1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mag viell nochmal jemand d'rüberschau'n?! Bitte ..

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxgabyxx, 18. März 2009.

  1. xxgabyxx

    xxgabyxx Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Werbung:
    Hallo,

    habe ja schon länger kein großes KB mehr gelegt.
    Nun, bei mir hat sich in der Vergangenheit so einiges getan.
    Ich habe nun mit der Frage, wie es zukünftig in unserer Beziehung weitergeht, die Karten um Einsicht gebeten.
    Hier die Antwort:

    07-06-29-01-28-24-32-11
    36-08-19-22-17-35-27-33
    02-04-34-10-23-03-05-18
    00-00-26-16-14-13-00-00

    Nun, für mich ist es nicht sehr einfach, mein eigenes Blatt zu deuten.
    Ich enterpretiere es mir immer extrem zu positiv oder zu negativ.
    Ich gehe also zu wenig objektiv daran.

    Und freue mich deshalb auf eure Hilfe und Sicht der Dinge .
     
  2. lilit02

    lilit02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    im schönen Aargau/Schweiz
    Hallo Gaby

    Was ist da los mit dir, du schaust in die Wolken und bist betrübt 29+06 obwohl du auf haus 3 Sehnsucht und Hoffnung hast verbunden mit tiefen Gefühlen 29+3=32. Der Herr schaut direkt ins Herz und den Mond, fühlt also auch die tiefe Liebe. Hat es Streit gegeben zwischen euch und du wartest nun auf eine Nachricht von ihm, habt ihr über ein Zusammenziehen gesprochen oder wohnt ihr zusammen? Da das Herz im Haus 06 liegt ist die Liebe im Moment ein bisschen getrübt aber die Sehnsucht nach Harmonie ist bei euch da.
    Die Eckkarten sehe ich so dass du das Vertrauen ein wenig verloren hast wegen einer anderen Frau die bei euch zu Streit führte, ihr beide möchtet jedoch wieder harmonisch miteinander umgehen und einen Neubeginn wagen, sich vorsichtig wieder annähern und das wird euch gelingen wenn ihr euch wieder ganz öffnet gegenseitig.

    Ich wünsche euch alles Liebe dazu.

    Herzlichst lilit02
     
  3. Kahlan

    Kahlan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    545
    Hallo Gaby,

    ich seh es auch so wie lilith02.

    Deine Ängste beziehen sich auf die Liebe? Herz im Haus der Wolken. Der Berg liegt auf deinem Haus, irgendwas blockiert und bremst dich. Du blickst direkt in Schlange-Wolken, beziehen sich deine Ängste konkret auf eine Frau oder allgemein, dass er eine andere finden könnte? Sehe aber nichts, was deine Befürchtungen in irgendeiner Weise bestätigen könnte. Er ist ein flirtiger Typ, wie mir scheint (Blumen Haus Herr), schaut aber in die Liebe mit den tiefen Gefühlen. Da scheint es manchmal Streitereien oder Gespräche zu geben, die dich emotional tief berühren (Mond-Ruten). Auf dem Haus des Herzens liegt jedoch die Treue und Aufrichtigkeit (Hund auf Herz). Und auch sonst liegt bei ihm nix Negatives. Kann es sein, dass er oft unterwegs ist oder gerade abwesend (Reiter in seinem Rücken)?

    Mal schaun, ob ich ungefähr die Richtung getroffen hab.

    Liebe Grüße, Kahlan
     
  4. Laura11

    Laura11 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    335
    Ort:
    im schönen NRW
    Hallo Gabi,

    habe ich jetzt ein Dejavù ?

    Das Bild kommt mir so bekannt vor....

    Lieben Gruss Laura
     
  5. xxgabyxx

    xxgabyxx Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Nordrheinwestfalen

    Danke Dir sehr für Deine Deutung!
    Traf ja auch sehr gut zu!!
     
  6. xxgabyxx

    xxgabyxx Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Werbung:
    Auch Dir lieben Dank für die Deutung!
     
  7. xxgabyxx

    xxgabyxx Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Nunja, der Titel des Threads heißt ja auch
    "Mag viell NOCHMAL jemand d'rüberschau'n?!"

    Das Bild hatte ich vor kurzem schon mal eingestellt, das hast wohl richtig erkannt :)

    Lieben Gruß,
    Gaby
     
  8. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Liebe Gabi,

    ich habe mir das Bild dann auch nochmal angeschaut, um vielleicht einen anderen Ansatz zu finden.

    Du scheinst mir ein unsicherer Mensch zu sein, der sich in Beziehungen leicht abhängig macht (15, 25). Das ist nicht böse oder abwertend gemeint, also nicht falsch verstehen.

    Die Schlange als erste Karte verlangt von dir eine Entwicklung. Eine Schlange kann sich aufrichten und sichtbar werden. Sie ist nicht nur Verwicklungen oder Rivalin, sie beschreibt auch, worin du dich gedanklich (auf Reiter) selbst verwickelst, verstrickst, sie kann dir auch zeigen, dass du dir selbst ‚Feind’ sein kannst, weil deine Gedanken hier ‚Umwege’ machen. Die Schlange hat Energie. Sie besitzt Stärke und Würde.

    Die Wolken kann man als aufeinanderprallen von verschiedenen Energien bezeichnen. Diese geballte Kraft kann Angst machen oder verunsichern. Wolken kommen und gehen, sie wollen dich lehren, den Wechsel und die Veränderung zu schätzen, dich auf den Augenblick (auf 2) einzustellen und das zu tun, was jetzt gerade nötig ist.

    Beide Karten ergeben (versteckt) den Sarg (7 +1 und 6 + 2), der auch davon spricht, etwas loszulassen, abzuschließen oder ruhen zu lassen. Der Sarg ist immer Wandel, der Platz für Neues macht.

    Der Sarg an sich liegt auf der Sense zwischen Kreuz und Turm.

    Wenn man den Sarg negativ lebt, dann macht er energielos. Man akzeptiert (36) vielleicht vieles, was einen verletzt (10), sogar blockiert oder einsam (19) macht.

    Im Haus des Sarges liegen die Ruten, du solltest dich also damit auseinander setzen (11), dass sich vielleicht etwas überlebt hat (8). Ich sage nicht, deine Beziehung! Das liegt meist in einem selbst, ein Muster, dass man übernommen hat aus der Kindheit von der Mutter (32 auf 7) vielleicht.

    Ich würde dir raten, mehr auf deine Kraft und Stärke zu achten, die in dir steckt. Du liegst auf dem Schiff, da lässt man natürlich gern mal alles auf sich zukommen und sich von Wind und Wellen hin und herschaukeln. Aber das Schiff bedeutet auch, dass man sein Leben selbst steuern kann, dass man Potential hat, was in einem steckt und dass gelebt werden will.

    Bei Turm und Fischen unter dir hatte ich den Gedanken auch an eine finanzielle Abhängigkeit. Falls dem so ist, so arbeite daran. Stell dich auf eigene Füße. Es ist immer gut, autark (19) zu sein, auch finanziell (34).

    Das wärs erstmal von mir. Vielleicht sagst du ja auch ‚nä, da kenn ich mich ja gar nicht wieder!’. *g*

    Alles Liebe,

    Birgit
     
  9. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Hallo Gaby,

    du liegst auf dem Haus Schiff und in deinem Haus liegt der Berg. Es ist ein auf und ab bei dir. Du blockierst dich selbst in deiner Handlungsweise und mit Reiter auch gedanklich. Du siehst vieles zu Negativ (Wolken ) und dadurch kommen Unklarheiten die dich auch gedanklich blockieren.
    Bist du Raucherin? Liegt mir hier so im Bild. Und achte ein bißchen mehr auf deinen Rücken! Mehr Bewegung wäre auch nicht schlecht, aber für euch beide. Ich sehe wenig Aktivität bei euch in der Beziehung. Ich sehe wenig Treffen mit Freundinnen, wäre gut für dich und würde dich ein wenig von deinen Gedanken ablenken.
    Was mir noch in deinem Bild auffällt, Geld kommt rein und geht aber direkt wieder raus.
    Auch bei deinem Freund sehe ich, daß er sich gedanklich selbst blockiert.
    Er hält an euerer Liebe fest, würde aber niemals viel darüber sprechen. Er ist sehr zurückhaltend und verschlossen. Er stellt sich meist stur, aber das ist nur um sich zu schützen.
    Also ich würde sagen, wenn du dir nicht so viele Gedanken machen würdest, wäre es schöner. Denke positiver und macht mal was miteinander.

    Wünsche dir alles Liebe
    Yogi333
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen