1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magie und Zauberei - Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von JimmyVoice, 21. Oktober 2010.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Ich bin kein Profi, aber warum wird Zauberei immer mit Magie verwechselt oder Magie mit Zauberei?

    Was ist Zauberei, was ist Magie?
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Zauberei ist eine Unterform der Magie.

    Jimmy, last du den Forumsmagier bislang nicht, hier im Forum auch eher selten, oder wie kommen diese Fragen nun?
     
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ich hab da lange nicht mehr gelesen...*Asche auf mein Haupt*...

    Wie ich drauf komme? Aktuell durch Magier001...Und naja, ich halte Zauberei für oberflächlich und irgendwie glaub ich, dass einige denken, Zauberei ist mal gerade so im handundrehen gemacht und beeindruckt andere...aber ein jahrelanger magier, der wirklich tief in der materie ist, der würde sich bestimmt nicht als Zauberer bezeichnen...oder?
     
  4. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Das waren gestern eher Streiche von Max und Moritz oder von Moechte-gern Harry Potter von Hogworts!
     
  5. Mipa

    Mipa Guest

    Ich habe das auch verwechselt und nein, ich habe den forums-magier auch nicht gelesen, aber dafür teile von frater und Carroll und demnächst Spare.
    Verzauberung, evokation, invokation, divination, illumination etc. sind alles unterformen/teilbereiche der magie,
    mittels derer "gearbeitet" wird.

    Mehr weiss ich nicht, deshalb bin ich auch wieder weg,
    aber lies die bücher Jimmy, die sind wirklich gut.
    :)
     
  6. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    :lachen:

    Pottasche?


    :)
     
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Grübel ...:confused:
    Wie kommst Du denn zu dieser Ansicht? In der Hierarchie der Druiden stand der Zauberer über dem Magier. Beide haben zudem einen völlig unterschiedlichen kulturellen Hintergrund. Die Vermengung der beiden Begriffe entstand erst im späten Mittelalter und in der folgenden Zeit der Aufklärung.

    Merlin
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Frater ist mir zu teuer...naja eigentlich les ich zur Zeit mehr in Richtung Hermetik...da hab ich schon genug mit zu tun ;)..okay, ich lese erstmal ein Buch von nem Physiker..danach ist dann aber Der Weg zum Alchimisten von Catherin MacCoun dran
     
  9. Mipa

    Mipa Guest

    Das verstehe ich.
    Ich lese gerade den ersten band (liber null) von P. J. Carroll und habe zuvor den zweiten, liber kaos, gelesen. Ausser dem quanten-physikalischen exkurs, wo ich nur bahnhof verstand (muss man einiges an vorbildung mitbringen), finde ich seine erklärungen gut und nachvollziehbar.
    Er erklärt kurz, worum es im einzelnen geht, und für mich als blutige anfängerin bekomme ich wenigstens mal klare definitionen von den teilbereichen der magie.

    Dir viel spass bei deiner lektüre.:)
     
  10. Shakti

    Shakti Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    679
    Werbung:
    lies lieber Emil Stejnar
    Magie und Mystik im 3. Jahrtausend, das ist eine kleine Buchreihe

    und wieder weg bin, bevor mich die Spare-Gläubigen hier steinigen können :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen