1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kundalini yoga ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Yoga" wurde erstellt von trollhase, 8. Oktober 2015.

  1. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Werbung:
    dieser thread richtet sich an alle, die bereits Erfahrungen mit kundalini yoga gemacht haben oder leute kennen, die das praktizieren. würde mich freuen, wenn ihr erzählt, ob kundalini yoga eher schlechte oder eher gute Auswirkungen auf euer leben hatte, ob ihr es für gefährlich haltet und ob ihr es weiterempfehlen würdet.
    habe bereits in den yoga-threads recherchiert aber so gut wie nix gefunden.
     
  2. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Wer hat erfahrungen?
     
  3. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.938
    Deine Frage kann man soooo nicht beantworten.
    Was willst Du denn mit K.Y. erreichen? Worin siehst DU für Dich den Sinn?
    Es gibt diverse (Atem)übungen, die ich zB für ungeübte partout NICHT empfehlen würde; es gibt ebenso auch andere Systeme, als K.Y. um ähnliches zu erzielen.
    Im Taoismus hat es weit "sanftere" Formen, die auch für "Anfänger" (Ich mag das Wort so eig. nicht) empfehlenswert sind.
    Mach Dich halt selber mal schlau, und geh zB zu einem Kurs in die VHS o.ä., dann weisst Du obs Dir taugt.
    Alles andere wäre nur hätte, Wäre, Könnte Hirnerei und sinnlos :)
     
    Grey gefällt das.
  4. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Ich hab mich schon schlau gemacht, ich wollte hier auch noch Leute befragen.
    Warum würdest du bestimmte Übungen für ungeübte nicht empfehlen? Würdest du sagen, dass ky gefährlich ist?
     
  5. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    144
    Ich mache gerade einen Kurs und hatte bis jetzt zwei Kursstunden.
    Ich kenne aber auch andere Yoga Übungen und bin mit den Atemtechniken vertraut.
     
  6. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Werbung:
    Machst du wirklich kundalini yoga?
     
  7. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    144
  8. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Wie is der so?
     
  9. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.471
    Ort:
    Weltenbummler
    Ich würde Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan empfehlen. So wird das Halschakra mit geöffnet durch das Chanten von Mantras.
    Lg
    Lumen
     
    Damour und Pollux gefällt das.
  10. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Werbung:
    Warum isses so wichtig, dass das halschakra mitgeöffnet wird?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen