavera

    almavera Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    bayern
    Hallo Sunrise und hallo Sepia,
    diese Idee, oder dieses System interessiert mich auch sehr. Ich kenne es aus einer anderen Richtung, und zwar durch die Bücher von Frank Schmolke und Varda Hasselmann, speziell das Buch "Archetypen der Seele", das Du vielleicht auch gemeint hast, Sepia, und aus den Seminaren der beiden.
    Es gibt Leute, die werfen den beiden Verfassern vor, dieses System von den Michael-Überlieferungen kopiert oder geklaut zu haben und es als Ihre eigene "Kreation" zu verkaufen. Aus dieser Diskussion halte ich mich raus - mir geht es darum, mit dieser "Lehre" umzugehen. Aber vielleicht ist für Euch der Thread "Archetypen der Seele" interessant, der seit einigen Jahren läuft.
    Herzliche Grüße,
    Almavera
     
  6. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    ach ne, mach Dich erslmal schlau was das Sanskritwort " Karma " heißt !

    Karma = Handeln < und sonst nix !

    Das andere ist längst eine Erweiterung daraus, denn aus jedwedem Handeln
    wird eine Ursache gesetzt aus welcher eine Wirkung erfolgt,

    Und wahrlich ich sage Dir, nur weil ein Mensch einen anderen in seinem
    Leben getötet, erzeugt diess nicht gleich zwanghaft im nächsten
    Leben gleiches.

    Warum ?

    Was ist wenn gerade jener welcher getötet wird, dies mit seiner Mitseele
    dies zuvor jeweiliger Inkarnative schon so abgesprochen hat ?

    Na was wohl ?

    Dein vermeintlicher Mörder ist KEIN Mörder an sich, sondern erschien
    seinem Opfer als ein wirklich liebender Engel. Die wirklichen Mörder
    sind dann wahrlich die Menschen der staatlichen Gewalt, oft möchtegern
    Christen die NICHT begriffen das sie NICHT richten sollen, nach Jesu Gebot.

    Mal abgesehen davon das töten KEIN Mord ist, einen anderen Menschen
    jedoch zum Beispiel am Leben durch Einkerkerung zu hindern, das ist
    wirklicher Mord am Menschen.

    Merksatz:

    Töten ist KEIN Mord, etwas in eine zeitliches Licht zu eröffenen =
    sich nur zu denken das es eine Vergangenheit und Zukunft wirklich
    gäbe ... das ist bereits wirklicher Mord an dem eigen Leben = Selbstmord.

    Es gibt immer nur JETZT ! < so ganz ohne vertun....

    Und Gotttes Wort sagt:

    Ich habe Die IMMER nur Engel geschickt !

    Jeder Mensch ist ein Engel < IMMER, und nebenher noch EIN Gott.

    Ihm hat das nur alles vergessen, in dem er sich von sich selbst getrennt ....

    AUM

    :kiss4:
     
  7. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Wenn schon alles abgesprochen ist, wie soll es da noch Karma geben? Karma = Handlung. Handle ich aber, wenn ich nur das ausführe, was eh ausgeführt werden soll?
     
  8. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Die wirkliche Freiheit eines Menschen besteht ausschließklich darinne:

    Zu etwas ja oder nein sagen zu können, das ist auch schon alles !

    Und Jesus gebietet eigentlich den Weg der Mitte = JEIN !

    JE-IN = Gott ist in Dir, in Deiner Welt Du bist Gott !

    Du bist ALLES In Deiner Welt, welche ja für Dich IMMER nur
    aus Deiner ureigensten Vorstellung bestehen kann ...

    Es gibt keinein Gott ausser ALLAH ?

    Die äußere Schöpferkraft des Menschen entspricht immer der
    inneneren Schöpferkaft des erschaffen des Menschen als
    Manifestatioen des Seienden = Gott in der Welt.
    ( Gott ist also immer da, in/aus Dir selbst heraus !
    Sprich: wenn der Mensch nichts tut, tut Gott auch nichts. )

    Kurz: Das Gesetz der Entsprechung ....
    ... = eben Ursache und Wirkung aus einer Handlung = Karma.

    Gruß Luzifer
     
  9. Michael12031970

    Michael12031970 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    287
    Sprich: wenn der Mensch nichts tut, tut Gott auch nichts.

    Na, lieber Luzifer. So einfach ist es auch wieder nicht, aber dennoch leicht. Das Jein ist weder ein ja noch ein nein. Also keine Entscheidung für nichts, von nichts. Sagst Du zu etwas ja, nimmst Du etwas an und lehnst etwas anderes ab. Sagst Du zu etwas nein, lehnst Du etwas ab, nimmst aber etwas anderes an. Ob sich der gute Jesus wirklich so im Kreise drehen will?

    Gott in der Welt? Dazu muss der Mensch erst einmal ganz nach unten um wieder ganz nach oben zu gelangen. Viele wollen aber vom Jein aus starten. Das kann so nicht funktionieren.

    Ursache und Wirkung? Beides hat nicht immer den gewünschten Effekt. Wie heißt das Sprüchle: Der Mensch denkt und Gott lenkt? Ach, würde der Mensch doch nicht so viel denken, dann könnte Gott mehr lenken.

    Michael
     
  10. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    Erweitere Deinen Geist, und wirst erkennen was es wirklich ist ...

    ... sozuagen Ja zu ALLEM; es gibt keinen Gott ausser Allah = es folgt copy:
    ( Habe ich eben anderen Ortes geantwortet: )



    JEIN = JE = Gott, IN = INNEN
    = eine göttliche Insel ( ist der Mensch in der Matrix ) in seiner wirklichen Existenz.
    ACHTUNG ! Jedoch nur der Geist des Menschen, seine Materia ist ja bekanntlich
    der Tempel Gottes .. und sonst nur Illusion = erleuchtet als Licht in
    Vielheit der Ionen = göttlichen einschaltens.

    Und erstellst Du aus JEIN ein Wort wie Jesus erhälst Du ein ...
    ... göttliches Pferd/Schwein .... denn " sus " in latein = Schwein
    & in hebraica = Pferd. ( Schwein = In geistigem Verbund = ALLES
    erwacht sein = erleuchtet zu sein;
    so auch: Gedankenerscheinung verbundener göttlicher Existenz.
    & eine Gedankenerscheinung = Heiliger Geist < so lange diese nicht
    rationalisiert = zerdenkt durch werten, richten & Co wird = ein reines
    geistiges Bild.

    Pferd = Das Wort = Gott in sprachlichem erwachen ge/eröffnet = erleuchtet.

    Je = Gott (J) e = Ursprung, Quelle )

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen