1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Michael Jackson - schuldig?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von lotus303, 4. April 2005.

?

ist er schuldig?

  1. Ja, ich denke dass er schuldig ist

    41 Stimme(n)
    27,7%
  2. Nein, glaube nicht dass er schuldig ist

    56 Stimme(n)
    37,8%
  3. Bin mir nicht schluessig

    31 Stimme(n)
    20,9%
  4. interessiert mich nicht, ist mir egal

    20 Stimme(n)
    13,5%
  1. lotus303

    lotus303 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Wie ja jeder weis laeuft ja nun die Verhandlung gegen Michael Jackson wegen sexueller Noetigung! Verfolge mehr oder weniger regelmaessig die nachgestellte Verhandlung auf Viva.
    Wuerde von euch gerne wissen was ihr davon haltet, denkt ihr dass er schuldig ist? Welche Eindruecke habt ihr von ihm?

    lieben Gruss, lotus303
     
  2. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Ich traue ihm leider alles zu...
    Aber ich gebe zu, Vorurteile zu hegen.
    Ich finde ihn als Mann, Typ und Mensch einfach nur gruselig.

    Bijoux
     
  3. esra

    esra Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Graz
    also ich würde nicht 100% für schuldig sprechen.... :dontknow:
     
  4. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallo,

    Das einzige wozu ich ihn "schuldig" empfinde, ist dass er einen Chirurgen hatte anstatt einen guten Psychiater.

    Allerdings habe ich das Gefühl nicht, dass er sich an Kindern vergriffen hat.
    Dass man sich allerdings an seinem Geld vergreifen möchte, klingt für mich durchaus logisch.

    Gruss


    Kangiska
     
  5. lotus303

    lotus303 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    96
    Ich persoenlich kanns mir irgendwie auch nicht so recht vorstellen. Er ist ja von der geistigen Entwicklung schon voll hinten geblieben... Und wenn er es wirklich gemacht haben sollte, dann ist ihm denk ich ueberhaupt nicht bewusst was er da eigentlich gemacht hat. Also ich bin mir wirklich total unschluessig..

    Gruss lotus303
     
  6. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    also erstens gibt es in zivilisierten ländern aus guten gründen die unschuldsvermutung - bevor kein rechtskräftiges urteil ergangen ist, hat ein beschuldigter das recht, für unschuldig gehalten zu werden.

    welche bedürfnisse werden befriedigt, wenn hier vor-verurteilungen angeregt werden auf der basis einer sensationsgeilen boulevard-berichterstattung? das schlimmste an der bild/kronen/ zeitung sind wirklich ihre leser...

    wäre nicht vor allem auch michael jackson selbst als opfer zu betrachten? wer hat nicht alles an ihm verdient, wer hat sich nicht alles an ihm aufgegeilt, wer hat ihn nicht alles benutzt ... selbst der prozess wird ja noch als inszenierung aufbereitet, an der bei quotengeilen medien die kasse klingelt. und warum tut sie das? weil es zuschauer gibt, leser, von neu-gier getriebene, die das bedürfnis verspüren, über schuld und unschuld mutmaßungen anzustellen...

    jake
     
    Romaschka gefällt das.
  7. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Auch hier hast du unbedingt recht, lieber Jake!
    Aber wer ist schon immer politisch korrekt?
    Ich mag den Heini nicht und es faellt mir schwer, bei ihm pc zu sein.
    Was absolut falsch ist, ich weiss!

    Bijoux
     
  8. mond

    mond Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Der Typ tut mir einfach nur leid.

    Er konnte nie ein normales Leben führen, war schon als Kind ein Star und ist irgendwann total abgedreht.

    Ich weiß nicht, ob er schuldig ist oder nicht - ich glaube, daß er sich über seine eigenen Handlungen nicht mehr im Klaren ist und dringendst in Therapie gehört. Spätestens seit seinen OPs ist ihm jeder Sinn, die Realität realistisch einzuschätzen, verloren gegangen.

    mond
     
  9. Twister

    Twister Guest

    Hallo,

    ober er schuldig ist oder nicht sei dahingestellt, auf alle Fälle hat er ein gestörtes Verhältnis zu sich selbst und zu seinen Mitmenschen. Daher ist es für mich durchaus vorstellbar, dass er sich an Kindern vergriffen hat, aber ich glaube er ist sich desen nicht bewusst was er macht.

    Vielleicht kommt ja die Wahrhheit noch ans Licht!

    lg,
    twister
     
  10. benny

    benny Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    459
    Werbung:
    Es gibt ungefähr 3 Millionen wichtigere Dinge auf der welt, die 3 millionen mal weniger mediale aufmerksamkeit erhalten. Warum ist das so ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen