1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lieben lernen. Wie?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Smiley, 10. Juni 2006.

  1. Smiley

    Smiley Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    59
    Werbung:
    Hallo.

    Wie lernt man unendlich, bedingungslos lieben? Schaut mal:
    Es gibt Liebe und es gibt egoistisches Besitztum.
    Seelenpartnerschaften funktionieren nur mit Liebe. Meine Frage ist die:
    Wie lerne ich Lieben - bedingungslos???

    Vielen Dank für eure Antworten.

    :liebe1: Smiley
     
  2. Naurelleth

    Naurelleth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    573
    Ort:
    Wien
    Seelenpartnerschaften funktionieren nur mit Liebe.
    ---------------

    ich find das hat nix mit funktionieren zu tun. seelenverwandtschaft IST einfach.

    partnerschaften funktionieren unterschiedlich. ich find, da sind vertrauen, respekt und natürlich auch liebe wichtige faktoren.

    das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun ;o)
     
  3. Sol79

    Sol79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Schöne Frage!

    Das versuche ich auch zu verwirklichen.
    Aber vorerst muss man sich erst mal selbst bedingungslos lieben...

    Viel Glück!
     
  4. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K
    Keine Erwartungen. Keine Angst vor Verlust.

    In seelische Liebe gibt es keine Zeit und Raum und schon gar nicht geht es kaputt.
     
  5. Smiley

    Smiley Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    59
    Ja, aber wie bringe ich diese Liebe RAUS?? Aus meinem Herzen. Sie ist ja schon DA!

    :kuesse:

    Smiley
     
  6. Jürgen B.

    Jürgen B. Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Deutschland / Saarland
    Werbung:
    Hallo smiley,

    wenn sie da ist, hast Du doch das schwierigste schon geschafft.
    Jetzt brauchst Du nur noch Mut dazu - oder?

    In Liebe
    Jürgen
     
  7. freelight

    freelight Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Estland
    entdecke die Bedingungen, die du -mehr oder weniger bewusst- an dein Lieben knüpfst. Dann erst kann man üben sich von ihnen zu lösen. Erst nach diesem Lösungs- oder Verwandlungs-Prozess können die eigenen Beweggründe zu Lieben deutlich freier von Bedingungen sein. Vielleicht sogar einmal ganz frei. Nur Geduld!


    wertvolle Tips um Lieben zu lernen habe u.a. ich im Buch von Erich Fromm gefunden: "Kunst des Liebens"

    als hilfreich empfinde ich auch, seinen eigenen Begriff von Liebe immer wieder zu erweitern und nicht rosten zu lassen. Dazu könnte eventuell das ein oder andere Zitat auf der Seite "Liebe" in meiner HP eine Anregung sein (zumindest, wenn man nicht nur 1:1 übernimmt, was dort nur noch virtuelles Wort ist).

    Auch künstlerisches Tätigsein hat viel mit Liebe zu tun (das zur Schaustellen von Kunst nicht immer)

    Mein Fazit: learning by doing;)
     
  8. Nachtschwärmer

    Nachtschwärmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    1.075
    Ich glaube es gibt keine bedingungslose Liebe. Nichts, was ein Mensch tut ist bedingungslos. Wie soll das denn funktionieren:

    Mein Partner geht fremd, sagt nicht bescheid wo er ist, trifft keine Absprachen mit mir?

    Würde ich ihn nun bedingungslos lieben, würde mir das ja alles nichts ausmachen. Aber ich glaube keiner von uns würde so etwas einfach so problemlos hinnehmen können.

    Vielleicht verstehe ich auch unter "bedingungslos" etwas anderes als ihr.


    Alles Liebe

    Nachtschwärmer
     
  9. freelight

    freelight Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Estland
    vielleicht ist es auch ein Unterschied, ob ich den Wesenskern eines Menschen liebe oder ob ich seine Handlungen und Unterlassungen liebe;)


    eine Bedingung gibt es in meinen Augen aber immer: ich kann nie mahre leiben, als ich je an Liebeskraft von göttlicher Seite bekommen habe (z.B. auch indirekt durch irdische Wesen und Möglichkeiten)

    von daher kann ich Liebe frei weitergeben ohne etwas zu erwarten, was daraus werden soll. Ich habe sie ja auch mindestens so frei bekommen.

    Davon, dass ich Liebe frei gebe, habe ich zuerst Mal garnix. Außer vielleicht, dass ich mich aus Liebe zur ganzen Schöpfung daran freuen kann, dass die Welt (z.B. das andere Wesen) dadurch reicher wird....
     
  10. mary22

    mary22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    ich denke, es geht darum zu lieben - egal wie - die liebe im herzen erstmal zu entdecken und das geht nicht über gedanken...denn viele stellen sich vor zu lieben oder reden von allumfassender liebe und hassen sich selber...es geht darum alles zu lieben - alles! jeden schmetterling - jede situation und jeden menschen...
    denn eigentlich liebst du, wenn du etwas oder jemanden liebst, nur dich selbst - denn alles ist ein spiegel - und die liebe die du nach aussen gibst will eigentlich zu dir - in dein herz - und letztlich zurück zu gott...wenn du aber bedingungen stellst von wegen - ich kann ihn/sie nicht lieben weil ...dieses und jenes - so entsagst du dich der liebe weil du bedingungen an sie stellst...
    und du verweigerst sie vielleicht dem anderen - aber in erster linie dir selber!
    woher weißt du, dass du nicht gerade diese erfahrung brauchst? die erfahrung von betrügen z.b. - woher weißt du es? es ist nur der kopf der sagt - nein mit mir nicht - lieben kann ich nur wenn...keiner wird betrogen wenn es ihm nicht was zeigen soll, was er im inneren trägt! man ist niemals opfer der äußeren umstände...du allein schaffst deine welt und du solltest diese welt lieben! mit jedem menschen und jeder situation die dir begenet:liebe1: ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen