1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Knie - Psychosomatisch

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von 5teve23, 1. April 2007.

  1. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    was drückt das Knie psychosomatisch aus!?

    die verbundenheit mit der erde/die Erdung!? die filterung der erdenergie!? oder doch ganz was andres!?

    danke schonmal... ;)
     
  2. Katarina

    Katarina Guest

    Spontan kommt mir da nur "auf die Knie gehen/fallen", "Demut" in den Sinn.
    Darüberhinaus sind die Knie die Stoßdämpfer des Körpers, obwohl sie diese Funktion wohl meist nicht so recht erfüllen können, weil die Menschen mit durchgestreckten Knien stehen und gehen. Wenn aber die Knie ganz leicht gewinkelt bleiben (sowohl in der Bewegung als auch im Stand), dann kann man diese Stoßdämpferfunktion nach einiger Zeit wieder spüren.
    Filterung der Erdenergie? Was sollte da gefiltert werden?Ich würde eher in die Richtung denken, dass unblockierte Kniegelenke (also eben nicht durchgestreckte) die Energie sowohl von unten nach oben als auch von oben nach unten frei durchlaufen lassen, während die durchgestreckten Knie da eine absolute Sollbruchstelle darstellen.

    Katarina :)
     
  3. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo dracomaleo,

    stimme Katarina zu und ergänze noch:

    Die Knie stehen u.a. für das Ego - "in die Knie zwängen (lassen)" (=sich selbst in die Knie zwängen lassen vom Ego...?)

    Knie sind dem Wurzelchakra zugeordnet, was bedeutet, dass es um physischen Überlebenstrieb geht, Sicherheit (im physischen Bereich), Lebensfreude, Zufriedenheit, innere Stärke.

    Außerdem könnte man auch astrologisch zuordnen und da schauen, was "nicht stimmig" ist= Steinbock / Saturn. Dein Wertesystem vielleicht, Be-/Ver-Urteilungen (ausgehend und eingehend), an Altem festhalten - "...weils immer schon so war..."

    LG
    Esofrau
     
  4. rosim

    rosim Guest

    Das Knie:

    Ein Gelenk, welches uns das Gehen erleichtert !

    :morgen:
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo,

    im Knie sammelt sich gerne Angst an. "Es schlottern einem die Knie vor Angst." Das heißt demnach, dass ein Mensch mit Knieproblemen zu tun hat, seine Angst stark unterdrückt hat. Er wirkt selbstsicher und selbstbewusst, ist es aber gar nicht.

    Liebe Grüße pluto
     
  6. Esofrau

    Esofrau Guest

    Werbung:
    Absolut korrekt - stimme dir zu 100 % zu. Was mich irritiert ist der Bezug zur gestellten Frage... :confused:
     
  7. Roswell1947

    Roswell1947 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Überall und nirgends
    Hallo,

    Ich hatte mal ne Bänderüberdehnung im Knie( ist schon lange her).
    das hat mir mein Knie gesagt:


    nicht sicher im Leben stehen ( Spiel im Knie)

    es nicht mehr ausstehen können

    fehlend Demut vor der Schöpfung (hat auch mit dem Herzen zu tun)

    vor Angst zitternde Knie

    Das aufgeblähte Ego wird in die Knie gezwungen!



    Das Knie ist hochpsychosomatisch und kann durch innere Arbeit recht schnell geheilt werden!
     
  8. easy

    easy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    11
    hallo,
    knie steht entweder für demuts-themen oder sexualität

    lg
    christian
    genauere abklärung ist durch kinesiologie möglich ***Link entfernt, bitte an die Forumsregeln halten!***
    melde dich, wenns für dich passt!
     
  9. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Ich danke euch allen für die Tips...

    also auf sowas wär ich nie gekommen... (besonders auf das von rosim! :D nein,spaß)
    ich werd mal gut drüber nachdenken und ansätze suchen!

    meld mich wieder ;)

    DANKE :)
     
  10. Werbung:
    Hi!

    Astrologisch, analogisch und symbolisch betrachtet ist Knie = Saturn. Erdung. Ängste vorm Selbst. Zusammenbrechen unter der eigenen (seelischen) Last. Alles wird zu schwer und die Knie geben nach. Wurde ja schon geschrieben. Trägst du persönliche - also deine Person betreffende - Probs mit dir rum, die schwer auf dir lasten? Magst du nicht mehr gehen? Hast du Angst vorm nächsten Schritt?
    Solche Fragen tauchen auf bei Knieproblemen. Ausser man ist Fussballer oder so :clown:

    Lieben Gruss und gute Besserung! v-p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen