1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meine erste Lenomard-Legung zum Thema Liebe

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von mauenb, 19. November 2018.

  1. mauenb

    mauenb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    106
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    es wäre toll, wenn ihr mir bei meiner ersten Legung helfen könntet. Mir wurde bereits gesagt, dass sich hier viele erfahrene Menschen tummeln :)
    Es geht um einen Mann, der bei mir spontan für kurze Zeit gelebt hat und nun auf einem anderen Kontinent rumschwirrt, sich Nachrichten-mäßig rar macht und ich irgendwie doch emotional darauf nicht klar komme... sprich ich drehe schon am Rad, wenn ich an einem Cafe vorbei gehe in dem wir zusammen saßen oder wenn ich in der Wohnung die Sachen sehe, die er hier vergessen hat.

    Folgende Legung ist es geworden:







    Ich verstehe es so, dass die Karten nicht wirklich weit in die Zukunft zeigen... Die Mäuse-Karte scheint nicht so gut zu sein... Entweder ich mache mir zu viel Gedanken oder ich werde einen Verlust haben? Nur der Klee relativiert das? hmm... und es gibt ein Geheimnis hinsichtlich des Mannes? Sagt das die Karte 26 aus?

    Die letzten Karten sehe ich positiv... Ich weiß nur nicht, ob sie konkret etwas mit dem Mann zu tun haben... Ich plane zumindestens eine lange Reise. Theoretisch war auch geplant, dass er mich an seinen aktuellen Arbeitsort rüberbringt als zweite Reise. Liegt aber wohl in den Sternen, da er sich grad rar macht.

    Das sind jetzt leider meine ersten spärlichen Versuche zur Legung. Beim Tarot hätte ich jetzt alle Karten gedeutet, aber ich fühle mich mit den neuen Karten ein wenig überfordert... gelobe mir aber Besserung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2018
    Red Eireen gefällt das.
  2. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.086
    Ort:
    HH
    Bevor die Bearbeitungszeit abgelaufen ist, magst du bitte links von den Störchen nochmal zwei Karten mit den Ziffern 00 eingeben? Dann liegen sie genau richtig! :)
     
    mauenb gefällt das.
  3. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.086
    Ort:
    HH
    Auf den ersten Blick:

    Aus meiner Sicht ist der Bär der Mann, nach dem du fragst, da er beim Schiff (Reise) liegt. Du hast das Gefühl, keinen Schritt voran zu kommen und fühlst dich womöglich auch ohnmächtig, zumindest mit einem dicken Klotz am Bein (Berg/Kreuz). Es gibt Unausgesprochenes zwischen euch (Buch auf Bär).

    Du wartest auf einen Wendepunkt mit ihm, der so aber leider vom Kartenbild nicht gezeigt wird (Bär korrespondiert auf Wege/Sarg). Die klärenden Gespräche (Sterne/Ruten) bleiben erstmal aus (Sarg). Vielleicht mag dir auch ein Gespräch mit einer weibl. Person (Schlange) zu einem Befreiungsschlag verhelfen (Sterne/Ruten/Sarg).

    Hier liegt ein potenzieller neuer Mann und auch die letzten vier Karten sehen gar nicht mal übel aus. Aber da bist du gefragt, ob du diesen Wandel (Wege) zulassen willst oder nicht (Sarg). Du machst dich klein (Kind/Fuchs). Ein Mann fühlt sich für dich derzeit nicht so richtig nach "haben können" an (Turm auf Herr).
     
    mauenb gefällt das.
  4. mauenb

    mauenb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    106
    Oh wow, vielen Dank! Das sind schon sehr viele Informationen, die ich so gar nicht gesehen habe! Ich dachte irgendie Nr. 28 ist der Mann, aber der Bär macht schon mehr Sinn. Vielleicht muss ich mich einfach an den Gedanken gewöhnen, dass er es wohl nicht sein wird... Kipper-Karten waren ja auch nicht so eindeutig und beim Tarot habe ich das Gericht als Ratschlag...

    Klein machen... weiß ich nicht, ich hahbe schon sehr viele Männer gedatet und es ist nie wirklich was geworden. Mein Beziehungsstatus ist immer noch der gleiche... Ich kann eigentlich nicht einmal sagen, ich bin nicht aktiv... vielleicht bin ich auch nur "falsch" aktiv... wer weiß
     
  5. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.086
    Ort:
    HH
    Klein machen heißt für mich vor allem, dass du nicht viel von dir selbst hältst. Hinter dir liegen auch Zweifel (Mäuse).
     
  6. mauenb

    mauenb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    106
    Werbung:
    Heißt das denn, ich deute die Zukunft nicht nach rechts sondern nach links? Ich hab das gerade umgekehrt gemacht...
     
  7. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.150
    Ich sehe auch den Bär als den Mann an, der bei dir eine Zeit zu Hause war- Bär auf Haus- und jetzt auf Reisen ist - mit dem Schiff auf Schiff. Im Haus des Bären liegen die Bücher und auf den Büchern selbst das Kind- er könnte also gut selbst ein Kind haben als verschwiegenes Geheimnis. Unter dem Bären liegt das Kreuz und auf dem Platz des Kindes angrenzend an den Bären -liegen die Lilien die für Vaterschaft stehen können. Auf dem Kreuz liegt das Haus in dem der Bär liegt.
     
    mauenb gefällt das.
  8. mauenb

    mauenb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    106
    Ihr seht da so viel in den Karten... :)
    Hmmm.... er meinte, er wüsste nichts von einem Kind. Kann es nicht sein, es kommt bald ein Kind oder seine Ex ist schwanger? Sieht man denn ein erneutes Treffen? So wie ich es verstanden habe zwar nicht bald, aber später?

    Edit: Ich habe irgendwie immer das Gefühl gehabt, ich werde wenn dann unbeabsichtigt schwanger... Gut, ich mache zwar Vorkehrungen... Aber manchmal geht ja doch was schief.
     
  9. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.150
    Im Thema Mann und Beziehungspartner liegt im Haus des Herrn auf 28 der Turm- wie eine grundsätzliche Blockade. Und Baum auf Turm steht mit Blumen auf Baum in Verbindung - und da unter dem Baum der Fuchs liegt- ist da dein Gedanke - falsch unterwegs zu sein - gar nicht so abwegig.

    Der Herr selbst liegt auf dem Fuchs, Fuchs auf dem Brief und Brief auf dem Herz - du scheinst dir da gerne die Falschen rauszupicken, die nicht zu haben sind - mit Herz auf den Fischen und Fische auf der Sense..

    Eine Art Selbstsabotage-Programm zu haben auf gedanklicher Ebene.

    .
     
    mauenb gefällt das.
  10. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.150
    Werbung:
    Das sieht hier deinen Karten nach auch nicht so ganz völlig abwegig aus. Du im Haus der Schlange (Mutterschaft) unter dir die Bücher auf denen das Kind selbst liegst und in Verbindung mit den Lilien als Karte für Sexualität und Vaterschaft auf dem Platz des Kindes. Mond auf dem Ring- gefolgt von Kind. Störche auf dem Schlüssel, die in den Ring fliegen.

    Und Wolken auf den Störchen. Gedanken die mit dem Anker auf den Wolken wahr werden könnten. Forciere da besser nichts in eine Richtung, die du NICHT wirklich haben willst. ;)
     
    mauenb gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden