1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

krankheiten zeichen unserer seele?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von brahma, 20. Februar 2007.

  1. brahma

    brahma Guest

    Werbung:
    hallo an alle :),

    ich wollte nur ma wissen wir ihr darüber denkt, ob eine krankheit ein zeichen unserer seele ist.

    wenn ihr daran glaubt, dann würde ich gerne ma wissen, auf was wollen z.b. augenrine hindeuten? klar jetzt kommt, geh früher schlafen ^^, aber das ist bei mir net das problem.

    egal wie früh ich schlafe, ich hab immer ziemlich starke augenringe oder ich bekomme sie sehr schnell. war schon immer so bei mir.

    dazu hatte ich immer alle 2 wochen ziemlich starke halsschmerzen und meistens darauf fieber. die ärzte hatten sogar eine chronische krankheit an meinen mandeln festgestellt. die mandeln sollten sogar rausoperiert werden.
    aber ich hatte jetzt schon über 3/4 jahr keine halsschmerzen mehr :D.

    ich hatte nachgedacht und hatte herausgefunden, dass ich einfach zu selten meine meinung sage und einfach meine meinung runterschlucke und mich nicht wehre oder dass ich oft nich dazu stehe, was ich sage.

    nun dass hab ich dann geändert und seitdem habe ich keine halsschmerzen mehr :).

    nun würde ich z.b. auch gerne die augenringe wegkriegen, doch muss ich dazu wissen, was sie eigentlich bedeuten ?!

    ps: bin kein grufte ^^ und kein böser mensch :p, und nehme keine drogen die dazu führen :weihna1
     
  2. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Hallo,
    Augenringe = Frustration, die vom Leben enttäuschte

    Mandelentzündung = fühlt sich unverstanden und ungeliebt, unterdrückte Ängste und Ärger, Probleme damit Emotionen zu kommunizieren. Kehlchakra und Herzchakra sind blockiert.

    :liebe1:
     
  3. Reinfried

    Reinfried Guest

    Meinst Du mit Augenringen schwarze/bläuliche Schatten um die Augen?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  4. brahma

    brahma Guest

    ja meine dunkle schatten unter den augen, sieht halt immer aus als würde ich kaum schlafen und das stört mich ziemlich.
    und als junge schminkt man sich halt net ^^, dazu hab ich schonma probiert *schäm nützt bei meinen augenringen nix :D

    ui das mit den mandeln die analyse stimmt wohl so ziemlich, so hab ich mich gefühlt, aber das hab ich zum glück hinter mir und bin die halsschmerzen los.

    doch wie bekomm ich nun die augenringe weg?
    was sollte ich eurer meinung nach tun?

    bitte antworten wie -> länger schlafen <- weglassen, danke ;)
     
  5. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo brahma!

    Ja, ich wollte wissen, ob es sich um die durchscheinenden Gefäße unter der Haut handelt oder die "Augenfurche", die durch Schwellungen hervorgerufen wird. Bist Du ärztlich durchgecheckt? Alles ok?

    Ich glaube, Augenringe haben nur "indirekte" seelische Ursachen. Sie sind ein Symptom. Schwarze Schatten unter den Augen können unter anderem ein Zeichen für Eisenmangel sein, der z.B. auch durch chronische Entzündungen hervorgerufen werden kann, die wiederum seelisch bedingt sein könnten.

    Darum werden diese Ringe auch besser wenn man sich vitaminreich und mineralstoffreich ernährt, viel Bewegung an der frischen Luft macht etc.

    Du könntest es mit Eisensäften aus dem Reformhaus probieren und mal abwarten, ob es besser wird.

    Oder es mit Schüsslersalzen probieren. Wenns bläuliche Schatten sind - Ferrum (Nr. 3), wenns rötlich-bräunlich sind Calcium (Nr. 1).

    Google Dich mal schlau zu dem Thema Schüssler-Salze und Augenringe, da gibts viele Tipps.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  6. brahma

    brahma Guest

    Werbung:
    vielen dank reinfriede :),

    also ich hab keine weiteren gesundheitlichen probleme und beim letzten bluttest, der paar monate her ist, waren alle werte auf sehr gut und damals hatte ich auch schon die augenringe.

    hmm meine augenringe sehen eher sehr dunkelbraun/rot aus und sind nicht angeschwollen.
    also meine normale hautfarbe hat einen viel dunkleren ton utner den augen angenommen :).

    kennt einer von euch eine seite, wo steht welche krankheit oder welches organ/kröperteil für welches zeichen steht?
     
  7. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    wie ich dir oben schon angedeutet habe - mit hinschauen auf die verschiedenen Situationen und bearbeiten dieser - alles andere ist Symptombeschau und kommt wieder.

    :liebe1:
     
  8. brahma

    brahma Guest

    das ist aber ziemlich schwer, denn die augenringe sind ja schon lange da, und sie werde ja nicht nach einem bestimmten verhalten stärker oder weniger,
    also kann ich ziemlich schlecht differenzieren, was die augenringe auslöst :morgen: .

    aber ich bleibe einfach ma aufmerksam, vllt finde ich ja den grund raus :)
     
  9. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    das ist schon sehr viel!!!! Wenn du nicht mehr weiterkommst, dann suchst du dir einen Wegbereiter der dir dabei hilft, denn die eigene Betriebsblindheit ist heavy!

    :liebe1:
     
  10. ancient

    ancient Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    396
    Werbung:
    ich glaube sogar ,das sogenannte "krankheiten" zu 99 % nur folgen von psychischen konflikten sind,desshalb verwende ich im bezug auf die "neue medizin" auch lieber den ausdruck "biologische programme" als den begriff
    "krankheit",einen körper kann man von aussen verletzen oder von innen vergiften,aber krankheiten im sinne der schulmedizin halte ich für fragwürdig -besonders- die behandlungsmethoden,dazu hier 2 sehr interessante links:

    http://www.neue-medizin.de/


    http://www.pilhar.com/Hamer/NeuMed/nm.htm
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen