1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mediale Veranlagung

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von chris1, 21. Dezember 2008.

  1. chris1

    chris1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo,

    Woher weiss man, ob man medial veranlagt ist? Als Kind war ich auf einer Beerdigung und alle waren natürlich sehr traurig, aber als Kind war ich dies nicht, denn ich konnte es nicht verstehen, da die Person doch anwesend war...
    Dann war nichts mehr und im August 08 sah ich den "Heimführer" hinter meinem Freund stehen...

    Wie kann man wissen, ob man eine Begabung hat und diese Ausbilden lassen kann? Im Buch Jenseits-Botschaften wird zwar über Meditieren geschrieben und dass man vor dem Schlafen gehen an die Person denken soll, um sie im Traum zu sehen aber bei mir funktioniert dies nicht...
     
  2. chris1

    chris1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    14
    Hallo,
    schade,... kann mir keiner dazu was sagen?

    Gruss
     
  3. kleinerstern18

    kleinerstern18 Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    78
    Ort:
    nähe aachens
    also mir wurde gesagt das es sich mit der zeit entwickelt und erst dann wahrnehmbar ist wenn man selber bereit dazu ist...
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Als Kind warst du wie jeder andere auch moralisch unverbrämt. Das heisst Begriffe wie schlimm, böse und gut waren noch nicht als Maßstab übernommen. Was zeigt, dass dieses gesellschaftlicher Dünkel ist, das Meiste 'nur' traditionell erfahrene Normen, die natürlich durch Lernen zunehmend Gewicht in Erweiterung erhalten.

    Aber eigentlich sind wir, wie alles Leben an sich, wertneutral - auch was den Tod betrifft. Übles zu sehen und zu (be-)werten ist persönlich gelernte Moral von aussen/von anderen. Keine eigene Ethik.

    LG Loge33
     
  5. GERTI5

    GERTI5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.435
    Ort:
    Wien
    Lasse dich nicht mit zwängen ein sondern lasse dich ganz einfach nach deinem gefühl führen - dann ist es richtig. intuition ist der beste weg um zu fühlen, zu fühlen ob man begabt ist, ob man medial veranlagt ist, ob man wirklich spürt. das innere gefühl (intuition) weist immer den richtigen, gefühlsbetonten weg.

    also: nichts erzwingen, nur spüren!

    lg - gerti
     
  6. Choron

    Choron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Gott zum Gruß liebe Chris,


    Als Kind sind wir alle Medial, durch die Umwelteinflüsse in die wie hinein waschen, verschließt sich das "Hellsehen"

    Den "Heimfüher" den Du gesehen hast, ist glaube ich wohl eher das das der Schutzgeist Deines Freundes war.

    Mit Gewalt kann man kein Medium, wenn jemand als Medium Fungieren soll wir er/sie von der Geistigen Welt dafür ausgesucht.

    Meditiere, kennst Du vielleicht jemanden der das kann?

    Ich sende Dir Licht und Liebe

    Choron
     
  7. mylady200

    mylady200 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Nähe Linz
    Werbung:
    und ganz wichtig: Lass deinen Zweifel los und gehe ganz ins Vertrauen.
    Und das immer wieder.
    Alles Liebe!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen